Wie spannt ihr eure Wastegate beim Garrett mit dem internen?

Diskutiere Wie spannt ihr eure Wastegate beim Garrett mit dem internen? im Technik-Smalltalk Forum im Bereich Technik; Bei dem internen Wastegate von Garrett ist ja auf dem gewinde eine mutter zum kontern und noch das teil das an der klappe eingehangen wird. zum...
16VplusX

16VplusX

Dabei seit
06.03.2005
Beiträge
2.237
Punkte Reaktionen
34
Bei dem internen Wastegate von Garrett ist ja auf dem gewinde eine mutter zum kontern und noch das teil das an der klappe eingehangen wird.
zum spannen der dose muss man also das Gestänge komplett drehen, doch das geht ja nicht mal so einfach von hand wenn man schlecht dran kommt.
Mit welchem hilfsmittel habt ihr eure Garrett Wastegate gespannt? was kann man tun damit sich das Gestänge etwas leichter drehen lässt?

Und bitte nur Antworten von leuten die wissen wo das Problem liegt, die Wastegatedose hat nichts mit einer originalen vom kkk lader gemeinsam was die einstellung anbetrifft...
 
Chrissi

Chrissi

Dabei seit
28.02.2005
Beiträge
1.501
Punkte Reaktionen
1
Ort
H-Land
ich hab die stange zersägt und mir eine gewindehülse dazwischen gemacht, an der ich jetzt einfach drehen kann!
 
S

Schlusslicht

Dabei seit
29.11.2005
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mitteldeutschland
An dem Gestänge dreht man garnicht. Man macht den Sicherrungsclip runter, hängt das Gestänge aus, dreht die Hülse so wie man sie gerne hätte, hängt das Gestänge wieder ein, Clip drauf, Mutter kontern, fertig.
 
16VplusX

16VplusX

Dabei seit
06.03.2005
Beiträge
2.237
Punkte Reaktionen
34
@Schlusslicht
wenn ich den Sicherungsclip runter mache und die Hülse drehe, krieg ich dann überhaupt das Teil wieder eingehangen? Die dose is ja nich gerade lasch :roll:
Werds nachher mal versuchen!
 
Monster-Turbo

Monster-Turbo

Dabei seit
30.03.2004
Beiträge
78
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberpfalz/Bayern
warum macht ihr net die verstärkte dose vom c20 let rein zb. die von vmax die kann mann doch super einstellen

oder geht die beim garrett net

MfG Andy
 
16VplusX

16VplusX

Dabei seit
06.03.2005
Beiträge
2.237
Punkte Reaktionen
34
Also bild hab ich jetzt keins...
nein die Wastegatedose hat mit der vomm kkk wenig gemeinsam, also die passt da nicht so einfach drauf.
 
S

Schlusslicht

Dabei seit
29.11.2005
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mitteldeutschland
@Timi
Das Einhängen ist nicht das Problem. Ich stell das Ding sowieso nicht so obekras ein da die Dose (bei mir) eh nicht direkt vom Ladedruck beaufschlagt wird sondern mit dem modulierten Druck der elektr. Ladedruckregelung vom Motor-Stg.. Wichtig ist nur das sie nicht so lasch ist das der Abgasdruck sie von selbst öffnen kann.
 
16VplusX

16VplusX

Dabei seit
06.03.2005
Beiträge
2.237
Punkte Reaktionen
34
meine sieht etwas anders aus da ist das Grstänge etwas abgewinkelt aber die dose waagerecht montiert.
 
darkastra666

darkastra666

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
0
Ort
Fürstenwalde
habt ihr bei dem garrett lader auch die probleme das die dose extrem stramm ist und noch dazu probleme macht beim wieder schliessen der klappe?? (bei mir der gt28rs)

meiner baut ordentlich druck auf aber bei ner drehzahl von ca. 6000 bricht die leistung kurz aber sehr heftig ein um dann wieder richtig druck zu machen. der leistungseinbruch scheint daran zu liegen das die abgasklappe zunächst nicht richtig zu schliessen scheint.

hat da noch jemand solche erfahrungen???
 
16VplusX

16VplusX

Dabei seit
06.03.2005
Beiträge
2.237
Punkte Reaktionen
34
wenn die nicht richtig schließt musst du mal die ganze mechanik überprüfen und bearbeiten! da ist sicherlich irgendwas verklemmt. mach mal 1,5bar druck auf die dose und dann drückste mal das gestänge auf und zu und dann siehst du wo es hängt.
 
Outsider

Outsider

Dabei seit
21.04.2002
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Kusel
Tach!

Hab bei mir die Dose(V-Max) von meinem K26 Lader einfach umgebaut damit sie an den Garrett passt und fertig! :wink:
 
darkastra666

darkastra666

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
0
Ort
Fürstenwalde
also fährst du ne VMAX Dose am Garrett ja?? hatte ja von der auch nicht so die super sachen gehört, soll ja auch mega hart sein :roll:

hast du bilder??
 
Crio

Crio

Dabei seit
13.03.2002
Beiträge
4.537
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Kusel
 
darkastra666

darkastra666

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
0
Ort
Fürstenwalde
na das sieht ja, soweit ich das sehen kann sehr gut aus! vorallem hat man da keinen knick mehr drin in der stange. und die halterung ist selber gebaut?? oder woher bekommt man die?
 
Outsider

Outsider

Dabei seit
21.04.2002
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Kusel
Die Aluhalterung auf dem Bild von "CRIO" hab ich etwas "modifiziert" 8) und mir eine Halterung an die Dose geschweisst, um diese dann an die Aluhalterung zu schrauben.

MFG
Der Frosch mit der Maske
 
Turbo Corsa

Turbo Corsa

Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
465
Punkte Reaktionen
5
Ort
Hessen
die stärkste dose die ich gefunden hab hat 1,24bar als angabe,würde der lader denn mehr wie die 1,24bar schaffen bei voll gespannter dose oder max. die1,24bar?
 
hötzel

hötzel

Dabei seit
17.04.2002
Beiträge
1.236
Punkte Reaktionen
0
Ort
miltenberg
das ist der druck wo die dose ohne gegendruck aufmacht wenn du den ladedruck mit auf die dose machst kann diese viel mehr ladedruck halten
 
Thema:

Wie spannt ihr eure Wastegate beim Garrett mit dem internen?

Wie spannt ihr eure Wastegate beim Garrett mit dem internen? - Ähnliche Themen

Problem mit Ladedruck P1106: Hallo zusammen, ich fahre einen originalen Z20let mit Software im Zafira. Seit längerer Zeit habe ich das Problem, dass der Ladedruck beim...
Ladedruck Verhalten bei verschiedenen Drehzahlen: Erstmal Hallo an die community. Ich weis das Thema Ladedruck ist schon gefühlte 1Millionen mal durchgekaut worden aber ich finde kein...
Fragen zur "Mechanischen Ladedruckregelung: Welchen Vorteil haben mechanische Ladedruckregelungen? Was mir da einfällt: Geringere Kosten. Nachteil: schlechter und verzögerter...
Oben