Wo LEH Lader überholen lassen oder Rumpfgruppe kaufen.

  • Autor des Themas Roman
  • Erstellungsdatum
Roman

Roman

Dabei seit
18.03.2012
Beiträge
314
Guten Abend, da nach nun mehr 70.000Km mein LEH Lader zu Ölen beginnt in Form eines Ölnebels zwischen Rumpfgruppe und Abgasseite, wollte ich den überholen lassen.

Nur wo kann ich das guten Gewissens machen lassen? Gibt ja mittlerweile alle möglichen Anbieter über die man sowohl gutes als auch schlechtes ließt. Oder doch selber die Rumpfgruppe tauschen?

Bei Turboservice24 bekommt man mittlerweile schon für 149€ eine neu Rumpfgruppe zum selber tauschen mit Wuchtprotokoll.

Turbozentrum Berlin bietet eine Überholung für ca. 350€ an wenn alles rund herum passt.

Dann gibt's da noch den Bocki mit seinen verstärkten Lagern für Rund 550€ oder 350€ für ne Rumpfgruppe.

Und alles was so bei EBay angeboten wird von den Chinesen für 150€ über 350€ bis hin zu 590€.

Eventuell gibt's ja auch hier Leute im Forum die sowas machen oder an Rumpfgruppen ran kommen.

Danke schon mal für Tipps und Ratschläge.

Gruß und schönen Abend,
Roman
 
26.04.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wo LEH Lader überholen lassen oder Rumpfgruppe kaufen. . Dort wird jeder fündig!
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
711
Guten Abend, da nach nun mehr 70.000Km mein LEH Lader zu Ölen beginnt in Form eines Ölnebels zwischen Rumpfgruppe und Abgasseite, wollte ich den überholen lassen.

Nur wo kann ich das guten Gewissens machen lassen? Gibt ja mittlerweile alle möglichen Anbieter über die man sowohl gutes als auch schlechtes ließt. Oder doch selber die Rumpfgruppe tauschen?

Bei Turboservice24 bekommt man mittlerweile schon für 149€ eine neu Rumpfgruppe zum selber tauschen mit Wuchtprotokoll.

Turbozentrum Berlin bietet eine Überholung für ca. 350€ an wenn alles rund herum passt.

Dann gibt's da noch den Bocki mit seinen verstärkten Lagern für Rund 550€ oder 350€ für ne Rumpfgruppe.

Und alles was so bei EBay angeboten wird von den Chinesen für 150€ über 350€ bis hin zu 590€.

Eventuell gibt's ja auch hier Leute im Forum die sowas machen oder an Rumpfgruppen ran kommen.

Danke schon mal für Tipps und Ratschläge.

Gruß und schönen Abend,
Roman
Alles unter 300€ ist absoluter chinakram und das glück ist damit nicht von dauer ....

Bocki enthalte ich mich mal..

Sg-turbotechnik bietet auch originale einzelteile zu guten preisen an einfach mal in den shop schauen
 
Averell

Averell

Dabei seit
02.11.2002
Beiträge
1.617
Kauf einen Neuen!
Bocki hatte ich auch schon - war Zeit- und Geldverschwendung!
 
nebu

nebu

Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
2.948
Die Frage ist, was man haben möchte, sprich soll ein Upgrade lader draus werden, oder soll das Ding nur wieder laufen? Was ist geplant und angestrebt?

So ne 150 € Rumpfgruppe würde ich aber nicht verbauen, das wäre mir zu jaucker und kann eigentlich nur aus China sein. SG-Turbotechnik ist ne sehr gute Adresse, hab bei ihm auch schon öfters bestellt, er ist nicht nur günstig, sondern auch schnell im Versand und man kann mit ihm über alles reden.
 
Roman

Roman

Dabei seit
18.03.2012
Beiträge
314
Der muss erst mal nur wieder rennen.
In Zukunft is zwar noch mehr geplant aber das dauert locker noch 1-2 Jahre und dann geht's eher so in Richtung K16 Lader.

Ist jetzt quasi nur ne Übergangslösung die ca. 20-30tkm halten muss bis Kolben und Co gemacht sind.

Ich werd mich mal bei SG umschauen.

Danke schon mal für die Tipps.
 
itisnapanto

itisnapanto

Dabei seit
29.07.2012
Beiträge
465
hab noch ne rumpfgruppe mit frischluftseite von turbodietrich . ist gewuchtet und soll 150 € kosten
hat ca 10 000km gelaufen
 
Roman

Roman

Dabei seit
18.03.2012
Beiträge
314
Danke für das Angebot, aber in Sachen Turbo bin ich kein Fan von Gebrauchtteilen.
Hatte damit in der Vergangenheit leider kein Glück.

Es wird vermutlich ne neue originale Rumpfgruppe für 299€ werden von SG.
 
S

stevensolli

Dabei seit
10.06.2014
Beiträge
19
Wie sind die Erfahrungen mit den angeblichen verstärkten oder mit verbesserter Lagerung wie sie von dbilas etc angeboten werden? Fahrzeug soll höchstens Phase1 bekommen.
Oder reicht da einfach ne originale Rumpfgruppe?
 
itisnapanto

itisnapanto

Dabei seit
29.07.2012
Beiträge
465
Ich hab Rumpfgruppen vom Turbodietrich gefahren . Die waren auch gut .
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
711
Dietrich hatte aber lange zeit chinarumpfgruppen im sortiment
 
kompressorsepp

kompressorsepp

Dabei seit
05.03.2013
Beiträge
34
Servus, ich bräuchte auch ne neue Rumpfgruppe , taugen die von SG Turbotechnik was ? von welchem Hersteller sind diese ?

grüße Markus
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
711
Stephan kauft die lader günstig ein neu ori und verkauft sie in teilen zu fairen kursen soweit ich weiss
 
nebu

nebu

Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
2.948
So ist es, er kauft die Original Serienlader und zerlegt diese um den Kunden sie in Einzelteilen anbieten zu können.
 
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
36
Ich hatte vor meinem LEH Lader Umbau einen Lader von TT24 drin hatte das Auto so gekauft. Der Turbolader lief ohne Probleme mit SerienPS, kein Öl Gestank im Innenraum ,nichts. Obwohl der Schlauch zum Rückschlagventil Dicht war was für die Kurbelwellengehäuseentlüftung ist. Dann Original GM Borg Warner LEH Lader rein und Phase 1 . Nach 3000 km vielleicht war es auch schon vorher weiß ich nicht auf jeden Fall ist es mir dann aufgefallen, Öl Gestank im Innenraum und Ölverlust an der Rumpfgruppe Abgasseite. Daraufhin habe ich den Schlauch vom Ventildeckel zum Rückschlagventil frei gemacht , das Auto hat sofort Spürbar mehr Leistung gehabt und lief zu 75% besser. Sichtbarer Ölverlust an der Rumpfgruppe war weg, aber Ölgestank an AMpeln hat er immer wieder. Mit dem angeblichen schlechten ChinaTeil von TT24 hatten wir diese Probleme gar nicht, trotz verstopften Kurbelwellengehäuseentlüftungsschlauch. Jetzt wird jemand Sagen auf dem war auch keine Phase 1 drauf, ich kenne 2 bekannte die fahren die 125 € Rumpfgruppe von Turboservice24 , einer hat 240 PS , der andere fährt 300 PS damit ohne Probleme seit über 30 TKM .
Und ich werde die Z20LEH Rumpfgruppe jetzt auch nicht mehr von Borg Warner kaufen, die ist kein Stück besser
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
711
Denn mal gutes gelingen !
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.938
Wahnsinn das original BW Lader schon schlechter als die Cinakracher geredet werden... wie ich das Internet doch liebe -.-
 
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
36
Ich habe mir doch die Originale Borg Warner gekauft hihihihi.
War mir doch zu heickel
 
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
36
Ich habe mir doch die Originale Borg Warner gekauft hihihihi.
War mir doch zu heickel
Auto läuft wieder wie neu! Es lag an der Rumpfgruppe , der Verstopfte Kurbelwellen Gehäuse Entlüftungsschlach der vom Ventildeckel zum Rückschlagventil geht . Das hat die Rumpfgruppe zerstört. Wellenförmige Beschleinigung ;Ruckeln bei 1500-3000 U/MIN , kein Scharfer sauberer Anzug das alles ist weg.
Aber es gibt ja Spezialisten die der Meinung sind das zu vorsätzlich zu verstopfen, so wie der Vorbesitzer von meinem Zafira der hat ja den Schlauch mit einer Radlager Kugel absichtlich verstopft.
Hat zuviel in Internet Quatsch gelesen.