Zafira B OPC ruckeln im letzten Gang bei ca. 4500

Diskutiere Zafira B OPC ruckeln im letzten Gang bei ca. 4500 im Z20LET | LEH | LEL | LER | NET Forum im Bereich Technik; Hallo Allerseits, habe nach einigen Umwegen über Firmenwagen der Gegenseite (Marke mit 2 Buchstaben, die ich hier nicht nennen möchte), 5 Jahre...
C

-Christof-

Dabei seit
03.07.2006
Beiträge
78
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hagen
Hallo Allerseits,
habe nach einigen Umwegen über Firmenwagen der Gegenseite (Marke mit 2 Buchstaben, die ich hier nicht nennen möchte), 5 Jahre Zafira A OPC, 1 Jahr Signum (Z20NET) wieder einen Zafira B OPC gekauft.
Diesmal privat, mehr als Nutz- und Alltagsauto.
Kommt aus der Schweiz 185tkm gelaufen. Bisschen was schon dran gemacht, bei 170tkm Lader, Getriebe Rev.2 neu.

Leider zickt das Gefährt etwas rum, könnte so in der Schweiz vieleicht gar nicht aufgfallen sein.
In den ersten 3 Gängen geht er recht gut und einwandfrei zur Sache. Im 4. spürt man bei ca. 4500 manchmal, nicht immer, mal einen Ruckler.
Im 5. dann etwas deutlicher. Im 6. Gang kommt man im Vollgas nicht über 4500. Im Halbgas schon.
Es ist aber auch nicht immer denau 4500. Manchmal 200 früher oder später.
Habe zuerst an Zündkerzen oder Zündmodul gedacht.
Kerzen neu gemacht (NGK PFR6T-G), Elektrodenabstand 0.75mm, waren aber auch schon die gleichen drin, keine Veränderung.
Zündmodul mit einem Arbeitkollegen getauscht, keine Änderung.
Rückschlagventil von Ventilhaubenentlüftung war defekt, erneuert, keine Änderung.
Spritdruck im Leerlauf (2.7bar mit Schlauch; 3.2bar ohne Schlauch; eigentlich sogar zu viel, aber ich traue der eBay Uhr nicht...).
LMM vom Arbeitskollegen, keine Änderung.
Unterdrucksystem abgedrückt, alles dicht.
Leider ist mein Notebookakku platt, so dass ich mit OP-Com keine vernünftige Aufzeichnung machen kann.
Dann habe ich entdeckt das Torque fürs Handy auch den STFT anzeigen kann. Also nochmal auf die Bahn, mit Handy am Beifahrersitz. 🙈
STFT pendelt die ganze Zeit zwischen -10% und +10% hin und her.
Sobald das Ruckeln auftritt haut es bei +25% in den Anschlag.
photo_2019-10-25_12-41-17.jpg
Da war ich schon wieder langsamer. Im Screenshot sieht man aber den Extremwert.
Also wohl Spritversorgungsproblem.
Gibt es Tips, was ich am besten zunächst anfasse oder genauer überprüfe?
Würde ungerne ein Intankmodul auf Verdacht, und dann am Ende doch vergeblich tauschen.

Gruß Christof
 
A

Andy66s

Dabei seit
25.03.2007
Beiträge
161
Punkte Reaktionen
2
Ort
Darmstadt
Hatte ich auch, wenn man bei Vollgas geschaltet hat , hat es einen Schlag getan dass ich dachte des Getriebe fliegt raus.
Muss was mit dem Turbolader zu tun haben seiti ich letzte Jahr einen neuen drin habe ist es weg.
Villeicht irgendwas mit der Regelung
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.768
Punkte Reaktionen
56
Ort
Ebenthal NÖ
Falls da wirklich schon eine SW drauf ist, würde ich auf jeden Fall mal die Spritpumpe tauschen, schon alleine bei der Laufleistung profilaktisch....
 
Thema:

Zafira B OPC ruckeln im letzten Gang bei ca. 4500

Oben