Z20LE# Drosselklappenumbau

  • Autor des Themas opc2-driver
  • Erstellungsdatum
B

bsh-brain

Guest
dks für e-gas kompatiebel zum z20lex??? das glaube ich eher nicht!
 
opc2-driver

opc2-driver

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
316
Welche Dk von welchem Pkw soll denn passen? Mit passen meine ich Lochbild, Durchmesser, Bauhöhe/Breite, OEM Stecker?

Klar..es ist viel Arbeit. Aber wenn ich mal eine gemacht hab, weiß ich das nächste Mal wie's geht. Außerdem hab ich dann ja
die Vorrichtungen usw. die ich für den Umbau brauche..

Joa, ich mach's einfach :)
Spätestens am We wird die Welle und die neue Stauscheibe erodiert.
 
opc2-driver

opc2-driver

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
316
Aber danke für die Info. Die Originalscheibe ist zur hälfte konisch an der Wandung, hab's gesehen..
 
opc2-driver

opc2-driver

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
316
Hier mal ein Bild zum Vergleich. Die Durchlasserweiterung auf 66mm sind ca. 34% mehr Fläche wie Serie!!! Also schon ein riesen Unterschied. Finde das sieht garnicht soviel aus..

 
3K-Power

3K-Power

Dabei seit
24.12.2011
Beiträge
2.359
:respekt: :bravo::bigguru:
 
opc2-driver

opc2-driver

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
316
Hi!
Das 1,5mm Loch ist jetzt auch drin..





 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.485
Sehr geil!

Aber wie schon gesagt, ohne den DK- Stutzen ebenfalls zu erweitern und die Ansaugbrücke darauf anzupassen, bekommt man vielleicht unerwünschte Verwirbelungen
und dann ist dieses Projekt eher restriktiv....

Ich bin mir aber sicher das du dir das genau überlegt hast, weiter so!!!!
 
opc2-driver

opc2-driver

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
316
@raven:
Da hast du recht.. Saugrohr und Ansaugstutzen sollten natürlich keine Kanten etc. haben.
Diese Teil sind auch auf 66mm erweitert..
Kann die Stauscheibe erst Montag erodieren. Die Masch. ist das ganze We über belegt :(
Das Material (2mm Messing) ist aber schon vorbereitet. Ich mach mal 20 von den Teilen :)
Hier ein Bild vom Übergang zwischen Dk und Spaltsaugrohr:



 
opc2-driver

opc2-driver

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
316
Hi!
Die erste Stauklappe ist fertig Drahterodiert :) Der Schlitz in der Welle wurde auf der Senkerodiermaschine
verlängert.
Hab sie mal zusammen gesteckt, konnte es aber noch nicht fertig machen, da die Lager noch nicht da sind..
Sieht aber schonmal gut aus :) Die Klappe wurde wie das Original, mit konischer Wandung erodiert. Klar, die Originalklappe ist konisch gestanzt..
Morgen wird das Messing poliert :)







 
opc2-driver

opc2-driver

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
316
So ähnlich wird's mal aussehen ;)

 
opc2-driver

opc2-driver

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
316
Hi!
Die Origianlklappe sieht meiner Meinung nach definitiv gestanzt aus. Ich denke die hatten in ihrem Stanzwerkzeug das Blech schräg eingespannt. Das hat den Effekt das nur die eine Achse konisch wird. Die Waagerechte Achse zur Welle soll ja
nicht konisch sein. Ich weiß nicht ob das auf der Drehmasch. geht. Irgendwie schwer vorstellbar :D

Richtig! Mit Werkzeug und Maschinenbau verdiene ich mir meine Brötchen :)
 
3K-Power

3K-Power

Dabei seit
24.12.2011
Beiträge
2.359
Dieser Thread ist mal wieder ein Beweiss für Tobis Perfektion; hier wird nichts dem Zufall überlassen und es wird ein Ergebnis in absoluter Perfektion abgeliefert!

Ist die aufgestanzte Zahl auf der Serien-Stauscheibe zufällig die Winkelangabe der Stirnseite der Scheibe? ...Kenn ich von meinen Webern so; da steht auch der Winkel drauf; Zahl würde in etwa passen...
 
opc2-driver

opc2-driver

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
316
Danke :)
Ich hoffe das die bestellten Lager die Tage eintreffen..
 
opc2-driver

opc2-driver

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
316
@3k power: Joa..könnte passen mit dem Winkel
 
MiG-OPC

MiG-OPC

Dabei seit
13.06.2009
Beiträge
197
gibts hier schon was neues?
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
opc2-driver Technik-Smalltalk 7

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge