PDB-PERFORMANCE Omega B 2.0 Turbo

  • Autor des Themas Projekt Dicke Bertha
  • Erstellungsdatum
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
239
ich verfolge diesen Thread auch ein bisschen. Ich finde es super das es noch solche "Freaks" wie dich gibt!! Dazu macht es von aussen absoluten den Eindruck das du dir über sämtliche Details deiner Projekte vieeeele Gedanken machst und ne Menge Erfahrung in deinen Aussagen sind. Was mich dabei immer interessiert wieviel Kohle du in etwa dabei reinstecken wirst. Deine Arbeitszeit zählt dabei natürlich nicht😁
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
741
Hey,
ich verfolge diesen Thread auch ein bisschen. Ich finde es super das es noch solche "Freaks" wie dich gibt!! Dazu macht es von aussen absoluten den Eindruck das du dir über sämtliche Details deiner Projekte vieeeele Gedanken machst und ne Menge Erfahrung in deinen Aussagen sind. Was mich dabei immer interessiert wieviel Kohle du in etwa dabei reinstecken wirst. Deine Arbeitszeit zählt dabei natürlich nicht😁

Dankeschön für die Blumen :D

Naja ich versuche erfahrenes der letzten 7-8 jahre mit diesem Projekt etwas besser zu kombinieren ... es gibt halt einiges was nie generell zuende gedacht wird beim Tuning und das ist schade .


Ich geh da immer etwas quer feld ein und mache meine eigenen Erfahrungen .

Dazu haben wir hinter den Kulissen auch einen super kompetenten Freundeskreis aus der Scene in dem wir uns sehr sehr gut gegenseitig ergänzen denn niemand kann alleine alles wissen und in erfahrung bringen.

Was projektkosten anbelangt habe ich keinen Überblick mehr ..... ist auch besser so aber seit november sind es bis jetzt mit der hecksanierung und dem motor bremse llk etc so ca 8-10k€ schätze ich mal
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.476
Danke für die Ausführliche Erklärung!

Ja es sind viele Sachen die oft nicht ganz zu Ende gedacht/bearbeitet werden, da steht in vielen Fällen „Hauptsache es läuft“ im Vordergrund!

Da wundert es dann plötzlich nichtmehr das die Entwicklungskosten bei einem KfZ sehr hoch sein können, weil das was du hier machst (Bauteilbestimmung/Auswahl/Testen/Abstimmen)
zählt ja quasi zur „Entwicklung“!

Dein Omega wird dann sicher wie ein Serien abgestimmtes Auto, nur mit Mehrleistung fahren, wenn nicht sogar besser :D
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
741
Heute paar details wie kardan und hitzeschutz montiert.

Hinterachse belastet verschraubt


Ein entlüftungsgewinde der brembo sättel ist leider tot da muss ich auf material warten

Motor soll bald fertig sein dann ist endspurt

20190501_182948.jpg20190501_183007.jpg
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
741
Soo mittlerweile sind alle karosseriearbeiten inkl lackierung abgeschlossen und der wagen stehr wieder auf den Beinen.... bremse ist entlüftet und dicht, benzinversorgung ist fertig und dicht inkl neuer geänderter serien guss rail mit entferntem bdr anguss und grossem seitlichen abgang.

Nach osch werde ich ohne den Wagen kommen da der Motor nicht wie geplant fertig wurde.

Aber es gibt langsam Licht am Ende des Tunnels 20190512_182509.jpg20190515_203253.jpg
 
turbo-harburg

turbo-harburg

Dabei seit
23.03.2002
Beiträge
1.893
Super geworden. Mi o–leben sehr schadé. Aber nächstes Jahr dann.
 
Fasemann

Fasemann

Dabei seit
21.05.2002
Beiträge
3.386
Hallo Aaron, dich gibt es ja auch noch 😀
 
turbo-harburg

turbo-harburg

Dabei seit
23.03.2002
Beiträge
1.893
Natürlich Holger, was sollte ich auch sonst machen :–)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fasemann
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
741
Moin,

Ja ich bin nicht mit dem eigenen Wagen da aber dafür hatte ich meine Finger in einigen sehr interessanten Projekten wie dem motor krep speedster, dem inselblitz speedster, dem tsl zafira, nem k16 coupe etc die auch auf der Meile fahren werden .

Das ist mindestens genauso interessant für mich :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fasemann
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
741
So am Omega gehts auch an allen Fronten weiter .....

Aufbereitung
Kühlsystem überwachung und steuerung
Felgen instand setzung
Motorenbau fortschritte

Werds dieses Jahr wohl noch schaffen zu fahren 20190604_145216.jpg20190604_185244.jpg20190606_183109.jpg20190610_172126.jpg20190611_204136.jpg20190611_213800.jpgIMG-20190611-WA0085.jpgIMG-20190611-WA0084.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Raven und Kadett66
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.766
Keine Kühlungsbohrungen im Steg?

Was hast du für einen Strukturlack verwendet, gerade am Deckel sieht es echt gut aus.
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
741
Nein ich bin kein fan der X bohrung weil man dann nichtmehr p&p kopfdichtungen verbauen kann.... wird mit den hd ringen eh schon ätzend falls man mal bei muss .



Der Lack ist " VHT Wrinkel lack dreischichtig aufgetragen und auf struktur geföhnt
 
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.766
Das mit dem Lack hört sich ja gewaltig an 😂

Werde ich mal googeln, Danke.
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
809
Was mich mal interessieren würde wieso Omega B Caravan?
Ich persönlich finde das Projekt wirkt so nicht "rund" irgendwie..
Der selbe Motor usw. In einer Omega Limo mit zeitgenössischen "Motorsportfelgen"...Würde auf Mich ganz anders wirken.
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
741
Da muss ich ganz klar sagen das ist geschmackssache ! Ich persönlich finde die Limo potten hässlich und absolut unpraktisch ....

Und ich baue diesen Caravan weil ich spass drann habe nicht um der schnellste oder schönste damit zu sein !

Der Wagen machte in der Testphase einen heiden Spaß und war mega praktisch .... auf treffen werf ich ne 120x200 matratze rein und penn

Wenn ich was transportieren möchte werf ichs hinten rein und bringe es von a nach b

Wenn ich spass haben will tank ich das teil voll und genieße ...... es ist kein projekt mit dem ich irgendwem was beweisen muss .... für mich ist es der perfekte Wagen der jetzt mit angemessener Technik ausgestattet wird und letztendlich bin ich der Einzige für den es "Rund" sein muss
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
809
Deshalb sagte ich "Ich persönlich".Geschmackssache auf jeden Fall,daher Interessierte mich auch der Background zum Kombi..
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.476
Liegt die Kopfdichtung auf den Ringen auf?
Ich dachte die sollen sich direkt in den Kopf pressen um den Brennraumdruck stand zu halten??
Es gibt ja auch Kopfdichtungen die solche Ringe eingearbeitet haben (von Gema zB)
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
741
Die ringe stehen nur minimal über und erhöhen den Anpressdruck auf die Kopfdichtung im Kritischen Bereich.... da ich sehr viel Drehmoment anstrebe ist das von vorteil
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge