Z20LEL Turbo-Rumpfgruppe erneuern

Diskutiere Z20LEL Turbo-Rumpfgruppe erneuern im Z20LET | LEH | LEL | LER | NET Forum im Bereich Technik; Servus zusammen, ich bin Ludwig, komme aus Niederbayern und habe mir vor kurzem einen Astra H Caravan mit dem Z20LEL gekauft. (Baujahr 2006) Zu...
LUKR22

LUKR22

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mengkofen
Servus zusammen,
ich bin Ludwig, komme aus Niederbayern und habe mir vor kurzem einen Astra H Caravan mit dem Z20LEL gekauft. (Baujahr 2006)
Zu Bedenken ist, dass der Motor komplett Serie (170Ps) ist und 115.000 km auf der Uhr hat. Er wurde immer bei Opel gewartet (gut oder schlecht?) und bekam jedes Jahr nach ca 10.000 Km neues Öl (5W30).
Seit dem letzten Ölwechsel vor einem Jahr sind ca 4000 KM vergangen und der Peilstab vom Öl steht genau bei de Hälfte. Also gut 125ml auf 1000km Ölverbrauch, wenn man so rechnet.

Da ich beim Montieren des Vorkatersatzrohrs gesen habe, dass die Welle vom Turbo schon gut Spiel hat, habe ich beschlossen die Rumpfgruppe zu erneuern.
Jedoch habe ich beim Zerlegen des Turbos gesehen, dass der Krümmer zwei Risse hat.
Ich würde von euch nun gerne wissen, ob man diese Risse noch verschmerzen kann, oder ob ich ihn erneuern sollte, was dann eben auf einen neuen Turbo hinauslaufen würde.

Desweiteren habe ich gesehen, dass die Auslassventile des zweiten Zylinder extrem mit Öl beschmutzt sind. Denkt ihr, dass es die Ventilschaftdichtungen oder eher die Kolbenringe sind?

Was mich auch noch stutzig macht ist, das die Auslassventile so stark weiß sind, wie auch das abgasseitige Turbinenrad. Ich habe noch im Hinterkopf, dass das auf magere Verbrennung deutet. Liege ich da richtig oder sieht jeder Z20LEX so aus im Abgastrakt?

Gruß und Vielen Dank für eure Antworten.
Ludwig
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    68,7 KB · Aufrufe: 28
  • 2.jpg
    2.jpg
    61,6 KB · Aufrufe: 28
  • 3.jpg
    3.jpg
    392,5 KB · Aufrufe: 28
  • z1.jpg
    z1.jpg
    664,4 KB · Aufrufe: 28
  • z2.jpg
    z2.jpg
    515,3 KB · Aufrufe: 29
  • z3.jpg
    z3.jpg
    333,3 KB · Aufrufe: 28
  • z4.jpg
    z4.jpg
    362,7 KB · Aufrufe: 25
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
213
Ort
Heidenau Niedersachsen (40km südlich von hamburg)
Ventilfarbe ist vollkommen normal da der Motor lambdageregelt läuft .

Rumpfgruppe kannst tauschen jo , aber drauf achten das sie definitiv ori borg warner ist ... der nachbaukram hält nicht lange

Ja da sind ein paar vsd platt da solltest du mal alle 16x erneuern und gleich die verbesserte version mit integriertem federteller verwenden
 
LUKR22

LUKR22

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mengkofen
Danke für deine Antwort.
Ja die Rumpfgruppe habe ich von BorgWarner gekauft. Zumindest steht es auf der Verpackung drauf. Da muss ich jetzt einfach mal drauf vertrauen. Oder gibts irgendwie ein "Echtheitsmerkmal"?

Auf der Website wo ich sie gekauft habe, heißt es dass ein Dichtring oder Klebstoff zwischen altem Rumpf und Gehäuse sein soll. Das ist bei mir beides nicht der Fall. Kann ich sie dann einfach so zusammenbauen?

Die unten angeführten VSD meintest du oder? Bekomm ich die dann gewechselt ohne den Kopf abzunehmen?

Gruß und nen schönen Sonntag :)
 

Anhänge

  • IMG_8021.jpg
    IMG_8021.jpg
    136,9 KB · Aufrufe: 19
Zuletzt bearbeitet:
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
213
Ort
Heidenau Niedersachsen (40km südlich von hamburg)
Die let waren geklebt, bei den neueren kein plan ^^
Aber ja wenn die backplate und verdichterrad gleich ist dann rein damit :)

Ja genau die vsd mein ich !
Ja mit Druckluft und spezialwerkzeug ist das im eingebauten zustand möglich
 
LUKR22

LUKR22

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mengkofen
Da sollte einer sitzen oder? Ich habe definitiv nirgends einen gefunden.. Warum auch immer.
Dann werd ich mir noch einen besorgen.
Abgasseitig gibts aber keine Abdichtung oder?
 

Anhänge

  • tmp_20675-IMG_20190317_105046134819691.jpg
    tmp_20675-IMG_20190317_105046134819691.jpg
    332,8 KB · Aufrufe: 23
  • tmp_20675-IMG_20190317_104951640157371.jpg
    tmp_20675-IMG_20190317_104951640157371.jpg
    319,9 KB · Aufrufe: 22
Thema:

Z20LEL Turbo-Rumpfgruppe erneuern

Z20LEL Turbo-Rumpfgruppe erneuern - Ähnliche Themen

Opel Astra H 2.0 Turbo - Werkstattempfehlung in Region Nürnberg: Opel Astra H 2.0 Turbo Ölverlust - Werkstattempfehlung in Region Nürnberg Hallo zusammen, bin neu hier und freue mich hier zu sein :-) Ich bin...
Wenn das Öl warm ist, kommt es blau aus dem Auspuff: Hallo Leute, ich bin verunsichert was den Fehler meines Z20LEH Umbau auf meinem Z20LEL betrifft. Den LEH-Lader hatte damals mein FOH verbaut...
Oben