Zafira B OPC Zusammenhang Klimaautomatik & ESP?

  • Autor des Themas astra66
  • Erstellungsdatum
astra66

astra66

Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
53
Hallo,

bei meinem Zafira B OPC ging immer wenn der Klimalüfter auf höchster Stufe lief die ESP-Lampe an. FOH konnte keinen Zusammenhang erkennen, hat das ESP neu "kalibriert" brachte aber keine Besserung.
Immer wenn das Auto warm war und die Lüfter dann auf höchster Stufe liefen ging die Lampe, immer im Stand oder bei Schrittgeschwindigkeit.
Während der Fahrt ist die ESP Leuchte nie angegangen.

Seit Freitag abend geht meine Klima nun nicht mehr, d.h. macht nicht mehr kalt und auch der Klimalüfter laufen nur noch auf "Stufe 1", auch wenn das Auto richtig warm gefahren ist bei 34 Grad Aussentemperatur.
Lustigerweise geht nun auch im Stand nicht mehr die ESP-Lampe an.

Sicherungen habe ich alle überprüft, sind alle ganz, Stecker sind auch alle da wo sie hingehören, keine Warnleuchte an.

Klimaanlage wurde vor 2 Wochen beim FOH geprüft und neu befüllt.

Vielleicht weiß jemand Rat oder kennt den Zusammenhang von ESP und Klimaanlage, der FOH kennt ihn nämlich nicht...
 
19.07.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zafira B OPC Zusammenhang Klimaautomatik & ESP? . Dort wird jeder fündig!
Fasemann

Fasemann

Dabei seit
21.05.2002
Beiträge
3.386
Massepunkte oder Batterie, die Lüfter fressen richtig Ampere und ESP reagiert wie ABS sehr empfindlich auf Unterspannung.
 
astra66

astra66

Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
53
Batterie ist im Januar neu gekommen da die alte defekt war.

Gibt es irgendwo eine Übersicht über die Massepunkte?
 
turbo-harburg

turbo-harburg

Dabei seit
23.03.2002
Beiträge
1.893
Denke Holger wird da recht haben.
Hat mit der Batterie ja nur halbwegs was zu tun, musst einfach mal alle gut sichtbaren massepunkte checken.
Hätte der foh ja auch mal überprüfen können wie die Landespannung bei einsetzen der Lüfter aussieht oder zusammenbricht.


Gruss Aaron
 
astra66

astra66

Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
53
FOH kannst vergessen, als ich denen erzählt habe das im Stand bei einsetzendem Gebläse die ESP Lampe angeht haben die gemeint ich würde die vera****en.

Ich begebe mich mal auf die Suche nach den Massepunkten und Leitungen und kontrollier diese.

Habe heute morgen auf dem Weg zur Arbeit mal im Testmode die Ladespannung nachgesehen, im Stand an Klemme 30 13,9V an mit Radio an, Licht an, Scheibenwischer an, nicht funktionierender Klima an und Motorlüfter Stufe 1.

Während der Fahrt liegen 14,1V an. Allerdings ist mir aufgefallen das bei größer werdendem Lenkeinschlag die Spannung stark abfällt, bis auf 12,1V wenn man mit vollem Lenkeinschlag langsam im Kreis fährt, ESP Lampe bleibt aber aus.

Werde wohl auch mal die Lichtmaschine prüfen lassen wenn ich nix weiter finden sollte.
 
Fasemann

Fasemann

Dabei seit
21.05.2002
Beiträge
3.386
Manchmal findet man auch einen vernünftigen Boschdienst, oder man findet die Fehler selbst ?
 
G

gtr-tobi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
392
Les mal aus, ob da Unterspannung im ESP drinsteht, dann isses so wie Fasemann schreibt.
 
Fasemann

Fasemann

Dabei seit
21.05.2002
Beiträge
3.386
Mein 3 Wagen, Corsa B Automatik mit x12xe und elektrischer Lenkung macht auch so Mucken mit Klima und Lenkung, da der aber 16 Jahre alt ist, stört mich das nicht. Der gute steht manchmal 4 Wochen im Carport und wird nicht gefahren.
 
astra66

astra66

Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
53
Haben noch ein bisschen rumprobiert heute abend, ohne das die Lüfter an sind fällt die Bordspannung auf 11,8V wenn man ansonsten alle Verbraucher anschaltet und die Lenkung einschlägt, ESP Lampe bleibt aus.

Sind dann noch gefahren das er richtig warm ist, im Stand dann Lüfter angelaufen auf Stufe 1, dann kurz Stufe 2 und prompt ESP Lampe an, Spannung fällt dabei aber nur auf 13V lt BC Testmode.

Da die Batterie neu ist, geh ich mal davon aus das die Lichtmaschine hinüber ist.
 
G

gtr-tobi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
392
Oder der lüfter oder das lüfterrelais macht kurz nen Kurzschluss oder ne induktionsspannungsspitze

Gesendet von meinem GT-I9070 mit Tapatalk 2
 
astra66

astra66

Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
53
Habe heute noch eine Schraube hinten am Motor gefunden, Torx M10x55. Anbei ein Bild wo ich die Schraube gefunden habe, hatte sich dort zwischen Block und nem Halter verklemmt.

Von der Größe her kann es die untere Halteschraube der Lichtmaschine am Block sein.

Morgen mal Lichtmaschine von oben "freilegen" und mal sehen ob da ne Schraube drin ist im Halter.
 

Anhänge

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge