Wie genau funktioniert eine zweistufige Sitzheizung?

  • Autor des Themas *boaah*eh!*
  • Erstellungsdatum
*boaah*eh!*

*boaah*eh!*

Dabei seit
30.05.2003
Beiträge
194
Ich hab am Sitz einen dreipoligen Stecker.

Gut dachte ich, das eine ist Masse, auf Stufe 1 liefert nur das eine Kabel Saft, bei Stufe 2 kommt das zweite Kabel hinzu.

Hab eben mal gemessen. Auf Stufe 1 liefert das eine Kabel, bei Stufe 2 geht dieses aus und das zweite gibt Strom.

Wie ist das jetzt in der Matte umgesetzt?

Sind im Stromkreis der höheren Stufe dann zwangsläufig die Heizelemente dünner oder wie wird eine höhere Temeperatur erreicht?

Weiß das einer?
 
14.06.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie genau funktioniert eine zweistufige Sitzheizung? . Dort wird jeder fündig!
C

clayman

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
1.222
Vielleicht sind mehr Windungen in der Matte. Miss doch mal die beiden Kreise durch.
 
AstraCoupe16V

AstraCoupe16V

Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
50
Wiederstand messen.
Ohne es zu wissen vermute ich mal das bei stufe 1 ca. 50% an sind
und stufe 2 100% der Heizmatten
oder eine andere aufteilung könnte man ausrechnen wenn man die Wiederstandwerte hat.
 
blackmesa

blackmesa

Dabei seit
03.06.2004
Beiträge
279
In der Matte sind 2 getrennte Heizschlaufen verlegt, die jeweils unterschiedliche Widerstände haben und daher mehr oder weniger heizen.
 
*boaah*eh!*

*boaah*eh!*

Dabei seit
30.05.2003
Beiträge
194
In der Matte sind 2 getrennte Heizschlaufen verlegt, die jeweils unterschiedliche Widerstände haben und daher mehr oder weniger heizen.
Also hab ich richtig vermutet... Wenn auf beiden Kabeln auch gleich viel Saft kommt, kann es sich in der Matte ja nur um unterschiedliche Stromkreise mit unterschiedlichen Widerständen handeln.

Messe aber die Tage nochmal mit nem Multimeter.

Danke.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge