Z20LER + M32 6gang vibration

  • Autor des Themas Cool60967
  • Erstellungsdatum
C

Cool60967

Dabei seit
10.03.2013
Beiträge
34
Hey ;)

hab mal eine frage zu mein motor

wenn er bisschen wärmer ist 10-15min gefahren. wenn ich da beschleunige und so ab 3000 umdrehung einfach gas weg nehme drehzahl fällt ab (gang drine lassen) habe ich ab und an vibration spürbar

habe eine vermutung das es das ZMS ist was meint ihr

der Z20LER hat PH1 schon lange motor gelaufen 57.000km
 
24.08.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Z20LER + M32 6gang vibration . Dort wird jeder fündig!
C

Cool60967

Dabei seit
10.03.2013
Beiträge
34
lohnt sich ein neues Zweimassenschwungrad (ZMS) zukaufen oder lieber umrüsten auf normales schwungrad (EMS)?
wollte in naher zukunft bis 280-290 PS gehen maximal 300 dann aber ende.
hält das ZMS das noch aus ? weil ja jetzt anscheid schon schwächelt oder gibts da was verstärktes
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.940
würde lieber nur auf 400NM im LER begrenzen, ordentliche organische Kupplung verbauen und ein neues ZMS, anstatt EMS.
sind die Vibrationen nur im 6. Gang ? Dann wäre es nicht das ZMS, denn dann wäre es ja in anderen Gängen auch. Ein defektes ZMS merkst du dann auch beim anfahren.
Würde da aus der ferne mal vorsichtig auf Kegelrollenlager 5./6. Gang tippen. Die gehen ja gern bei zu straffer Lagervorspannung kaputt
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.940
Es wäre möglich das es das ZMS ist, im Forum sicher schwer zu sagen, aber nach nicht mal 60.tkm ?
Das kann ich fast nicht glauben. Was hat der Wagen aktuell an Leistung / Drehmoment ?
Phase1 sollte es doch länger halten denke ich.
Ich würde an deiner Stelle ein neues ZMS verbauen (falls wirklich defekt) und dazu eine organische ungefederte kupplung mit verstärktem Druckautomat.
Das EMS nur ab 400Nm und im LEH ab 450Nm.
Für Alltag organische kupplung, für 1/4 Meile Sinter, da durch die Sinter in Verbindung mit EMS die Drehschwingungen vom Motor übertragen werden und die Torsionsdämpfer das ZMS nicht ersetzen können und gerade bei einer Sinter diese dann klappern. In Verbindung mit M32 kann das klappern arg laut sein. So macht das erstmal nix, nur klingt es unschön und darunter leidet der Comfort.
Das ist meine persönliche Einschätzung zu dem Thema
 
C

Cool60967

Dabei seit
10.03.2013
Beiträge
34
ca235PS und NM kann ich garnicht sagen aktuell.

aber wenn ich an die 290 PS komme. wäre da das ZMS nicht überfordert mit
weil ein verstärktes ZMS habe ich nicht gefunden oder was drüber gelesen
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.940
Da kommt es eher auf das Drehmoment an. Kannst auch 300PS fahren, aber bei dem kleinen ZMS und Kupplung im LER würde ich nicht über 400Nm gehen.
Beim LEH bis 450Nm. Das sollten die schon mitmachen
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.940
Manche fahren 240mm, es gab aber wohl auch welche da ging das anfangs und als die Kupplung ein bisschen abgenutzt war hat irgendwas am Getriebegehäuse geschliffen und mussten da was am Gehäuse bearbeiten, aber da können die Leute die das so fahren mehr zu sagen. Ich habe zwei LEH's und kein LER/L/T
 
C

Cool60967

Dabei seit
10.03.2013
Beiträge
34
Das Getriebe ist doch genau 1zu1 das gleiche wie vom LER und LEH das M32 6gang oder nicht ?
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.940
Übersetzung ist anders.
Gehäuse wohl innen auch nicht ganz gleich.
Aber genau weis ich es nicht. Es gab wohl Leute die da Probleme hatten als sie auf LEH Schwung und Kupplung gegangen sind, aber wie gesagt fahre ich nur LEH. Zu dem Thema beim LER/L auf 240mm zu gehen können hier andere genaueres schreiben
 
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
275
moinsen, kenne das leidige Thema auch! Laut Aussage von "Gema Motorsport" passt die größere LEH Kupplung bei unseren LER NICHT rein. Selbst beim FOH haben die mich entgeistert angeschaut und geantwortet das können wir nur rauskriegen wenn wir es ausprobieren!!! Ich werde auf alle Fälle das ZMS drinne lassen wegen der Schwingungsdämpfung. Unser M32 soll ja ein wenig anfällig sein und ich denke mal zusätzliche Schwingungen sind da nicht gerade gut.
Gruß
 
C

Cool60967

Dabei seit
10.03.2013
Beiträge
34
aber gibt 240mm umrüstkits fürn LER habe ich schon gesehen.
aber glaub alles EMS. schade das das Originale LEH ZMS nicht passt wäre vielleicht ne gute alternative gewesen.

muss doch leute hier geben die den LER auf 280-290 PS gebracht haben und auf ca.400 NM ??
würde gerne deren kupplungs umsetzung wissen. :)
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.940
Es haben fast alle mit EMS und Sinter dieses Getrieberasseln. Ich ebenso. Nagelt wie ein diesel. Das kommt durch die Drehschwingungen. Meine Kolben und Pleuel sind zueinander ausgewogen. Die Kurbelwelle mit dem EMS dran feingewuchtet. Verbaut ist eine doppelt verstärkte Druckplatte um ordentlich anpressdruck zu haben. Trotzdem klappert es. Die Torsionsdämpfer der Kupplung können die auftretenden Drehschwingungen nicht komplett weg federn wie das ZMS. Folge es Rasseln dann laut einem Kupplungshersteller die Torsionsdämpfer.
Es klingt scheise, Komfort geht verloren, finde es sonst aber recht unbedenklich. Bin mit der alten Sinter so gute 30.000km gefahren ohne Schäden. Ich benötige es wegen Starts aus dem zweiten Gang auf der 1/4 Meile, ansonsten würde ich auch EMS mit organischer Scheibe fahren.


Ich würde bei dir diese Kombi verbauen

http://shop.klasenmotors.com/Opel/A...ce-Kupplungsdruckplatte-Opel-M32-228mm?c=4794

Und

http://shop.klasenmotors.com/Opel/A...plungsscheibe-organisch-Opel-M32-228mm?c=4794
 
C

Cool60967

Dabei seit
10.03.2013
Beiträge
34
und dann wieder ein 228mm ZMS von SACHS oder LUK ? muss man ja dann alle 60TKM rechnen mit neuen ZMS
 
GTS_V6T

GTS_V6T

Dabei seit
16.07.2007
Beiträge
61
Also wir fahren seit nem guten halben Jahr unsern LER mit ca. 263 PS und 389NM. Alles mit original Kupplung, ZMS etc. - allerdings zeigte unser M32 vorher schon Ansätze von Lagerschäden, die jetzt aber nach dem Umbau nicht wirklich schlimmer wurden.
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.940
Ein Original Opel, von wem das ist keine Ahnung.
Allerdings glaube ich immernoch nicht so richtig das es bei dir das ZMS ist. Meines ist jetzt 110.000km verbaut und macht keine Mucken und denke nicht das Phase 1 über 400Nm drückt, da wäre eher die Kupplung schon durch gewesen
 
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
275
Ein Original Opel, von wem das ist keine Ahnung.
Allerdings glaube ich immernoch nicht so richtig das es bei dir das ZMS ist. Meines ist jetzt 110.000km verbaut und macht keine Mucken und denke nicht das Phase 1 über 400Nm drückt, da wäre eher die Kupplung schon durch gewesen
sehe ich genauso mein ZMS hat inzwischen 125.000km drauf und seit ca.15.000km ein wenig mehr Dampf. Das Teil macht bis jetzt NULL mucken, allerdings fängt bei kälteren Temperaturen die Kupplung an zu rutschen also halt Verschleiß. ZMS werde ich dann vorsichthalber mit tauschen wenn nix mehr geht.
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.940
Wenn eh die Kupplung bei der Laufleistung gemacht wird, dann würde ich ebenfalls das Geld in die Hand nehmen und das ZMS wechseln
 
Pelopas

Pelopas

Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
491
Hi.Konnte leider ne ganze zeit lang nicht antworten... Aber jetzt. ICh habe den LER mit LEH-setup. Fahre 325Ps bei 408Nm. Ich habe ein originales LER-ZMS mit gefederter Sachssinter und verstärktem druckautomat. Hält bei mir 100tkm. Ich fahre viel Stadt und Anhängerbetrieb. Nicht gerade das schönste für diese Kombination,aber fast wie original zu fahren.Abgesehen von quitschen ab und an mal beim anfahren,das etwas schwerere treten des kupplungpedals und der schleifpunkt ist recht fix.Habe bisher insgesammt 211tkm auf der Uhr. 180tkm mit der Leistung. Motor ungeöffnet und immer noch das erste Getribe....
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge