100 Km/h- 200 Km/h 6. Gang

  • Autor des Themas MartinFry
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Janosch

Janosch

Dabei seit
20.09.2001
Beiträge
1.372
Welchen Benz hochdrehen?

:)

Gib das Geld nicht für son Dingen aus, das lohnt sich nicht. 30 Sekunden auf 200 ist ne Ewigkeit, da ist das doch völlig egal, ob da ne 70ziger Anlage für viel Geld unterhängt oder Felgen....

Sei nicht doof und kauf dir doch nen richtiges Auto dazu, dann kommt die Garage auch zur Geltung.

J.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 16VplusX
Alex95

Alex95

Dabei seit
07.07.2016
Beiträge
605
Also ja klar.. wenn man spaß dran hat, kann man das Teil natürlich ein wenig flotter machen, aber lohnt das?
Da is ja n Astra F 16v GSi flotter 🙈
Es is halt n Minivan.. der soll zum einkaufen taugen und die Kinder zur Schule bringen

Muss letztendlich jeder selber wissen :)
 
M

MartinFry

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
175
Für Fragen zur Geldanlage hab ich mich hier nicht angemeldet 😂
 
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
311
ich wollte hier keinen zu Nahe treten. Aber ich mag diese hochgezüchteten Motoren nicht. Ich bin über 35 Jahre immer 2 Liter Hubraum gefahren, die ersten beiden waren mehr Zufall was den Hubraum angeht. Ich mag diese Rasenmähermaschinen mit 1,... Liter Hubraum und 200 PS nicht. Das ist inzwischen leider ein generelles Problem aller Hersteller für mich einen anständigen Nachfolger für meine Astra H zu finden. Und einen OPC mit 2 Liter und knapp 300 Pferden brauche ich dann mit fast 60 Jahren nicht mehr. Allerdings würde ich auch sehr ungern Opel verlassen nach so vielen Jahren! Erst mal habe ich jetzt nochmal 2 Jahre Tüv und dann sehen wir weiter.
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.580
Problem ist, das es nichts gescheites bei Opel mehr gibt. Das sind alles umgelabelte PSA Buden und wenn mir dann doch ein Auto gefällt (Mokka), gibt es den nur mit maximal 136PS. Auto sieht nach 200PS aus und hat keine Leistung, weil entweder ein E Motor oder ein 1.2er Rasenmäher Motor verbaut ist.

Der stärkste Corsa F ist auch mit E Antrieb und wiegt 1,5 Tonnen, hat ein Schrott Fahrwerk drin und maximal 300km Reichweite. Vom Astra K gab es bis Facelift immerhin eine 200PS Variante, ab FL dann maximal 145PS. Da hatte selbst ein Astra F mehr Leistung. Was soll man da denn kaufen? Dann geht es weiter, das es entweder keine Ersatzteile für die OPCs mehr gibt oder wenn doch, die teilweise 50-100% teurer geworden sind. Damit meine ich vor allem Anbauteile. Es kotzt einen nur noch an, seitdem PSA da rumfuhrwerkt. Opel ist für mich toter als tot. In 10 Jahren wird sich keiner mehr an diese Firma erinnern. Ist leider so ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Luxus Gorge
Luxus Gorge

Luxus Gorge

Dabei seit
23.12.2003
Beiträge
584
Genau so sehe ich das auch.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.056
ja so ein crossland als leihwagen gehabt ,der letzte dreck mit den 3 zylinder und da denkst du fällst vom sitz runter wenn du mal flotter in ne kurve fährst...
was sich gut fahren lässt ist ein astra k...gibt echt nix mehr flottes von opel dank EU und PSA🤬
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Speed3
M

MartinFry

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
175
Der Astra K mit dem 200 PS Sidi wird sicher gut gehen. Ca. 270 PS mit Hard und Software und der geht seine 6 Sekunden auf Hundert. Und das für knapp 2500€.

Sound ist bei dem Sidi ,Serie, fast nichts zu hören. An der Ampel muss ich immer gucken ob der überhaupt an ist. Nach Einbau der Downpipe und 200 Zeller ist das ein schöner sonorer Sound.

Opel ist auf dem Weg den schleichenden Tot zu sterben. Die haben sich ihr Image selbst kaputt gemacht. Der Zafira war aufgrund der Leistung und der 7 Sitze das einzige was mir passte. Der Astra K das letzte 4 Sitzer Model, der ansprechend aussieht.

So Sachen wie die Jahrzehntelange Gleichroststrategie, nach Calibra Turbo den absoluten low Budget Astra Turbo nach zu schieben, haben einen Anteil dran das die jetzt Peugeot Karossen ummodeln müssen.
 
Janosch

Janosch

Dabei seit
20.09.2001
Beiträge
1.372
Der Astra K mit dem 200 PS Sidi wird sicher gut gehen. Ca. 270 PS mit Hard und Software und der geht seine 6 Sekunden auf Hundert. Und das für knapp 2500€.
Das war vor 20 Jahren auch schon drin und hätte man damals 2500 Mücken in einen C20LET gesteckt, dann hättest du mehr als 270 PS am Start gehabt.

Also....die Zeiten sind nicht besser geworden, was das angeht. Alles müde Kisten:-(

J.
 
SoapHero

SoapHero

Dabei seit
04.07.2021
Beiträge
65
Ich finds lustig dass der stärkste Opel momentan der Grandland X Hybrid ist mit seinen 300ps und 520nm. Aber eigentlich ist es traurig
 
M

MartinFry

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
175
Liegt wohl daran das nur die wenigsten bereit, sind für einen Opel 300 PS und mehr bestellen.

Opel hat kein Image! Ist genauso wie mit deinem Nissan. Leute die Geld haben kaufen sich dann was als Statussymbol.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.056
300 PS ist ja ein hybrid...

Auf Youtube gibt sehr interessante Videos " Alte Schule - die goldene Ära des Automobils " mit Gast Prof. Dr Fritz indra, der erzählt da viel über die Opel Zeiten 😎echt sehenswert.
1995,1996 hat Opel damals 100 Mio für die dtm verpulvert mit dem calibra... Da war noch Geld da zum verheizen... Ähm manuel Reuter hatte das erzählt auch höchst interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
311
den einzigen Vorteil den ich bei den downsize Kisten sehe, ist der wahrscheinlich geringere Spritverbrauch bei moderater Fahrweise , wenn das überhaupt geht mit wenig Drehzahl durch die Gegend zu düsen ohne Angst zu haben das die Kiste abwürgt😉. Ist eh bald soweit das du für das gute Super Plus 2 Euronen pro Liter berappen darfst. Und dank der Umweltlobby brauche ich dann wohl auch nur noch ein überdachtes Moped um mit max. 130km/h auf der BAB zu schleichen🤮
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.580
PSA schließt erstmal bis Jahresende das Werk in Eisenach und schickt die Mitarbeiter in Kurzarbeit.

Entweder da kommt noch ein zweites oder drittes Modell, oder die Bude wird geschlossen. Traurig was da abgeht und meiner Meinung nach, hat das nichts mit Halbleitermangel zu tun.
 
  • Traurig
Reaktionen: 16VplusX
M

MartinFry

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
175
und vergess nicht noch 10kg abzunehmen. Wenn du so viel Drehzahl brauchst haste bestimmt auch gute Innenraumgeräusche. Ich kann locker im 6. Gang bei knapp 60km/h durchbeschleunigen, also schön schaltfaul wenn ich will. Innerorts min im 4. Gang meistens im 5 Gang. Das nennet sich Drehmoment. Scheiß downsize Motoren kommen nur über Drehzahl...
Das ist Quatsch!
 
16VplusX

16VplusX

Dabei seit
06.03.2005
Beiträge
2.233
Wenn ich hier schon so einen Quatsch lese von Statussymbol, da kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln....
Ich habe schon so einige Autos gehabt und habe auch immer noch einige schnelle Autos aber bei Opel habe ich für den Alltag was einigermasen schnelles nicht finden können. Ich bin schockiert das es da absolut garnichts mehr gibt! Und weils nix gescheites mehr gibt, habe ich mir einen C63AMG gekauft...das ist auch ein Kombi, hat halt keinen Turbolader aber hat trotzdem Kraft in allen Situationen. Es ist kein Rennwagen aber dafür hab ich noch zwei andere.... großer Krümmer und Software und jetzt fährt der Kombi mit Pbox korrigiert 8,2s im Bereich 100-200km/h . Im Alltag im Verkehr auf der Landstrasse, erreicht man niemals die 2000U/min und das meine ich ernst! Wenn ich sehe wie andere Autos dafür die Motoren aufreisen müssen und wild hin und herschalten müssen, das tut mir immer wirklich weh.
Also wenn jemand eine Limo oder Kombi für den Alltag sucht, ich kann den C63AMG Modellreihe W204 wirklich empfehlen, die Motoren habe ein paar Probleme, diese habe ich jedoch nach dem Kauf gleich beseitigt.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.056
ja aber was für ein Vergleich?so ein AMG kostet ja gebraucht 40-60 t € je nach Bj...2009-2012
für mein Portemonnaie hats nur für einen Insignia OPC Jahreswagen gereicht....32 t €
Diese ganzen Beschleunigungszeiten und Topspeeds lassen mich mittlerweile total kalt.
Ich hab keine Ahnung was mein Insi für Beschleunigunszeiten schiebt...habe ein Ziel,die 9:00 zu knacken Nordschleife full Lap...ordentliche G-Kräfte in Kurven,da steh ich drauf zur Zeit...
sich FAhrtechnisch sich zu verbessern,
Gerade aus ,Stein aufs Gaspedal legen,sich in Sitz drücken lassen...nicht mehr meine Welt.
Eine Phase nach der nächsten draufmachen....neee reizt mich nicht mehr.Motor und Antrieb bleibt orignial....Fahrwerk,Reifen,Bremse Optimierung steht an
 
Zuletzt bearbeitet:
16VplusX

16VplusX

Dabei seit
06.03.2005
Beiträge
2.233
Klaus, ich fahre keine Rennstrecke damit denn das ist ein Kombi, das ist für mich ein optimales Alltagsauto das eine optimale Kraftentfaltung für den Alltag hat. Ich fahre damit keine Rennstrecke, um es richtig fliegen zu lassen nehme ich da was anderes. Wer aufgepasst und zu richtigen Zeit gekauft hat, konnte einen guten C63 unter dem Preis bekommen als dein Opel gekostet hat. Die 100-200 Zeit habe ich hier blos als Beispiel angefügt, ich messe das Auto doch nicht ständig....wie schon oben erwähnt.... Würde es einen Opel geben der mir das bietet, würde ich vielleicht auch so einen fahren doch leider gibts sowas nicht im Ansatz.

P.S. ich habe mal nachgeschaut was der Wagen damals im Serientrim ohne Änderungen auf der Nordschleife fuhr... 8:13 ist garnicht so schlecht für ein Auto das eigentlich nicht wie ein Sportwagen daher kommt. Mich hatts bisher nicht interessiert aber habe es für Dich extra rausgesucht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cali-Faucher
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.359
Aber wieso kein Sportwagen?Da wo AMG drauf steht ist auch AMG drin,oder hast du nur AMG Linie Optik etc.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge