Z19DTH Chiptuning erfahrungen?

  • Autor des Themas pullschrott
  • Erstellungsdatum
pullschrott

pullschrott

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
447
Wer von euch hat Erfahrungen mit dem Z19DTH und Chiptuning?

Mich würden die Powerboxen von Lexmaul udn steinmetz interessieren als auch die Software von EDS per IPF.

SUper wäre die Kombi Z19DTH in Verbindung mit Automatik.
 
05.12.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Z19DTH Chiptuning erfahrungen? . Dort wird jeder fündig!
C

corsamanni

Dabei seit
27.02.2003
Beiträge
323
2 Kunden beide 1.9 150PS aber Handschalter im Astra H GTC Software von EDS. Bei beiden hat der Turbolader nicht lang gehalten. Der eine hatte noch Kat raus, großen LLK und größeren Turbolader soll 225PS gedrückt haben. So liefen beide sehr gut und hatten ordentlich Dampf und selbst der Verbrauch war gering. Nur die Turbolader und ein ZMS gingen hopps.
 
Roadrunner 16V

Roadrunner 16V

Dabei seit
02.03.2002
Beiträge
11.230
Ich fahr seit 160tkm mit Vmax Tuning. Auto gekauft mit 24tkm, bei 27tkm das Tuning drauf. Aktuell 190tkm. Absolut keine probleme. Mußte jetzt nur den Lader tauschen weil der Krümmer gerissen war. Der Lader ansich, Lagerung alles noch ok, kein Ölverbrauch usw. Auch mit der DPF Reinigung keine Probleme. Leistung gemessen 190-195PS je nach Partikelfilterbeladung.
 
jackAss

jackAss

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
147
Hatte RTP Software aufm Astra. War der 120 PS 16V. hatte den mit 100tkm chipen lassen und bei 248tkm zu Schrott gefahren. Motor lief ohne Probleme hab bei 150tkm einen neuen Turbo gebraucht weil der krümmer gerissen war. Leistung war bischen was über 200PS. Hatte beim Ladertausch ne 3Zoll downpipe mit 100 Zeller verbaut. Getriebe und kupplung sowie ZMS waren noch die ersten. Bin auch viel mit Autoanhänger unterwegs gewesen. Kann nur sagen wenn die Abstimmung gut gemacht ist läuft der ohne Probleme auch bei dauer Vollgas ( 200 Km backstein aufm pedal :) ).
 
Mr. ZLET

Mr. ZLET

Dabei seit
02.03.2005
Beiträge
2.351
Und am Besten gleich das AGR mechanisch dicht machen und eine NO-AGR Software aufspielen. Dann ist auch mit den anfälligen Drallklappen Ruhe und der Ansaugtrakt wird nicht so versaut. Potential hat der Motor für einen Diesel erstaunlich viel. Mit Software, großen LLK, Downpipe, großer Abgasanlage und Z19-Upgradelader sind auch locker über 230PS möglich.
 
pullschrott

pullschrott

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
447
ui das klingt ja echt heftig! Mir gehts aber erstmal um Standfestigkeit und Verbauch. Besonders beim Automatik?
 
Schabuty

Schabuty

Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
1.869
Die Krümmer reißen wohl alle.

War bei meinem auch.

Rest ist Standfest. Neben den sonst so üblichen verdächtigen.
 
LehDavid

LehDavid

Dabei seit
12.03.2012
Beiträge
293
Bekannter fährt seit 2Jahren die Software von EDS damals bei 100000km aufspielen lassen jetzt knappe 150000km runter einzigste Ausfallerscheinung 2Massenschwungrad bei 140TKM.Ansonsten 0 Probleme ekin Ölverbrauch,1ster Lader alles gut.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge