PDB-PERFORMANCE Omega B 2.0 Turbo

  • Autor des Themas Projekt Dicke Bertha
  • Erstellungsdatum
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.480
Bindest du die Themparatursensoren in die Motorsteuerung ein (sofern das geht), oder sind die rein für Dich zur Überwachung?? (dauerhaft, oder nur bis alles läuft wie du dir das vorstellst???)
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
752
Moin, nein die sensoren bleiben im setup fest verbaut

Die steuerung für die sensorik ist autark und super easy logfähig via usb und laptop
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
752
Heute erste motoranprobe gemacht :) alles sehr formschlüssig aber passt :)

Bald läufts


20190626_200254.jpg20190626_202241.jpg
 
K

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
79
sieht richtig gut aus. als käme es vom werk aus so.
😀 Bin auch mal gespann wie sich der WLLK so anstellt. Immer schön berichten
 
Bullpac

Bullpac

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
114
Die Steuerung für den WLLK finde ich klasse. Auch die Überwachung aller Temperaturbereiche. So kann ECHT nachvollziehen wo was passiert. Ich glaube sowas muss ich nachbauen.
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
752
sieht richtig gut aus. als käme es vom werk aus so.
😀 Bin auch mal gespann wie sich der WLLK so anstellt. Immer schön berichten
Also letztes jahr lief er schon echt sehr gut allerdings war der luft wasser wärmetauscher etwas überfordert deshalb folgte ein zweiter in reihe .

Bin selbst gespannt ..... vorallem auf die Auswertung der aufzuzeichnenden Daten
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
752
Es sieht aus wie ich es mir vorgestellt habe :)

Motor läuft seit gestern schonmal , ist noch einiges zutun aber der wichtigste teil läuft schonmal

20190702_200604.jpg
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
752
Gestern kraftschluss zur hinterachse hergestellt, kupplung entlüftet, vorderachse ausgerichtet und festgezogen sowie lenkung montiert, ladeluftkühlung befüllt und entlüftet, pumpe verkabelt, kühlerhalter gebaut.... etc pp ....... jetzt fehlen noch ein paar Schellen und kabelbinder und eine etwas sanftere Einfahrabstimmung dann kann es nächste woche losgehen mit testen und einfahren !20190703_180807.jpg20190703_180838.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kadett66
Bullpac

Bullpac

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
114
Wohoo es lebt wieder! Ich bin echt gespannt!
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
752
Soo erste Probefahrt absolviert ..... einfach irre wie sich sone Schleuder fährt wenn ALLES neu gebuchst ist20190705_194431.jpg20190705_194932.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Raven und Kadett66
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
752
:) Omega angemeldet , gewaschen und gewogen !

Felgen hab ich fertig aufbereitet
Bremse funktioniert auch mega

Seriengewicht war 1840kilo( 3,2 v6 atm)
Umbau 16vt mt 1680kilo
Dieses jahr nach diversen umbauten und entfernung einiger innenraumteile sowie der ahk 1580kilo .... damit lässt sich leben

Das Fahrwerk ist ebenfalls mega .....
Jetzt heisst es erstmal geduldig einfahren .... software hab ich stark gedrosselt auf tv0 , rev 4500 und 60% maximales Moment im pedalkennfeld ..... fährt wie nen xev :D aber fährt :)

20190709_181322.jpg20190709_181248.jpg20190709_190604.jpg20190709_191058.jpg
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
752
So mit der Oma hab ich nun knapp die 1000km voll bald kommt durchsicht, finales Öl und dann attacke.

Gestern zur kontrolle mal nen kurzen gang 3 log gefahren mit 50% laderantaktung bis 6000

Die Werte haben mich schon etwas beeindruckt für nen k04 mit serienturbine und grösserem verdichterrad und nur leicht gespannter wg..

20190718_001730.jpg20190718_001817.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kadett66

Ähnliche Themen