Mika's Kadett D Z20Let

  • Autor des Themas Kadett66
  • Erstellungsdatum
Kadett66

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
149
Da ich jetzt seit ein paar Wochen einen eigenen 3D drucker besitze, habe ich abends ab und an mal am CAD programm gesessen. Hatte schon länger vor ein Ansaugsystem für den D Kadett zu bauen. Ein paar Entwürfe habe ich gemacht. Diese werde ich dann nach und nach mal verfeinern.

Als ersten Prototypen habe ich einen Trichter förmigen Ansaugstutzen gedruckt. Dies ist erstmal nur ein Prototyp welches ich noch verfeinern werde. Wollte erstmal gucken wie es am Auto platztechnisch aussieht da man viel messen kann aber in wirklichkeit sieht es meistens anders aus.


IMG_6911_autoscaled.jpg
ch hab natürlich wieder vergessen Bilder zu machen. Wie gesagt, es ist erstmal nur ein Prototyp.

Der Stutzen hat die ungefähren maße der Öffnung von 130mmx110mm. Dieser verjüngt sich dann auf 70mm. Dieser durchmesser sollte erstmal reichen.

Die Außenkontur links sollte parallel zum Scheinwerfer verlaufen, damit es optisch auch was hermacht.


So sah es dann probe montiert aus.


IMG_6917_autoscaled.jpgIMG_6918_autoscaled.jpgIMG_6919_autoscaled.jpg

Hab mich hingesetzt und einen dezent größeren konstruiert. Warum platz verschwenden.
Hier mal ein vergleich
Rechts Version 1 und Links die aktuelle.

In meinen Augen hat sich die Arbeit gelohnt. Jetzt sitzt es genau wie ich es haben will.


IMG_6947.jpeg

IMG_6950.jpegIMG_6951.jpegIMG_6943.jpegIMG_6953.jpegIMG_6955.jpegIMG_6959.jpegIMG_6960.jpeg
 

Anhänge

Kadett66

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
149
Da der Luftfilterkasten mir von Anfang an nicht gefallen hat auch wenn es nur für den Tüv sein sollte und ich jetzt die möglichkleit habe es größer zu bauen ,habe ich mir ein paar gedanken gemacht. Ich wollte nicht direkt übertreiben und alles neu Konstruieren. Deshalb habe ich erst einen Deckel entworfen um möglichst viel volumen aus dem Originalen System raus zu bekommen.



Ich habe den Deckel in 3 Teilen entworfen um die Druckzeit zu minimieren und eventuelle Änderungen leichter zu korrigieren. So sahen alle 3 teile gedruckt aus. Dies sind erste Prototypen
IMG_6978.jpeg


Um die Teile zu verbinden habe ich ein Stecksystem eingearbeitet.

IMG_6980.jpeg

Die Teile passten super ineinander. So sah es dann zusammengebaut aus.

IMG_6985.jpeg

Im vergleich zum Originalen oberteil kann man deutlich sehen, wieviel größer das Volumen ist.

IMG_6988.jpegIMG_6989.jpeg


von unten sieht man es auch deutlich.



IMG_6990.jpeg

Im Fahrzeug montiert sah es für den ersten Prototypen echt nicht schlecht aus.

IMG_6991.jpegIMG_6994.jpegIMG_6995.jpgIMG_6999.jpegIMG_7001.jpeg

Wie gesagt es ist die erste variante. Ich werde noch ein paar Sachen abändern. Es ist noch zu eckig. Werde die ecken etwas abrunden was aber kein Problem ist. Dies sind Optische Sachen. Wollte nur mal Prüfen ob alles soweit passt. Die Motorhaube schließt ohne probleme.

Anschluss zum LMM ist auch perfekt.

Werde die Kante zum Kotflügel etwas bearbeiten, damit der Spalt gleichmäßig verläuft. Kann damit auch noch ein wenig volumen rauskitzeln.

Im Inneren werde ich einen Trichter einbauen, damit die Luft besser angesaugt wird und nicht auf eine Kante stößt.

Den Flansch will ich schraubbar lassen da ich noch ein pläne habe.


was meint ihr ?


IMG_7003_autoscaled.jpgIMG_7008_autoscaled.jpgIMG_7009.jpeg
 
Kadett66

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
149
So das wars erstmal vom update. Sorry, dass ich die Bilder einfach so ohne Kommentar eingefügt habe. Aber alles zu beschreiben dauert ewig. Bilder sagen mehr als 1000 Worte 😀
 
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.856
Der Luftilterkasten sieht schonmal richtig gut aus für die ersten Versuche. Bräuchte ein umgebautes C20XE Oberteil auch noch für mein Turbo Projekt. Könnte man dazu auf dich zu kommen und dir nen umgebautes Exemplar zusenden um es 1:1 nachzudrucken. Oder ist der Aufwand und somit auch die Kosten zu hoch ?
 
Rupy

Rupy

Dabei seit
04.06.2009
Beiträge
290
Da muss ich echt sagen, Hut ab. Bin begeistert ....
 
M

MartinFry

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
157
Wieso hast Du den Schlauch am Luftfilterkasten nicht an der anderen Seite rauskommen lassen, dann geht der auch nicht über den Ventildeckel. Ich hätte gedacht das wäre besser, haben ja früher viele so gebaut?!

Toll und interessant zu lesen 👍
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.281
Jupp,besser als über den warmen Motor laufen zulassen..
 
Kadett66

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
149
Wieso hast Du den Schlauch am Luftfilterkasten nicht an der anderen Seite rauskommen lassen, dann geht der auch nicht über den Ventildeckel. Ich hätte gedacht das wäre besser, haben ja früher viele so gebaut?!

Toll und interessant zu lesen 👍
Ich glaube hier habe ich es nicht erwähnt. Mein Tüver wollte den Ansaugweg original haben. Daher habe ich erstmal die Original position beibehalten.
Nach dem Tüven wird umgebaut auf kurze Ansaugungung und mehr.
Wenn alles soweit eingetragen ist geht es erst los 😀
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Raven

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge