Mika's Kadett D Z20Let

  • Autor des Themas Kadett66
  • Erstellungsdatum
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
89
Da der Map sensor Original am Ladeluftkühler verbaut ist und ich den nicht verwende habe ich mir gebraucht ein Rohr mit Mapsensoranschluss besorgt. Alles erstmal für den Tüv. Später will ich die Verrohrung soweit es geht aus einem Stück bauen.
IMG_3242.jpg

Eine OBD buchse habe ich auch besorgt. Die werde ich ins Handschuhfach bauen.

IMG_3241.jpg

ich habe fast alles Zusammen was ich brauche. Werde aber erst anfangen wenn ich endlich in die neue Halle gezogen bin.
 
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
89
Gestern ist die Hipo querlenkerstrebe angekommen. Hätte nicht gedacht, dass die so massiv ist. Bin mal gepannt wie tief die Sitzt.
IMG_3291.jpgIMG_3292.jpgIMG_3293.jpg


Dann habe ich was sehr feines ergattert. Eine Originale Querlenkeraufnahme für den Kadett. Wird aber erst eingesetzt, sobald die Eintragungen durch sind.
IMG_3294.jpg
 
Alex95

Alex95

Dabei seit
07.07.2016
Beiträge
195
Oh ha nicht schlecht. Ich kenne diese Suche ... Ich habe für meinen astra ein halbes Jahr nach einem neuen originalen Teil gesucht
Da hast echt was feines gefunden
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kadett66
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
89
hmm ich galube der Kadett muss etwas hoch. Aber zum glück hängt die strebe nicht so tief runter. aber 4-5cm muss er hoch.
7127e928-fefa-4d6e-8388-bf3a4bb85f71.JPG
 
Alex95

Alex95

Dabei seit
07.07.2016
Beiträge
195
3cm überm Boden.. Da rutschen dir doch bei jedem Kieselsteine die Eier in die Magengegend :D
 
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.776
Sonst Schweiß den Träger um, Sieh zu das die Stempel drauf bleiben und gut. :)
 
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
89
ich frage mich, wie es wird wenn der Motor drin hängt🤣

3cm überm Boden.. Da rutschen dir doch bei jedem Kieselsteine die Eier in die Magengegend :D
😂😂 So kann man echt nicht fahren. Wenn man mit der Strebe irgendwo hängenbleibt mit etwas hoher Geschwindigkeit dann gute Nacht Achsgeometrie

Sonst Schweiß den Träger um, Sieh zu das die Stempel drauf bleiben und gut. :)
Werde es für den Tüv erstmal so lassen. und die Karre einfach hochschrauben. Wenn der Motor drin ist kommt er sicherlich noch ein stück runter. Nach der Abnahme wird alles wieder umgebaut
 
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
89
Hallo.
Hab da mal eine Frage. Gestern habe ich mal den rechten motorhalter an den z20let motor drangebaut um zu gucken wie es passt. Es ist ein kadett e c20ne halter. Der war an meinem c20xe montiert.
Beim z20let habe ich das problem, dass das Motorlager fast an der Zahnriemenabdeckung aufliegt.
Gibt es unterschiede zwischen den c20xe un c20ne haltern ? Die sehen zwar etwas anders aus nur wie es mit den Verschraubungspunkten aus?
Hier mal ein paar bilder.

9678
9679
 
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
89
Hallo.

Habe letztens feststellen müssen, das es mit dem Motorhalter vom c20ne am originalen Z20let problem gibt. Habe mit unterlegscheiben versucht von der Zahnriemenabdeckung weg zu kommen. Da muss ich leider zu viel unterlegen damit es einigermaßen passt. Aber dann hab ich wiederum das problem, dass ich an den anderen motor bzw Getriebehaltern was machen muss.
Hier mal ein Bild wo man das Problem sehen kann. Genau an dem Punkt wo es berührt ist eine Umlenkrolle hinter. Wenn man bedenkt, dass sich der Motor natürlich bewegt, kann es dazu kommen, dass der Abdeckung und der dahinter befindliche Umlenkrolle am Motorlager aufschlägt. Was bestimmt nicht gut ausgeht

IMG_3568.jpg

ch will die Originalen Motorhalter gerne nutzen deswegen habe ich mir überlegt auf x20xev bzw x18xe Zahnriementrieb umzubauen. Die Hintere Zahnriemenabdeckung wird gegen eine vom X20Xev ausgetauscht. Und als Nebeneffekt kommt der hässlige Motorhalter vom Z20let astra g weg. Stattdesen kommt eine Umlenkrollenhalterung vom x20xev rein was auch bei den c20xe ab Bj Motoren verbaut ist.

IMG_3603.jpg

Hier mal der Vergleich der Zahnriemenabdeckungen.

z20let
thumbnail_IMG_3579.jpg

x20xev
IMG_3580.PNG

Wie man auf den Bildern erkennen kann, ist die vom x20xev deutlich schmaler an der stelle. Mit der x20xev variante kann ich auch die Motorhalter komplett original fahren. Der z20let ist ja fast ein x20xev nur mit nem Lader dran

Da ich den Zahnriemen eh erneuern werde , kommt direkt eins vom x20xev rein. Der vom xev hat 1 Zahn mehr. Wird alles vom xev übernommen. damit sollte dann auch dieses Problem erledigt sein.

Da ich wegen der Eintragung auf eine größere Bremse umsteigen muss dachte ich mir, dann mach ich es etwas größer.

BBS mit Porsche Brembo was eine geile Optik.
Werde es mit den Vectra c 314x28 Bremsscheiben fahren.
Ich sehe grad, muss mal die Felgen wieder aufpolieren.

IMG_3598.jpgIMG_3593.jpgIMG_3590.jpg
 
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
89
soo nach gut 2 jahren kam der Motor endlich mal rein. Anfangs war nur ein C20xe geplant.

Erstmal den D aufgebockt und soweit alles für den Eibau vorbereitet.
IMG_3697.jpg d213f194-cb1f-410d-901f-56398a0fdcf4.JPG

Der Einbau verlief reibungslos. Alle Halter passten perfekt. Der Motor hängt super drin. Bin super zufrieden.
IMG_3707.jpg IMG_3720.jpg

Der D kam vorne Richtig runter.
55b338fc-d47e-4619-a57b-08b0d7059c24.JPG IMG_3715.jpg

Die Optik gefällt mir zwar sehr gut nur ist es so unfahrbar. Also kamen die Felgen drauf und die höhe hab ich angepasst.
IMG_3735.jpg IMG_3740.jpg

Als erstes habe ich mich an die Elektrik gemacht. Mache mir gerade Gedanken wie ich die ganzen Kabel so verlegen kann, dass es sauber aussieht.
IMG_3751.jpg

Habe mal grob soweit alles im Motorraum verbaut was stören könnte bzw worauf ich achten sollte beim verlegen.
IMG_3838.jpg

Bin mir grad unsicher wo ich das Steuergerät hinpacken soll. Das Steuergerät am z20leh sitzt nicht wie bei den astra g Modellen hinter der Batterie oder ? Der Halter sieht anders aus. Hab mal gelesen, dass er hinter der Ansaugbrücke sitzen soll stimmt das ?
Hat mal einer ein Bild wie es beim z20leh aussieht ?

Ich will soweit es geht alles erstmal vormontieren bevor es an die Karrose geht. Nach dem Lacken will ich nichts mehr anpassen wollen. Deswegen soll er mal laufen und alles so verlegt sein, dass ich es später nurnoch einbauen muss.
Warte noch auf meine Elektrische Servo. Batterie kommt in den Kofferraum. Werde danach anfangen alles anzuschließen.
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
764
Würd die Ecu nicht unbedingt an den motor basteln .....

Hast du vorn kein platz hinterm fahrerseitigen scheinwerfer?
 
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
89
Würd die Ecu nicht unbedingt an den motor basteln .....

Hast du vorn kein platz hinterm fahrerseitigen scheinwerfer?
ich hab dort sehr viel platz da die Batterie nicht mehr dort sitzt. Dort sieht es bestimmt bescheiden aus wenn nur das Steuergerät dort sitzt.
wegen der Thermik oder warum soll es nicht an den Motor. Der vom z20leh sitz doch hinter der Ansaugbrücke oder ?
Am liebsten würde ich es in den Innenraum packen aber dann muss ich die Kabel verlängern und ein Riesen loch für Kabelbaum reinbohren.
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
764
Der z20leh hat auch eine andere Ecu ...

Und am motor hast du genauso Kabelüberhang ....
Halt am besten den Kabelstrang mal rein und such dir ein sauberes Plätzchen .

In den Innenraum kannst auch .... grossercrechteckiger Ausschnitt und danach zweiteilig bleche anfertigen als Blende für die Durchführung
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kadett66
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
89
achso wusste garnicht, dass der z20leh eine andere ECU hat. Will ungern in die Karrosse so ein Riesen loch bohren.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge