Z20LET im Astra F

24-7

24-7

Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
1.159
Glückwunsch, und gute fahrt.
Schönes Auto.
 
Trunks

Trunks

Dabei seit
01.03.2005
Beiträge
737
Schönes Kennzeichen :cool: und Auto :thumbup:
 
Astra F GSi Z20LET

Astra F GSi Z20LET

Dabei seit
09.04.2012
Beiträge
448
Grüße Gemeinde,

hatte gestern ein kleines Problem.
Nach einer zügigen Kurvenfahrt mit halbvollem Tank lag kein Sprit mehr am Motor an. =)
Hätte nie gedacht das sowas bei fast serienleistung passieren kann. Nun gut.

Nun ist die Frage, Zusatzpumpe oder Catchtank oder andere Idee?
Viellei gibt es ja jemanden der es beim astra f auch schon hatte.

Mfg
 
24-7

24-7

Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
1.159
Gab mal einige die im tank falschluft gesaugt haben weil das an den Schläuchen und KunstStoffteilen undicht wurde.
Weiß nicht ob das beim Astra auch zutrifft.würde ich mal kontrollieren.
Eine neue stärkere innentankpumpe schadet sicher aber auch nicht,willst ja auch noch was mit der Leistung hoch.
Ich habe gar keine pumpe mehr im Tank,habe das nur mit schlauch und röhrchen und Sieb,dann am Tank aussen eine und dann Catchtank danach noch eine auf'm Lenkgetriebe.
 
Astra F GSi Z20LET

Astra F GSi Z20LET

Dabei seit
09.04.2012
Beiträge
448
Danke erstmal,

naja muss mir nochmal die Pumpe anschauen. Da war ich ja erst vor ner Woche dran, nicht das da wieder was mit dem sch... Schlauch ist. Aber war halt am Donnerstag das erste mal unter Halbvoll. Hatte mir auch schon überlegt, wie ne Spirale in den Tank zu legen. Oder ich Tank halt erstmal immer voll :idee:
 
A

Astra f C20XE

Dabei seit
15.08.2013
Beiträge
3
Hey, ich bin neu hier im Forum. Wollt eigentlich nur mal fragen wie ihr das mit dem OBD stecker gemacht habt?? Ich habe nehmlich vor mein astra f auf z20let umzubauen, will aber auch mit dem Tech 2 auslesen können. Vieleicht kann mir jemand helfen. Gruß
 
Astra F GSi Z20LET

Astra F GSi Z20LET

Dabei seit
09.04.2012
Beiträge
448
Grüße,

das ist ganz einfach. Ich habe quasi 2 Dosen. Die Originale und die OBD2 nur für den Motor. Und da brauchste nur die Datenleitung vom Motor dran machen. Findet man auch im Schaltplan vom Astra G raus.

MfG
 
Astra F GSi Z20LET

Astra F GSi Z20LET

Dabei seit
09.04.2012
Beiträge
448
Ich glaube am Steuergerät war es Pin 1 und an der Dose Pin 7.
So sieht das ganze dann ordentlich verbaut aus.

20130819_222002.jpg
 
A

Astra f C20XE

Dabei seit
15.08.2013
Beiträge
3
Danke für die schnelle Antwort, hat mir sehr geholfen. Wußte nur nicht welchen PIN am Motorsteuergerät.
 
C

Corsa A 16V

Guest
Ich habe gar keine pumpe mehr im Tank,habe das nur mit schlauch und röhrchen und Sieb,dann am Tank aussen eine und dann Catchtank danach noch eine auf'm Lenkgetriebe.
was aber auch eher ein schildbürgerstreich ist, da kann man auch einfach die innetankpumpe drin lassen,weil wenn die luft saugen würde,dann tut das das röhrchen auch.

Innentankpumpe raus zum catchtank und dann große pumpe,völlig ausreichend,bzw anständige innentankpumpe reicht auch lange aus

glückwunsch,dass alles soweit gut läuft und sauberer Umbau
 
Zuletzt bearbeitet:
Astra F GSi Z20LET

Astra F GSi Z20LET

Dabei seit
09.04.2012
Beiträge
448
Weil das Thema gerade wieder hochkommt.

Habe mir eine AEM Inntankpumpe geholt. Passt Plug & Play. Und schon sind die Probleme weg. =)

Und bis jetzt fährt er ohne irgendwelche macken.
 
A

Astra f C20XE

Dabei seit
15.08.2013
Beiträge
3
Moin, ich hab bei mir jetz mal am steuergeräte-stecker nachgeschaut. PIN 1 ist nicht belegt. Weißt du, wenn ich denn PIN 1 belege und an PIN 7 am Diagnosestecker gehe, dann auslesen kann. Müßte ich mal probieren, irgendwie. Und wenn ich im Schaltplan suche, find ich keinen PIN 1 der belegt ist. Zumindest bei Z20LET. Gruß
 
Astra F GSi Z20LET

Astra F GSi Z20LET

Dabei seit
09.04.2012
Beiträge
448
Hey,

wie gesagt, bin mir da nicht mehr so sicher. Im Schaltplan hatte ich das doch nicht rausgefunden. Sondern nur über die Prüfanleitung aus dem Tis. Also ich hatte einen Astra G Coupe von 2002, oder so.
 
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.864
Die Belegung vom Diagnosestecker ist:

STG PIN 2 -> Diagnosestecker Pin 7
Masse -> Diagnosestecker PIN 5 und PIN 6
Dauerplus -> Diaghnosestecker PIN 16
 
Astra F GSi Z20LET

Astra F GSi Z20LET

Dabei seit
09.04.2012
Beiträge
448
Moin,

wollte mal wieder was zum Umbau schreiben.

Saison 2013 soweit alles gehalten, bis auf 3 LMM. Hat mega Spaß gemacht. Kaum messbarer Ölverbrauch, dafür sehr messbarer Reifenverschleiß. =)

Updates für 2014:

Neues Eibach/Bilstein Fahrwerk
Semi´s
Bremsenkühlung vom Astra G OPC 1
F28 mit Sperre und 4 Pad Sinter
Hinterachsbuchsen gewechselt
Federbeine vorne, alles neu
Himmel/A-B-C Säulen in Schwarz
Spallüfter
Calibra Turbo Tacho
und diverser kleinkram

Nachdem jetzt alles funktioniert gehts im April zur Einzelabstimmung.

429806_353029684819945_371700717_n.jpg20131216_160628.jpg20131216_194506.jpg20140214_222026.jpg20140218_213121.jpg
 
C

corsagsi88

Dabei seit
18.04.2012
Beiträge
13
Hehe du freak freu mich auf die saison mit dir, feuern durch de city und so.
Sehr feiner Autowagen;-)
Mfg chris
 
Turbo Olli

Turbo Olli

Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
1.604
muss der Motor aus dem alten Fahrzeug abgemeldet werden ( Z20LET aus Astra G ) oder einfach nur wieder einbauen? STG usw. bleiben ja identisch...
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge