z20ler fehlercodes

  • Autor des Themas Cabrio16V
  • Erstellungsdatum
Cabrio16V

Cabrio16V

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
541
kann man irgendwo nachlesen, welche fehlercode was bedeutet. hatte gestern einen, hab ihn aber gerade nicht im kopf. steht doch in dem menu was man erreicht wenn man settingstaste lange drückt und dann unter store ist, oder?
 
02.02.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: z20ler fehlercodes . Dort wird jeder fündig!
Cabrio16V

Cabrio16V

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
541
neben store steht 100, dadrunter 8000. keine ahnung was es sein könnte
 
Shrek

Shrek

Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
404
Bei den neuen Autos die mit dem BUS vollgestopft sind hast du diverse FC-Einträge in diversen STG´s.
Die haben teilweise keinerlei Bedeutung auf die Funktion der einzelnen Bauteile.
Es sei denn du hast ein Problem mit irgendwas was nicht so tut wie´s soll.
Mach dir keinen Kopf um irgendwelche Fehler die keine Bedeutung haben.
Ich erlebe es jeden Tag aufs neue.

Gruß
 
Cabrio16V

Cabrio16V

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
541
ähm ist ja alles schön und gut. aber wenn der wagen nicht anspringt, muss ja wohl irgendwas im arsch sein
 
Shrek

Shrek

Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
404
Springt nicht an ??
Anlasser dreht und nichts passiert ?
Passiert das öfter oder nur bei 1/4 vollem Tank. Steht der Wagen dabei grade oder etwas schief ? Welchen Motor hast du ?

Gruß
 
O

Opc-Freak

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
123
das hat bei den autos heute nichts mehr zu sagen. diese ganze can bus kacke ist doch der letzte müll. habe mal wen gehört der hatte sich ein zafira b gekauft für fast 50 t € ist nach 5tkm wieder hin und hatte ca 30 Fcs gespeichert und alles nur wegen einer software die ein anderes stg nicht so toll fand. also das ist heute echt scheisse.
 
Shrek

Shrek

Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
404
An und für sich ist die CAN-BUS Geschichte was ganz schönes.
Das Problem ist nur das die Servicemenschen nicht ganz so schnellhinterherkommen können.
Die Hersteller hauen ein neues System nach dem anderen auf den Markt mit immer neueren Entwicklungen.

@OPC-Freak
...habe gehört... bla bla bla.
Einen Zafira für 50T Euro.. vergoldeter Motor oder wie soll das gehen ?

Gruß
 
O

Opc-Freak

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
123
ka voll ausstattung. keine ahnung.

zum can bus. das problem ist nicht nur das system sondern auch die ganzen abhilfen die es für kundenbeanstandungen gibt und die ganzen neuen software updates und und und
 
Cabrio16V

Cabrio16V

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
541
sorry, ich hatte im kopf das ich das geschrieben hätte, dass er nicht anspringt, aber war in einem anderen forum. anlasser dreht nicht, es tut sich gar nichts. nur die spritpumpe läuft an
 
Shrek

Shrek

Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
404
Anlasser tut nicht ?
Geht die Funkfernbedienung ?
Hatte mal zwei so Fälle da mußte das Zündkontaktteil ersetzt werden. Gibt eine Feldabhilfe dafür. Gehe mal zu deinem FOH.

Gruß
 
VECTRA-A-T Pilot

VECTRA-A-T Pilot

Dabei seit
06.11.2001
Beiträge
1.594
Astra H gibts Probleme mit dem Kontktteil.

Zich Fehlercodes sind leider beim Canbus manchmal normal es gibt aber auch welche ohne. Ich Tippe da mal auf falsche Werksprogrammierung.
 
Cabrio16V

Cabrio16V

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
541
es geht alles, anlasser dreht nur nicht. wenn ihr das lenstockmodul meint, das ist schon neu
 
Shrek

Shrek

Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
404
Das Zündkontaktteil ist beim Astra H separat vom CIM (Lenkstockmodul). Beim Vectra-C ist das zusammen aber nicht beim Astra-H.

CIM schon neu gekommen ? Lass mich raten... ESP / Lenkwinkelsensor defekt.

Gruß
 
Cabrio16V

Cabrio16V

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
541
kann ich dir nicht sagen, es kam jedenfalls raus, weil die karre auch nicht ansprang. selbe wie oben beschrieben. deswegen wollte ich wissen was der fehlercode zu bedeuten hat. denke nicht das es schon wieder defekt ist
 
Cabrio16V

Cabrio16V

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
541
bitte löschen, hatte lag
 
Shrek

Shrek

Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
404
Wie ich oben beschrieben habe.
Die haben genauso gedacht wo ich diesen Fall mal zum ersten mal hatte.
Nach dem wechsel des CIM war keine verbesserung und nach einem Telefonat mit dem ETAC wurde mir mitgeteilt was ich oben ja schon schrieb.
Die Teile-Nummer für das Gehäuse Lenk-Zündschloß ist die 62 35 375.
Die sollen mal die Feldabhilfe 1754 im Technischen Info System lesen.

Gruß
 
Cabrio16V

Cabrio16V

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
541
hmm, ich fahr sowieso demnächst hin, da ich inspektion habe. nach austausch vom lenkstockmodul, war ruhe. kann doch nicht sein, dass es das schon wieder ist. btw können die auch das knarzen der feder am lenkrad beheben?
 
Shrek

Shrek

Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
404
Ja können die.
Neues CIM einbauen *lol* willkomen in der Modulbauweise.

Gruß
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge