nach 17 Jahren...Calibra Turbo....was dann?

  • Autor des Themas Cali-Faucher
  • Erstellungsdatum
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.457
Und wie groß ist der Preisunterschied??
Das die Herstellerwerte nicht annähernd geschafft werden ist eine andere Sache...
 
Steel

Steel

Dabei seit
30.08.2009
Beiträge
519
Rein vom BLP auszugehen, würde der Audi 18 k € mehr kosten.Mein Insignia hatte damals BLP von 58500 €, der Audi hat BLP von 76500 oder so.Allerdings ist der Audi auch erheblich vollgepackter. Als ich den jetzt geholt habe, konfigururierte ich mir einen Insignia B GSI, der hatte BLP von knapp 60000 € und war denn ähnlich ausgestattet (hatte aber 2 Zylinder weniger und auf Papier 90 PS weniger).Aber da der Opelverkäufer nicht sehr mit dem Verkauf bemüht war und wollte den Rabatt und Abwrackprämie zusammen gewähren, ist es eben S4 geworden, der Preisunterschied reduzierte sich denn dank Abwackgeschichte auf unter 8000 €. Wenn ich mal das Drama anschaue, was die 260 PS Motoren haben, bin ich auch super glücklich drum.Aber darum geht es ja nicht. Ich meine nur, dass der Insignia A OPC durchaus ein komfortables und leicht sportliches Auto ist, nur die Fahrleistungen sind heutzutage einfach überhaupt nicht mehr auf Höhe der Zeit, waren die bei der Einführung schon nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.476
Wurde schon durchgekaut mit den Fahrleistungen bevor ich den opc gekauft hatte...
 
CettiZ28NEH

CettiZ28NEH

Dabei seit
11.07.2017
Beiträge
162
Ja,nachdem ich damals meinen vectra opc verkauft hab bin ich auch der Entscheidung gegenüber gestanden. Insignia opc oder A5 3 Liter Diesel. Mir gefällt der insignia sehr sehr gut optisch. Aber wie bereits erwähnt sind die fahrleistungen nicht der Leistung am Papier entsprechend. Dann hab ich mich eben für so einen 3 Liter A5 entschieden. Die kiste geht leistungstechnisch nicht schlecht mit Software.
0-100 in unter 5s und 100-200 15,x s. Vom Start ist er unerwartet schnell für seine Leistung. Ab 140 wird er immer zäher. Wobei natürlich für die Leistung voll ok.
Jedoch hat das Auto keinen Charakter. Dies wiederum hat der insignia opc .
Muss gestehen ich fahr viel lieber mit meinem h opc als mitn Audi.Da gibt's mehr Emotionen. Obwohl er nur einen Bruchteil vom Audi wert ist.
Ich befürchte, es wird von Opel in nächster Zeit nichts nachkommen, welche meinen Erwartungen entspricht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Steel

Steel

Dabei seit
30.08.2009
Beiträge
519
Ja, sprinten können die. Heute mal Just 4 Fun gemessen... (Dragy 10 Hz GPS/Glonass Laptimer)
Sorry für OT :)Der Insignia GSI für die Familie hätte mich schon angesprochen (aber nicht als Sportversion). Aber da gibt es ja nichts mehr - selbst der 260 PS 2.0 T wurde eingestampft. Ansonsten hat Opel nichts, absolut nichts im Angebot. Hätte ich so ein Calibra, würde ich sowas von dran hängen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.476
@Steeldein S4 schön und gut aber wenn ich ein aktuelles gebrauchtes Modell kaufen wollte muß ich um die 60000 € hinblättern.Das ist keine Preisliga für mich.Für das Vorgängermodell 2015 kann man drüber nachdenken mit ca.35000 €.Wenn ich beide Cockpits anschaue,bekomme ich wieder eine Abneigung für die Audis.Da ich ja für den Insigina ein wenig finanziert hatte,die 2 Jahre Raten sind ja in wenigen Monaten Geschichte...könnte das Auto dann auch verkaufen.Ist ja nicht so das man den ewig fahren will.Ich hab aber noch keinerlei Gedanken ihn zu verkaufen,auch nicht ihn zu chippen...Wenn mal entschieden ist wie es mit dem Calibra weiter geht,falls er weg kommt,kann man immer noch mal überlegen ein Wagen zu kaufen der besser Fahrleistungen bringt als der OPC.
 
CettiZ28NEH

CettiZ28NEH

Dabei seit
11.07.2017
Beiträge
162
Ja,ein aktueller S4 ist schon was anderes. Aber es geht auch um Charakter und Emotionen.
Diesen Spass was dein Calibra dir bereitet haben muss wird dir keiner bieten. Und als schnelle Familienkombi ist der insignia bestimmt nicht verkehrt. Und macht sicher mehr Spass als mein A5,obwohl der etwas schneller als der insignia wär.. Aber es fehlt ihm an Charakter. Da wiederum sieht man,das ein insignia opc in der Hinsicht mehr bietet. Wenn man dann auch noch so einen Calibra in der Garage stehen hat...
 
Blank Andreas

Blank Andreas

Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
3.050
Ihr habt da beide Recht, es ist an beidem was dran.Ich finde was neues muss man sich auch mal gönnen (wir werden ja auch nicht jünger) und was neues bereitet einem haltt auch wieder Freude.Das andere mit dem Cali, absolut richtig, ich find das genauso wie es Cetti schreibt, ist doch geil wenn man so etwas auch noch in der Garage hat.Klaus, was glaubst wie viele Leute dich nur durch den Cali(faucher) kennen ;-)Behalt das Ding, vielleicht packt es dich im Sommer mal aus langer weile und fängst an das Ding wieder flott zu machen.Also ich bin schon froh, dass ich meinen alten Kadett noch habe...Grüße, AndiWieso gehen keine Absatzzeichen mehr? Das list sich ja fürchterlich
 
T

Tafelwasser

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
975
Haben ist besser, als brauchen !
 
A

A16LES

Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
32
Ich hab beides, ein OPC, und ein Calibra Turbo
 
Etti ME

Etti ME

Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
55
Hallo heute alles mal durchgelesen :)

Bei mir In aktuellen Besitz :)
Kadett gsi 8v
Calibra c20let 4x4 gt3076
Zafira B 2008 er OPC
Insignia OPC ach Quatsch :) =
Cascada v6 4x4

Dazu Firmen Autos
( x1M 993s 996 4x4 cayenne turbo und müll/ winter Firmengelände Wagen Vectra B )

Kadett und calibra sind auch nur weck gestellt aber verkaufen ging nicht :)

Gruss Etti
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge