Mika's Kadett D Z20Let

  • Autor des Themas Kadett66
  • Erstellungsdatum
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
70
Sicher ! Ich wusste am Omega zwischenzeitlich auch nicht wo ich anfang und wo ich aufhöre ..... aber mit geduld und Fleiß lässt sich echt viel bewerkstelligen .

Wichtig ist das jeder Schritt gut durchdacht wird und jede Ecke so gut es geht instand gesetzt und versiegelt wird ...

Steifst du die Karosse auch aus wie im e 16v ?
Genau alles nacheinander. Macht ja spaß.
Also für den Tüv muss ich aufjedenfall eine querlenlerstrebe verbauen.
Was meinst du genau mit versteifen ? A säulen verstärkung usw ?
Habe mich erlich gesagt noch nicht mit dem Thema beschäftigt. Da wo du es ansprichst macht es aufjedenfall sinn die Karrose zu versteifen. Will zwar nicht viel leistung fahren aber es geht un die Sicherheit. Der D wird um die 100km/h schneller werden als momentan im schein steht.
Hast du Vorschläge wie ich die Karrose versteifen kann ?
 
Mr. ZLET

Mr. ZLET

Dabei seit
02.03.2005
Beiträge
2.321
Da hast du dir was vorgenommen 👍 Tolles Projekt 😎
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
717
Genau , der gsi 16v hatte die A-säulenverstärkung , teile des schlossträgers und des vorderen querträgers waren verstärkt ..... ganz genau hab ich leider nimmer alles aufm schirm .

Gab sogar irgendwo mal ganze gruppe a oder b verstärkungskits zum einschweissen fürn kadett
 
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
70
Hmm ob die Verstärkungsbleche auch für den Kadett d gibt ?
Ich versuche mich mal schlau zu machen.
Evtl. Kann einer von euch zu diesem Thema was sagen.
 
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.046
Gibt keine Bleche für Kadett.

Für Corsa A und B kann man Verstärkungsbleche kaufen.

Beim Kadett kann man auf Bleche vom Astra F zurückgreifen, zB die A-Säulenverstärkung. Ist auch größer als die vom E 16V. Oder die Querstrebe vor dem Kühler kann man vom Astra F nehmen. Insgesamt ist die Erstatzteilesituation beim Kadett D nicht so berauschend, siehe Thema Domlager.
 
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
70
Ich finde die A säulenvertärkung vom Kadett d schon ganz gut. Aber ein Querträger bzw ein kühlerträger wäre interessant. Da könnte ich direkt einen größeren kühler einbauen. Aber eine durchgehende Querstrebe hat der D ja schon unter der der frontmaske. hmm mal schauen.

Da mir die Substanz von den Kotflügeln nicht so zugesagt hat habe ich sie gegen neue ausgetauscht.
IMG_0405.jpg IMG_0404.jpgIMG_0402.jpg IMG_0401.jpg

Die neue wurde blank geschliffen und grundiert.

IMG_0682.jpg IMG_0693.jpg

So Sah es dann montiert aus.

kotflgl.png

Die befestigungsnieten für die seitenleisten werde ich noch einnieten.
 
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
70
Da mir die Originalen Außenspiegel nicht gefallen, habe ich mir die vom Corsa a besorgt.
Da laut vieler mit wenig aufwand zu montieren waren Aber wie ich feststellen musste, passt es zwar drauf aber nicht so gut wie ich es mir erhofft hatte. Wollte es schon gerne wie original mit 3 schrauben montieren. Werde ja hoffentlich mit Turbo unterwegs sein 🤣
Auch die Rundung vorne an den Spiegeln passte nicht gut. Es entstand eine zu große lücke zwischen tür und spiegel wo wasser usw sehr leicht eindringend könnten. Also habe ich mir die Arbeit gemacht und alles so angepasst, dass es plan aufliegt. Eine Dichtlippe werde ich noch verbauen. Die Originale musste weichen wegen der Bearbeitung an der Rundung vorne. Werde die dichtgummi auflage nachbilden und eine neue einkleben. So genug geschrieben, hier ein paar Bilder.

Hier die besagten Spiegel vom Corsa a.

IMG_1249.jpg

Als vergleich links original aufnahme- Rechts vom Corsa a

IMG_1274.jpg IMG_1273.jpg

Dann habe ich die aufnahmen so angepasst, dass sie durch die Kadett d türen passen. Hierfür musste ich vieles wegschneiden. Da ich 3 verschraubungspunkte haben wollte, musste ich auch die form etwas abändern.

IMG_1277.jpg IMG_1278.jpg IMG_1279.jpg

Die form passte schonmal. Nun ging es an die Abrundung vorne. Wie auf dem obrigen bild zu sehen ist eine gummi Dichtung verbaut. Diese werde ich noch verbauen.

IMG_1308.jpg IMG_1305.jpg

Das ganze spiel auf der Fahrerseite auch noch.

IMG_1309.jpg IMG_1310.jpg

Werde es natürlich alles noch schön verschleifen und lackieren. Aber das kommt später

Auch die Spiegelkappen habe ich grundiert. So sah die Sache montiert aus. Finde es passt deutlich besser zur form des D s. Ist besser geworden als gedacht.

IMG_1327.jpg IMG_1329.jpg IMG_1348.jpg IMG_1349.jpg

Hier mal ein vergleich. Links Original Rechts Corsa a
Was sagt ihr ?

A1DB3C61-2B27-4C2A-B610-1B827FC59153.JPG
 

Anhänge

vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
801
D Kadett ist geil!
In diesem alten Original Opel grün zb. Knaller!
Was mir nicht gefällt sind die Felgen.Ich finde/fände D Kadett immer mit 14zoll geil oder max.15Zoll und dann klassisch Speichen.
Aber das ist Geschmackssache!
 
Bullpac

Bullpac

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
111
Ich denke hier kommt noch hinzu das die größeren Felgen mehr oder weniger Pflicht sein werden, da die Bremssablage etwas größer ist :)
Bei meinem Corsa habe ich auch 14 Zoll Stahlies drauf und mit der 256er Bremse ist echt wenig Platz. Die anfänglichen dicken Klebgewichte hatte ich sofort wieder ab.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kadett66
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
70
Sehr schönes Projekt, genau mein Ding!

Fahre selber nen z20let in einem älteren Auto und bereue es keinen Moment.
Danke.
wo ist denn der Z20let drin ?

D Kadett ist geil!
In diesem alten Original Opel grün zb. Knaller!
Was mir nicht gefällt sind die Felgen.Ich finde/fände D Kadett immer mit 14zoll geil oder max.15Zoll und dann klassisch Speichen.
Aber das ist Geschmackssache!
Ich denke hier kommt noch hinzu das die größeren Felgen mehr oder weniger Pflicht sein werden, da die Bremssablage etwas größer ist :)
Bei meinem Corsa habe ich auch 14 Zoll Stahlies drauf und mit der 256er Bremse ist echt wenig Platz. Die anfänglichen dicken Klebgewichte hatte ich sofort wieder ab.
Wie Bullpac schon sagte, werde ich durch die 308mm bremse min 16 zoll fahren müssen.
Ist halt alles Geschmackssache. Ich finde größere Felgen momentan besser. ändert sich halt mit der zeit auch ein wenig. Der neue Trend ist ja grad bei großen Felgen. Was mir zwar egal ist was grad angesagt ist oder nicht. Dafür ist das Hobby ja da, um die eigenen Ideen umzusätzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Projekt Dicke Bertha
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
70
Zwischenzeitlich habe ich mich auch um den HBZ und BKV gekümmert. Es ist ein I500 BKV mit einem 23er HBZ.
Diese passen plug & Play an die Halter an der Spritzwand vom D.
Da ich aber ohne ABS fahren werde, muss ich die Leitungen mit einem Verteiler aufteilen.

Es ist ein Originaler Verteiler von Opel geworden.
IMG_3115.JPG

Ich Habe den HBZ und BKV gebraucht gekauft. Der Zustand war optisch nicht so der schönste. Daher etwas aufgehübscht.

IMG_2748.JPG IMG_2749.JPG
IMG_2759.JPG IMG_2760.JPG

Der Ausgleichsbehälter hatte einen Ausgang für die Kupplung. Da ich aber eine Seilzugbetätigung habe brauchte ich den zusätzlichen Ausgang nicht. Habe mir günstig einen ATE HBZ geholt wo der Ausgleichsbehälter dran war.

IMG_2810.JPG IMG_2812.JPG IMG_0785.jpg

Als nächstes kam die Betätigung fürs Bremspedal dran.
Hier mal ein Bild wo man sehen kann, dass der Originale länge vom D Kadett deutlich kürzer ist.

IMG_0788.jpg

Wenn ich die Aufnahme vom D Kadett auf den i500 BKV schraube war er zu kurz. Also musste ich es mit einer Gewindehülse, Gewindestange und paar muttern Verlängern.

IMG_0835.jpg

Da ich meinen Bremsleitungsverteiler noch irgendwo unterbringen musste, habe ich mir Gedanken gemacht. Hab mir dann eine Position ausgesucht die mir gefallen hat. Wollte es so kompakt wie möglich bauen.
Die Bremsdruckminderer wollte ich auch direkt am HBZ haben.
Habe mir aus dem Sanitärbereich eine Rohrhalter besorgt wo die Bremsdruckmindere rein passen. In der Mitte war ein Gewinde vorhanden, was super passte. Habe die komplette Einheit jetzt an einem Ort.

IMG_1240.jpg IMG_1241.jpg

Dann habe ich mir provisorisch einen Halter gebogen und die Einheit direkt an die Schraube vom HBZ montiert.

IMG_1452.jpg Durch die Bremsleitungen werden die Bremsdruckminderer sich auch nicht bewegen können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Thomas20
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
717
Denk aber bitte drann das die materialien an der bremsbetätigung eine höhere güte als 8.8 haben


Die werden im Ernstfall ganzschön stark belastet und nicht nur auf druck sondern auch seitliche Biegung
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kadett66
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
70
  • Gefällt mir
Reaktionen: Projekt Dicke Bertha
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
70
Da es ja bekanntlich Domlager Probleme beim D gibt habe ich mir uniball Domlager anfertigen lassen.
730D0FED-8D12-4C43-AD2E-D29B7B3DC4D8.JPG IMG_1150.jpg
IMG_1153.jpg

Dann wurden sie probehalber mal eingebaut.
IMG_1180.jpg IMG_1181.jpg

Passte super. Nun kam es aufs Fahrwerk. Sagte mir schon sehr zu.
IMG_1183.jpg IMG_1188.jpg

Es war eine sehr knappe geschichte zur Motorhaube hin aber passt.
IMG_1195.jpg

Durch die Domlager kam es nochmal um die 15mm tiefer.

IMG_1190.jpg IMG_1177.jpg

Fahrwerkstechnisch bin ich vorne soweit durch. Erstmal ausprobieren wie es sich verhält.
Werde dann evtl die Konis rausschnmeißen. Finde sie sind zu Altbacken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bullpac

Bullpac

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
111
Ey nichts gegen die Konis!!! Spaaaaß
Ich fahre jetzt seit Jahren verstellbare Konis vorne und hinten, aber die stehen eigentlich immer auf weich :) Für Stadt und Schlagloch ist mir alles andere zu unkomfortabel
So Uniball Domlager sind schon interessant, aber ich denke mir auch hier immer, dass die etwas zu Hart sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kadett66
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
801
Konis sind top!
Kannste übrigens bei dr.suspension.de überholen,ändern lassen usw.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kadett66
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
70
Ey nichts gegen die Konis!!! Spaaaaß
Ich fahre jetzt seit Jahren verstellbare Konis vorne und hinten, aber die stehen eigentlich immer auf weich :) Für Stadt und Schlagloch ist mir alles andere zu unkomfortabel
So Uniball Domlager sind schon interessant, aber ich denke mir auch hier immer, dass die etwas zu Hart sind.
Konis sind top!
Kannste übrigens bei dr.suspension.de überholen,ändern lassen usw.
ohh sorry, paar koni Fans hier. Werde es erst mit den Konis versuchen, hatte die mal in meinem Corsa verbaut. War mir irgendwie viel zu hart, auch auf der weichsten Stellung. Evtl waren die Defekt.
Hinten bräuchte ich auch noch Dämpfer. Aber muss mal schauen wegen den federn. Ob ich dann eine reichliche Vorspannung hinkriege mit Kadett dämpfen oder ich auf Corsa dämpfer umsteigen muss. abe jett normale vom Corsa drin. Damit werde ich aber definitiv nicht fahren.
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen