A16LES erreicht seine Vmax nicht mehr

  • Autor des Themas Schraxx
  • Erstellungsdatum
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
298
ab Beitrag Nr. 49 nur noch Müll und am Thema vorbei! WAS ist hier los, facebook? Könnt ihr bitte beim Thema bleiben Jungs von der "Opelgäng"...
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.673
Um wieder zurück zu kommen!

Es kann immer etwas passieren!
Und das aufgeschrumpfte Nockenellenrad mit einer OEM Welle zu vergleichen ist auch ein wichtiger Punkt finde ich!
Man sollte schon wissen ob rund herum alles passt!

Sind einstellbare NW Räder verbaut?
Vielleicht wurde da was locker und hat sich was verdreht.....

Ich versteh dich wenn du alles am Seriennahesten haben möchtest zwecksVerfügbarkeit der Teile!
Und sich die relevanten Teile ein zweites Mal auf Lager zu legen würde einfach den Rahmen sprengen!

Eine Leistungsmessung mit LambdaLog wäre natürlich auch sehr hilfreich, da sieht man dann sicher anhand der Kurve ob die Leistung tatsächlich gehalten wird und ob auch das Gemisch passt....
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.286
Keine einstellbaren NW..
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.558
Ich habe jetzt eine originale Auslassnockenwelle besorgt und werde die dann mal mit der von dB vergleichen und schauen, ob die Position von diesem Radsensor passt.

Ich denke aber, das man diese Nockenwellen einfach nicht ohne Abstimmung fahren kann, da beim letzten Kerzenwechsel, alles ok ausgesehen hatte. Nur halt mit original Software nicht. Ich verstehe dann nur nicht, warum gesagt wird, das die Straßenwellen keine Abstimmung brauchen. Ich ärgere mich auch, das ich damals nicht mal ne Runde mit Nocken und original Software gedreht habe. Dann wäre mir ja gleich aufgefallen, das etwas nicht stimmt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SoapHero
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.673
Da liegt der Verdacht schon nahe das es sich verdreht haben könnte, aber eine Sichtprüfung wird Aufschluss darüber geben 👍
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.558
Also laut Werkstatt war das Inkrementenrad so drauf, wie es original drauf ist. Werde mir morgen das mal in Ruhe anschauen und Vergleichsbilder machen.

Auf jedem Fall klopft jetzt gar nichts mehr. Obenraus Zündung 30° wie es original immer gewesen ist.
 

Anhänge

Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.008
Aha... Der müßte doch jetzt viel besser laufen? Dann war doch vermutlich die dbilas Welle viel zu viel hub OT gestanden wenn er soviel Abgas zurück geschoben hat.
Ich habe bis zum letzten Tag bei meinem c20let die Serien auslaßwelle gefahren, mit über 450 PS bis 7500 upm...
Damals hatte ich ein kompletten satz umgeschliffene Wellen und catcams Wellen probiert, alles schlechter als Serie gewesen...Meine Meinung :beim Turbo wenn man den Krümmer nicht ändert braucht man an der auslaßwelle auch nix ändern...
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.558
Irgendwas ist das schief gelaufen. Dem Diagramm glaube ich jedenfalls nicht und das sich etwas auf wundersamerweise 'einfach so' verstellt hat, glaube ich auch nicht.

60-120mph oder 100-200kmh habe ich noch nicht getestet, aber ja, er läuft vor allem obenraus deutlich besser. Untenrum lief er mit den Nocken besser, obwohl die Zündung so extrem zurück gezogen hat. Das soll mal einer verstehen. Auf jedem Fall werde ich mich mal mit dbilas in Verbindung setzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SoapHero und Raven
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.558
Habe mir gerade dieses Inkrementenrad mal angeschaut und mit dem originalen verglichen. Irgendwie sieht das seitenverkehrt aus oder bin ich blind? Auf jedem Fall ist es nicht identisch?!

Das Bild mit der Teilenummer ist original, das andere ist die dbilas Nocke.
 

Anhänge

Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.008
ja das ist falsch herum.Vielleicht soll die dbilas Nocke anderst rum drehen 😂 *scherz*
Versteh nicht warum man das neu anfertigt.
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.558
Ich verstehe nicht, warum es bei meinen originalen fehlt und da sowas selbstgebautes drauf gemacht wurde. Vor allem, wo ist mein originaler Radsensor?

Ich glaube die Email an dbilas wird etwas länger ...
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.673
Könnte man das Rad von der dBilas Welle abziehen (ist ja eh "nur" mit der Madenschraube fixiert??) und richtig herum wieder aufschieben?
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.558
Da ist keine Madenschraube und drehen geht nicht, weil auf der Innenseite ein Bund ist. Werde da jetzt nicht weiter daran selber rumpfuschen. Eine originale mit Rad habe ich ja eh nicht mehr da bzw die ist verbaut.
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.558
Hier sieht man auch, warum man den Sensor nicht einfach so drehen kann.

Ansonsten kam bisher keine Reaktion bzw Antwort von dBilas. Ich möchte ungern den rechtlichen Weg einschlagen, aber das werde ich auf keinem Fall auf mich sitzen lassen. Dafür hat mich der ganze Müll schon zuviel Geld gekostet.

Hat noch jemand andere Vorschläge wie ich da vorgehen soll?
 

Anhänge

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge