Z20LET eine Neuaufbau Geschichte

  • Autor des Themas Raven
  • Erstellungsdatum
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.580
Muss nicht vor dem LMM eine Strecke X mm vorhanden sein, damit die Luft beruhigt wird? Beim Corsa D OPC ist dieses Rohr ca 100mm lang. Beim E OPC fehlt es dagegen komplett.
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.694
Ich hatte nur die Probleme bevor ich den Luftberuhiger NACH dem LMM eingebaut habe...
Ich hatte den Filter ja mit dem 80mm LMM schon gefahren, da hatte ich nie Probleme!

Den Adapterring musstw ich nur machen weil es den HKS Filter nur in 70mm, 80mm und 100mm Flansch gibt....
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.694
Grüß Euch!

Die Abstimmarbeiten sind für heuer(mehr oder weniger) abgeschlossen!!

DANKE Brian für die spitzen Applikation 👌🥰

Es fährt sich super kontrollierbar und hat 2 Trackdays (einmal Salzburgring, einmal RedBull Ring) super überstanden!

Für die Renne soll noch der 19 reihige Ölkühler gegen einen 25 reihigen getauscht werden und die Luftkanäle werden mit Leitplatten zur Kanalisierung des Luftstromes durch die Kühler versehen!

Leider gibt es aber doch einen kleinen Dämpfer der noch zubeheben gibt:

Bei länger anhaltender Volllast neigt er bei 6500-6800 U/min zu klopfen....

Ich fahre ja XER Einlass- und Auslasswellen mit 1,3mm bzw 0,7mm Hub in OT eingestellt.

Brain vermutet ein Abgasrückströmen.

Jetzt hätte ich 2 Lösungswege angedacht (oder gar eine Kombination aus beiden)

1.) Auslassnocke gegen eine Zahmere tauschen (C18XE oder XEV, oder orig. LET)

1.1.) Hub in OT Werte ändern

2.) Abgasgehäuse von 0.64 auf 0.86 vergrößern

Was meint Ihr zu meinen Lösungsansätzen??
 
B

Bauernjoerg

Dabei seit
31.10.2013
Beiträge
12
Hey René

Ich würd gern zum Thema Ölkühler noch mal nachhaken.
Fährst Du noch mit originalem Thermostat?
Wie breit ist den der von Dir verwendete Ölkühler?
Wie ist die Einbausituation beim G mit dem Kühler hinter dem LLK zu beurteilen?

Ich habe letzten Winter ja den ähnlichen Umbau gemacht, nur eben im HOPC mit, so denke ich, wesentlich weniger Leistung als Du. Ich bin dieses Jahr aber nur einmal kurz in Hockenheim gefahren und konnte da auf Grund anderer Probleme die Öltemperatur nicht wirklich erfassen.
Bei mir ist aktuell ein breiter Setrab 13-Reiher (Also 358x100mm) direkt hinter dem oberen Grillgitter, also direkt im Wind, verbaut.
Da ich diesen Winter eh wieder am Bauen bin wärs ja praktisch anhand Deiner Erfahrungen gleich in die richtige Richtung zu gehn.
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.694
Grüß Dich!

Ja ich fahre noch das originale Ölthermostat!
Habe aber den Öl/Wasserwärmetauscher ausgebaut und gegen ein Rohr von der Firma Gizfab ersetzt!




Ich habe aktuell einen 16reihigen Setrab Ölkühler verbaut. An der Stelle wo er original beim OPC 1 sitzt.



Ich habe aber keine Klima mehr verbaut und dadurch mehr Platz zum LLK hin.
Aber ich glaube beim H ist da generell mehr Platz.

Ich hatte nach 3 Runden Ringbetrieb gut 125grad Öltemp. Dann hab ich immer 1-2 Runden langsamer gemacht und dann gings wieder für 2-3 Runden.

Dem versuche ich jetzt entgegen zu wirken indem ich einen 25 reihigen Ölkühler einbaue und zusätzlich noch Leitbleche um die Luft durch die Kühler zu kanalisieren!
Ich habe mir eine eigene "Trackdaymotorhaube" gebaut mit Luftauslässen, die werden auch noch erweitert um den Motorraum zusätzlich zu entlüften (soll nach dem Kühler am Besgen wirken, also in unserem Fall direkt über dem Turbo).
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.694
Grüß Dich!
Nein sind sie nicht.
Die Werte sind von den Klasen 10,6er Wellen abgeleitet, aber viel zahmer eingestellt als Klasen bei seinen Wellen angibt.

Ich musste die Auslasswelle sogar um einen ganzen Zahn nach früh drehen um überhaupt eine so geringe Öffnung einstellen zu können 😳
 
B

Bauernjoerg

Dabei seit
31.10.2013
Beiträge
12
Das Gizfab-Ding hab ich auch drin, das hattest Du mir damals im TFF näher gebracht 😎
Die Setrab-Kühler gibts ja in drei Breiten,
-Serie 1 ->163mm
-Serie 6 ->283mm
-Serie 9 ->358mm
Vom Bild her würd ich mal behaupten Du hast nen 6er, also 283x122mm Netzfläche -> 34526mm²
Ich hab nen 9er mit 13 Reihen -> 358x99mm Netzfläche -> 35442mm²

Entsprechend wären die Unterschiede in der Netzfläche nicht soooo gigantisch. Da ich ja nun ein bisschen weniger Leistung wie Du fahre könnte das also bei mir sogar klappen. im Zweifelsfall könnte ich in meine Einbauposition auch noch nen 15 reihigen bekommen...

Die Geschichte mit dem Thermostat geistert halt immer durch die Gegen, von wegen öffnet zu spät und macht dann irgendwann wieder zu. Steht ja so z.B. bei FTT im Shop. Da liebäugle ich mit der Idee mal zumindest Testweise komplett ohne oder aber mit externem Thermostat zu fahren.

Wo misst den Du deine Öltemperatur? An der Pumpe? Am Block? Am Kopf?
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.694
Ja an der Pumpe, genau so wie den Druck.
Und ja, ist die 6er Serie ☺
Wenns dir unsicher ist mit deinem Thermostat, schau das du ein OEM Neuteil bekommst, ich würde nicht ohne fahren wollen ( machst ja beim Kühlwasser auch nicht 😉)
Ein externes braucht schon einiges an Platz, da kannst gleich die Sandwichlösung von Opel drin lassen ☺
 
Astra F GSi Z20LET

Astra F GSi Z20LET

Dabei seit
09.04.2012
Beiträge
448
Moin, Ich klink mich mal kurz mit ein.
@Bauernjoerg ohne Thermostat fahren geht nicht. Dann hast du sozusagen einen Kurzschluss und dein Öl wird kaum bis gar nicht durch den Ölkühler geleitet.

Also ich fahre einen Racimex 13-Reihen mit gebrückten Thermostat und habe da keine Probleme. Nach einem 20min Stint mit 31° Außenluft auf dem Lausitzring hatte ich max 97° Öltemperatur. Der Originale Ölkühler wurde gegen ein XEV Wasserrohr getauscht. Leider habe ich aktuell kein richtig gutes Bild. Falls Interesse besteht kann ich dies mal machen.
 
B

Bauernjoerg

Dabei seit
31.10.2013
Beiträge
12
War missverständlich von mir, mit "Thermostat raus" meinte ich natürlich so ne Brücke.
Wie ist den die Warmlaufphase mit Brücke? Im Stand dürfts ja kein Problem sein, Warmfahren aber eher schwer, oder?


Bilder find ich immer gut, Wissensspeicher Turbo-Forum und so 🤓
 
B

Bauernjoerg

Dabei seit
31.10.2013
Beiträge
12
Apropos Bild, hier sieht man wo ungefähr der Ölkühler bei mir sitzt.


20210327_160452.jpg
 
Astra F GSi Z20LET

Astra F GSi Z20LET

Dabei seit
09.04.2012
Beiträge
448
So sieht das bei mir aus. Trotz das er komplett hinter dem LLK hängt, so super Temperaturen.
Und das mit dem gebrückten Thermostat würde ich auch nur beim Sommerfahrzeug machen. Alles unter 15° Außenluft, muss man ihn schon sehr lange warm fahren. Teilweise komme ich auf der AB nur so auf 75° bei gemütlicher Fahrt.


20211124_210838.jpg20211124_210848.jpg
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.359
Das ja süss,den gleichen 13er mocal fahr Ich an meinem 1600er.
Wenn Platz da ist würde Ich immer ne Nummer größer nehmen als gedacht und dann mit Thermo.
Du bekommst ihm wir schon gesagt wurde sonst nicht richtig warm oder brauchst ewig.
So hab Ich ihm warm bei 80Grad öffnet das Thermo,auf der Nordschleife im Sommer bei 30Grad Außentemperatur hab Ich dann um 100-110Grad,alles top.
Ich persönlich würde auch eher Mocal/Racimex verbauen.Ich finde Setrab von der Leistung her nicht wirklich gut,aber das meine persönliche Meinung.Screenshot_20200612-211248_Samsung Internet.jpg
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.694
So sieht das bei mir aus. Trotz das er komplett hinter dem LLK hängt, so super Temperaturen.
Und das mit dem gebrückten Thermostat würde ich auch nur beim Sommerfahrzeug machen. Alles unter 15° Außenluft, muss man ihn schon sehr lange warm fahren. Teilweise komme ich auf der AB nur so auf 75° bei gemütlicher Fahrt.


Anhang 11580 betrachtenAnhang 11581 betrachten
Grüß Dich!

Hast du vorne keinen Lüfter mehr verbaut?
Also auch das MKM ausgebaut oder?
 
Astra F GSi Z20LET

Astra F GSi Z20LET

Dabei seit
09.04.2012
Beiträge
448
Grüß Dich!

Hast du vorne keinen Lüfter mehr verbaut?
Also auch das MKM ausgebaut oder?
Hey,
ja genau, das ist alles raus. Bin die Speedster Lüftersteuerung gefahren. Wo quasi das MSG sagt wann der Lüfter angehen soll. Kleine Relaisschaltung gebaut und schon ging das. Bin auch bis dieses Jahr den Originalen Lüfter im Motorraum gefahren. Jetzt musste ich, dank dickem Lader, einen Spal verbauen. Mal sehen ob der das dann alles packt.
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.694
Mein Spal würds Packen, aber die Steomaufnahme ist zu klein 😕
Da kommt immer der MKM Fehler...
Das ist auch noch eine Baustelle übern Winter.
Ich werde den etwas Dickeren Spal verbauen, der soll 15A ziehen und noch Platz für die DP bieten, ich hoffe das das passt.
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.580
Ich glaube 15 Ampere reichen auch nicht. Wir hatten mal die Stromaufnahme vom originalen Lüfter in den 3 Lüfterstufen gemessen. Leider finde ich die Werte nicht mehr.

Mit 2 Spallüftern soll es gehen.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge