Omega B 286x20 Bremse an org. Vectra A/Calibra Achse,Fakten!

  • Autor des Themas kds
  • Erstellungsdatum
kds

kds

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
418
Mit einem der universellen Werkzeuge macht es sicher nicht viel Spass. Ich hab es jetzt erst bei mir gesehen, wie es Opel gemacht hat. Die von Opel haben auch nicht das originale KM-Werkzeug genommen, sondern eines von Sauer Werkzeuge!
 
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.100
Heißt also, die HA-Schräglenker ausbauen und damit am besten zum FOH?

Ich muß mal mit den Leuten reden, sehen was man machen kann.


Vielen Dank für die Antworten
 
kds

kds

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
418
Also meine sagten mir, dass es sich besser macht, wenn die Schwingen verbaut sind. Daher waren sie auf Hausbesuch.
Wenn die Schwingen ausgebaut sind und daliegen, verbiegst du dir immer den Halter vom Handbremsseil und das Abdeckblech der Bremsscheibe!
 
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.100
Dann muß ich sehen daß das Werkzeug auf einen Besuch rum kommt 8)


Aso, eine Frage noch:
Hab mir Schräglenker vom Turbo geholt, und die Radnaben sollen in 2WD. Da muß ja der ABS Kranz getauscht werden.
Ich hab mir das so gedacht, daß ich den inneren Teil der Radnabe mit ABS Kranz dann vom 2WD nehme und, nachdem die 4WD Radnabe drin ist, wieder an die neue Radnabe presse.
Geht das so? Ich hoffe.
 
kds

kds

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
418
5-Loch Nabe und der 2WD Flansch mit ABS-Kranz ist kombinierbar.
 
C

calibrapilot

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
2
Hallo @ all, das ist ja ein ganz interessanter Beitrag.

Welche Bremse habt ihr denn an der Vorderachse verbaut um ein überbremsen an der Hinterachse zu verhindern?

Reicht da die i500 Bremse mit 308mm Durchmesser aus?

Danke schonmal, lg Flo
 
gsi16v

gsi16v

Dabei seit
06.10.2002
Beiträge
408
Hallo, ich hatte da meine Probleme damit. Habe Achsschenkel von einen Omega A 2.0 Limo besorgt und wollte aber die Achsschenkel von meinen Cali wiederverwenden. Radlager bestellt passte nichts unterschiedliche Außendurchmesser der Lader. Habe jetzt komplette Omega 2.0i Achsschenkel drin die passen Ohne Probs. Radlager umgepresst mit normalen Hydraulikpresse den Rest machte der Abzieher und der Hammer. Druckminderer fahre ich hinten die stärksten vom Kadett ich glaub 3/20 oder 25. Hatte tierisches überbremsen an der Hinterachse mit Vectra B 2.2DTI 25mm HBZ+BKV vorne habe ich eine 330x32 8Kolben. Extrem bissig die Bremse.
 
C

calibrapilot

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
2
Vielen Dank für deine Antwort.
Also glaubst du wenn ich die 308mm Bremse vorne und auch den BKV vom i500 nehme in Verbindung mit den innenbelüfteten Omega Scheiben mit 42er Sättel hinten, dass das mit den Bremsdruckminderern vom Kadett hinhaut???? damit er nicht überbremst ???
 
c20let4ever

c20let4ever

Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
571
wofür nimmt man die 42 kolben hinten und dann Bremsminderer?
man kann direckt die 35 oder 30 nehmen und gut is.Oder passt es nicht?
 
Scion

Scion

Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
5.386
Weil 33er, 35er und 40er für Vollscheiben sind und die 42er für innenbelüftete Scheiben.
 
c20let4ever

c20let4ever

Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
571
aha ok also sind die 42er breiter.
gut zu wissen
 
S

snok

Dabei seit
27.02.2006
Beiträge
53
ändert sich bei dem umbau die spurweite hinten?
 
Scion

Scion

Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
5.386
Ja, wird schmaler. 9 mm pro Seite, 18 mm Gesamt.
 
S

snok

Dabei seit
27.02.2006
Beiträge
53
schmaler ist doof.

hatte mal gehört das wenn man komplette omega b limousinen achsschenkel nimmt die spur etwa 20mm breiter wird. wahr dann wohl eine fehlinformation.
 
Scion

Scion

Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
5.386
Ja, wenn Du komplette Achsschenkel vom Omega B nimmst kann das möglich sein. Wenn man nur die Radnaben tauscht, wird die Spurweite geringer.
 
turbovectra

turbovectra

Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
31
Ich habe vorne 345er scheiben und tandem bremskraftverstärker das funktioniert ganz gut. überbremsen tut der hinten nicht
 
T

turbojunky

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
94
habe auch vorne omega b scheiben mit 298x29 gierling umgebaut
und seit dem super bei 250 km/h bremsen kein problem und das locker
3x hintereinander .
fahrzeug ist calibra c20let 2wd mit ca 1300 kg

ich schwöre auf die dinger .......
 
Roadrunner 16V

Roadrunner 16V

Dabei seit
02.03.2002
Beiträge
11.231
Na wenn Du das schon geil findest was sagst Du dann erst bei einer richtigen Bremse :lol:
 
AstraDick

AstraDick

Dabei seit
24.01.2012
Beiträge
63
habe momentan das selbe Problem mit den Sättel hinten am F Astra V6....passen nicht drüber.....welche Radnaben soll ich denn da nehmen? oder radnaben abdrehen lassen?
"eigentlich" hängt es ja nur im Sattel an den "Böckchen" oder täuscht das?

dank schonmal im voraus

Lg
 

Ähnliche Themen