Zahnriemensatz ab / bis FZgnr.

  • Autor des Themas Nordmann_28
  • Erstellungsdatum
N

Nordmann_28

Dabei seit
08.10.2009
Beiträge
117
Ich Schau zur Zeit nicht wirklich durch.

Welcher zahnriemensatz ist nun Besser für den C20let???

der ab oder der bis Fzg nr

welche verbesserungen gibt es ansonsten noch für den ab FZNr und wo bekommmt man diese her ( metalrollen)
 
04.02.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zahnriemensatz ab / bis FZgnr. . Dort wird jeder fündig!
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.701
Das geht nicht nach Fahrzeug nr.sondern Motor nr.
was aber auch nicht verlässlich ist...
umlenkrollen aus Metall (alte Version)sind haltbarer als Plastik rollen...aber manche haben Schwierigkeiten den zahnriemen korrekt zu spannen...
 
N

Nordmann_28

Dabei seit
08.10.2009
Beiträge
117
Stimmt hatte mich verschrieben.

Ich fahre im Altag eine c20xe ab Motor Nr nie Problemme mit dem Zahnriemensatz. Nebenbei nen Kadett c mit LEt und habe zur Zeit nen Ph 4 in der mache und weiß nun nicht welchen zahnriemensatz ich verbauen soll. der LEt den Ich fahre hat den bis Motor Nr verbaut. für mich selber sind beide Riemensätze in Ordnung. Der LEt wird eh öfter gewechselt als er muss.

gibt es nicht auch für den ab Motor Nr metallrollen?? oder ist die schwachstelle dan die Spannrolle???

Die Z Motoren haben doch auch Kunstoffrollen oder nicht???
 
let-vectra

let-vectra

Dabei seit
21.09.2001
Beiträge
7.200
Problem ist die Plastikrollen werfen Blasen nach einiger Zeit....in UK gibt es Rollen aus Metall für ab BJ
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.701
ja das mußt du wissen was du bevorzugst...wenn du die Version wechseln willst,mußt du ja auch sämtliche Teile des anderen System zur Verfügung haben wie NW Räder,KW Rad,Halter Umlenkrolle,Wasserpumpe,innerer+äußerer Riemenschutz...

ich persönlich habe den neuen Riementrieb,der eigentlich nie Probleme macht.Wie angesprochen werden die Umlenkrollen schnell wellig.Zuletzt habe ich die kleine Umlenkrolle von SKF verbaut,die hatte von der Kunststoffqualität einen verschleissfesteren Eindruck gemacht.In früheren Zeiten hatte ich eh viel am Motor machen müssen und wenn der Zahnriemen ab war,wurden neue Umlenkrollen verbaut.Langzeit Intervall (60000 km) hab ich bisher noch lange nicht erreicht...mein jetziger Satz hat bisher erst höchstens 35000 km auf der Uhr...keine Ahnung wie das momentan aussieht,ZR Schutz war schon jahrelang nimmer ab gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nordmann_28

Dabei seit
08.10.2009
Beiträge
117
@letvectra

in uk????? haste es ein bischen genauer??

@Cali-faucher

mir fehlt zur zeit nur das Trägerblech und die feder für den bis Motor nr und für den ab Motor nr habe ich genug rumliegen.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge