Z28NET Ansaugtrakt optimieren

  • Autor des Themas Gartsa
  • Erstellungsdatum
c20xeimperator

c20xeimperator

Dabei seit
05.01.2011
Beiträge
168
genau die Reduzieregngen habe ich genommen, aber die schweissen nix zusammen, habs selber gemacht
 
STUNTMAN BOB

STUNTMAN BOB

Dabei seit
26.12.2011
Beiträge
39
ich habe jetzt mal ein paar Leute angeschrieben, um ein paar Daten zu den einzelnen Reduzierungen rauszubekommen und ob sie mir die Sachen auch zusammenschweißen können

der Bogen http://www.ebay.de/itm/400435973801?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649
und diese Reduzierung http://www.ebay.de/itm/350915111981?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649
sehen schon einmal gut aus
Also, die Reduzierung mit dem Bogen und dann noch ein kleines Stück zum Schlauch aufschieben und zusammen geschweisst wäre perfekt
Würde ich auch sofort eins nehmen.
 
G

gas_vectra

Dabei seit
13.12.2009
Beiträge
23
ja dort ist auch ein normaler Silikonschlauch

90° Boden von Di 76mm auf Di 63mm
 
Zuletzt bearbeitet:
R

raikll

Dabei seit
12.08.2012
Beiträge
37
Ich hatte mir das Teil vor gut 1.5Jahren bestellt. Netter Kontakt immer ne Antwort bekommen. Schneller Versand top Qualität. Leider passte es nicht wegen den großen Kühlern.
 
G

Gartsa

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
1.113
Ich habe heute umgebaut!
Habe nun den 90 grad Winkel aus Alu!
Den Reduzierer muss man jedoch extrem kürzen.
Aber es passt und es zieht sich nichts mehr zusammen!
Ist ja auch nichts mehr groß da zum zusammenziehen :D






Sent from my iPhone 5S
 
c20xeimperator

c20xeimperator

Dabei seit
05.01.2011
Beiträge
168
genau so muss da sein... perfeckt, breite schellen drauf und gut ist, einzige was mir net gefällt ist das 2 Silikonstück, war die andere Seite net länger...aber Hauptsache erfüllt seinen Zweck, jetzt musste bloß schauen ob du die Druckschläuche noch ran bekommst
 
G

Gartsa

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
1.113
Ne ich hatte das andere Rohr so gesägt, damit ich dort mit dem Schlauch dran konnte, so wie ich es vorher gebaut hatte.

Die Unterdruckschläuche habe ich mit einem Adapter in den 70mm Verbinder zwischen dem Rohr und dem Winkel eingesetzt.
Passt gut!

Jetzt wollte ich die Rohre noch schwarz lackieren :)


Sent from my iPhone 5S
 
c20xeimperator

c20xeimperator

Dabei seit
05.01.2011
Beiträge
168
ahh ok.... wenns Klappt nach Ostern werde ich den Ansaug schnorchel in Angriff nehmen....mal schauen, hab leider Spät 2 Wochen da kann ich nichts machen..
 
GTdriver

GTdriver

Dabei seit
28.01.2007
Beiträge
875
...so wars mal bei mir geplant...
 

Anhänge

GTdriver

GTdriver

Dabei seit
28.01.2007
Beiträge
875
Ich hab das Auto verworfen ;) Mit 60000km gekauft, Tacho gedreht um 130000km. Gerichtsprozess gewonnen, Auto zurück gegeben und erstmal die Schnauze voll gehabt. Hatte alles schon organisiert... :( Aber irgendwann 3.2l T . Liegt ja quasi schon alles da :)
 
B

bsh-brain

Guest
uiuiuiuiui, mal eben von 190tkm runter auf 60 , das ist ja wie grad eingefahren und bald tot o_O
wie hast dus rausbekommen?
 
GTdriver

GTdriver

Dabei seit
28.01.2007
Beiträge
875
Alles in allem mit einem blauen Auge! Kupplung neu für lau, Bremse neu für lau, und vieles mehr! Im Endeffekt nur 2500 verblasen für ein Auto was ich nie gefahren bin :(

Egal, der 2.8T hat Potenzial! Die 20T Umbauerei geht ohne Pobleme. Fertig sind LLK Verrohrung, Ansaugung Luftfilter, kompletter 3.2l Umbaukit mit Kolben von CP.....

Im Moment ist ein 2.8er bei Mobile interessant... ;)
 
GTdriver

GTdriver

Dabei seit
28.01.2007
Beiträge
875
Außer Geld hab ich da nix gelassen! Der Veccie war super, aber für knappe 14 tsd euro ein ziemlicher Einstieg!

Ich hab mit dem Micke (3.2T mit 1000PS+) aus Schweden alles ausgearbeitet! 3.2l Umbau sind kein Ding. Vom Laderupgrade (2.8T/3.2T) gibt es paar absolute Spezies für Serienmotor/Strokermotor.....

Unabhängig davon, hier gehts ja um Ansaugung, kann ich bei Interesse weiterhelfen!!
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge