X20XEV - Leistungssteigerung

  • Autor des Themas Vectra A Ecotec
  • Erstellungsdatum
V

Vectra A Ecotec

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
31
Hallo,

wollte mal fragen, ob jemand von euch Erfahrung mit Leistungssteigerungen von X20XEV - Motoren hat!

Ich fahre einen Opel Vectra A - am Motor ist bisher alles Original!!! Möchte aus diesem ca 150 - 200 Ps rausholen. Also eine Leistungssteigerung zwischen 14 PS - 64 PS erreichen...

Jetzt zu meinen Fragen...

Was empfiehlt sich dafür???Was würd dies kosten??? Was habt ihr für Erfahrungen mit der Haltbarkeit dieses Motors gesammelt??? Welche Bauteile von welchen Firmen empfiehlt ihr???

So dass waärs dann erstmal... Wäre euch wirklich sehr dankbar!!!
 
28.06.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: X20XEV - Leistungssteigerung . Dort wird jeder fündig!
Red_Devil

Red_Devil

Dabei seit
01.03.2005
Beiträge
769
Die Spanne ist schon groß 14 - 64 PS. Da gibt es schon große Unterschiede...

Die Firmenauswahl kommt darauf an was du ausgeben willst. Bei Mantzel bekommst für 5000€ 200 PS. Bei anderen wiederum sind es 7000€ oder 10.000€
 
V

Vectra A Ecotec

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
31
so hab jetzt schonmal selber nen bissel nach geforscht... und musst feststellen, dass es dawirklich erhebliche Unterschiede gibt...

Deshalb bin ich jetzt der Meinung, dass ich da meine Erwartungen etwas zurück schrauben muß!!! so 160 bis 170 PS wären schon ganz toll!!!

Am besten hat mir bisher das bei Dbilas gefallen mit dem Saugrohr - bringt das wirklich so viel??? Habe in nem andern forum wiederum gelesen, dassein offener Lufi von K&N oder von Dbilas nochmal 5 PS mehr bringen soll... kann ich mir net wirklich vorstellen!!!

Wie siehts aus mit nem Fächerkrümmer, son 4-2-1 könnt ich kriegen für 400 €... aber hab auch mal gehört, dass die net wirklich was bringen!!!

Preislich sollte das ganze im Rahmen bleiben - 1500 - 2500 €...
 
Red_Devil

Red_Devil

Dabei seit
01.03.2005
Beiträge
769
Für das Geld wirst du nicht allzu viel bekommen... würde halt sagen ordentliches Saugrohr, Fächerkrümmer, Kat, Auspuffanlage. Dann hast da schonmal gute Karten... Aber das wird nicht ganz für 30 PS Mehrleistung reichen... Nocken und leichte Kopfbearbeitung wären noch gut...
 
M

MrNett

Dabei seit
23.12.2001
Beiträge
1.666
Hallo,

ich fahre einen Astra G Caravan mit x20xev. Leistung je nach Prüfstand zwischen 162 und 168 PS.

Gemacht ist:

Nockenwellen, Fächerkrümmer, anderer Kat, Gruppe A, Chip, Luftfilter, anderer Ansaugrüssel.

Nockenwellen 450 Euro
Fächer auch 350 Euro
Kat 290 Euro
Gruppe A 620 Euro
Lufi 40 Euro
Ansaugrüssel 20 Euro
Chip (......)

1730 Euro + x
 
Turbo Olli

Turbo Olli

Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
1.604
zumal du um nen Fächer nicht drum rum kommst, da der originale Drecks-ich-bin-aus-guss-krümmer ja eh irgendwann in dutten geht und dann auch noch mehr kostet als nen FK!
 
boris

boris

Dabei seit
10.12.2003
Beiträge
58
@MrNett

was hast du für nen ansaugrüssel? bild?
 
V

vectra_b_170

Dabei seit
23.08.2005
Beiträge
237
Schau mal bei Kreis-Motorsport.de
Für um die 2000€ kriegst die Leistung von ca.170PS.Wollte ich auch erst machen,bis ich mich doch fürn let entschieden hab.
 
Thommybeluga

Thommybeluga

Dabei seit
26.11.2002
Beiträge
2.214
MrNett hat den überwiegenden Teil auch von Kreis geholt.

Er ist ja sehr zufrieden damit.

Kannst ja auch mal beim Dirk anfragen, der hat da auch was im Programm.
 
P

PatrickR

Dabei seit
16.05.2006
Beiträge
74
moin, EDS bietet ne Phase 3 für den X20XEV für 1150 EURO
soll dann 175 PS Bringen!
ich kann leider nicht viel dazu sagen da ich LET fahre, aber da halten die ja was sie versprechen bezüglich der Leistung,
vieleicht kann jemand anders was genaueres zu sagen, würde mich auch mal interessieren wie gut das geht, habe vor ne phase 1 in den Corsa C Gsi meiner freundin zu verbauen

Viele Grüße
Patrick
 
R

Rafterman

Guest
Also ich fahre die Irmscher Nockenwellen mit nem Lexmaul Fächer und ner Bastuck Gruppe A Anlage ab Kat sowie nem K&N Tauschfilter in meinem Omega B Caravan. Leistung laut Prüfstand 165PS. Die Teile dafür bekommst du alle bei Ebay. Vorteil der Irmscher Wellen die laufen wie Serie und die Elektronik muß nicht abgestimmt werden außerdem kannst du sowohl mit Super als auch mit Super Plus fahren. Ist immer noch kein Rennwagen aber jetzt ist der Wagen wenigstens erträglich für den Alltag. Nachteil der Irmscher Wellen ist das die nicht immer die optimale Freigängigkeit im Zylinderkopf haben angeblich wegen Toleranzen der Köpfe von Opel. Dann muß nachgescliffen werden damit die passen.
 
Nereuss

Nereuss

Dabei seit
06.07.2003
Beiträge
677
Mit nem 16V Sauger würde ich zu DSOP oder Kreis gehen.
Um Sinn oder teuren Unsinn auszuschliessen wuerde ich nur mit einem K+N-Plattenfilter vorher immer erst einmal auf einen Pruefstand fahren.
Oft streuen Sauger damit allein schon mal sehr gut nach oben. :roll:
 
V

Vectra A Ecotec

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
31
Oh das hilft mir schonmal viel weiter!!! Das von EDS hört sich natürlich sehr gut an!!! Da werd ich mich mal genauer schlau machen... Wer noch Tipps hat immer her damit!!!

Danke auf jeden Fall schonmal - in den Foren (motor-talk ist sehr extrem) wurde ich nur belächelt!!!
 
Turbo Olli

Turbo Olli

Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
1.604
was bringt es eigendlich nen Kopf vom X20XER drauf zu machen? der hat doch etwas grössere Kanäle? Wie sieht es dann mit dem Saugrohr aus?
 
V

Vectra A Ecotec

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
31
@MrNett... hab den "normalen Rüssel"...



Was macht denn EDS alles wenn man sich für Phase 3 entscheidet??? Könnte man sich denn trotzdem noch das Flowtec Rohr von dbilas holen??? Muss man dafür zu EDS fahren??? Wie lange dauert denn diese Umbauerei??? Geben die Garantie drauf??? Habt ihr Erfahrung gesammelt, wie lange der Motor dann noch mit macht??? Und wie siehts dann mitm Verbrauch aus??? Wie siehts aus mit der Eintragung beim TÜV??? Machen die Probleme???



Ich weiss sind wieder viele Fragen... bedanke mich schon im Voraus für eure Antwoten!!!
 
C

caravan16v

Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
447
@Vectra A Ecotec:
Weißt Du jetzt eigentlich, was Du willst? In einem anderen Forum fragst Du nach einem V6-Umbau und hier willst Du den XEV tunen? Nimmt man Dich in dem anderen Forum nicht mehr ernst?

Ich versteh das irgendwie nicht so ganz...
 
M

MrNett

Dabei seit
23.12.2001
Beiträge
1.666
@thommy

Du hast eine Ahnung. Ich war bei Kaul Du Depp!


@all

also ich habe meine Nocken und Fächer bei Kaul gekauft. Auspuffanlage habe ich mir bei Jetex fertigen lassen (ja ihr lest richtig, ich habe mir meine Anlage maßschneidern lassen). Kat kommt aus dem VW-Konzern.

Der Rüssel ist der vom Kühler in den Lufikasten. Da bedient man sich im Opel-Regal.

Das Rotkäppchen für den XEV macht nur lärm.

Chip ist natürlich auch gemacht für eine Simtec 70 mit Drehzahlerhöhung.:) Für die Simtec 70 können wirklich nur wenige gut Files machen. Arno gehört 100% dazu

@turbo-Olli
Einen XER-Kopf kannst DU verbauen wegen den Kanälen. Aber für das Geld würde ich eher eine Kopfbearbeitung machen lassen.

@Vectra A Ecotec
klar kannst Du das noch verbauen. allerdings muß dann die Elektronic angepaßt werden!
 
V

Vectra A Ecotec

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
31
Es stimmt - und ich hatte das auch wirklich vor mit dem V6... im Nachhinein - der Eintrag bei Motortalk ist ja schon wieder einige zeit her (und der Vectra steht eh auseineandergebaut rum) - habe ich mir aber überlegt mir die Arbeit und das Geld für den Umbau zu sparen und lieber was am X20XEV zu machen...


Und jetzt möchte ich mich hier halt informieren - was am X20XEV so machbar ist...
 
Turbo Olli

Turbo Olli

Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
1.604
letztens wurde mir nen Xer Kopf für 200 Euro angeboten, NAGELNEU, da macht mir keiner ne Bearbeitung für!
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge