Werkstatt Kompressor - Erfahrungen, Empfehlungen

  • Autor des Themas Corsa C LET
  • Erstellungsdatum
Corsa C LET

Corsa C LET

Dabei seit
23.11.2010
Beiträge
152
Hallo,

da ich jetzt endlich wider ne eigene Halle habe suche ich im Moment einen Druckluft Kompressor.

Dachte da an einen 50Liter 8 oder 10 Bar Kompressor. Nur da es da so viele Angebote gibt weis ich nicht was ich kaufen soll daher wollte ich hier mal so fragen was ihr so in eurer Werkstatt stehen habt und wie ihr zufrieden seit damit.

Ich such halt was was nicht so laut ist und net ständig läuft bzw bei jeder 2. Schraube anfängt zu laufen.

Mein Favorit im mom ist der Einhell BT-AC 400/50

Hier mal n Ebay link zu dem Kompressor:

Kompressor Link


MFG Dom
 
11.12.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Werkstatt Kompressor - Erfahrungen, Empfehlungen . Dort wird jeder fündig!
H

HalleZwei

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
1.089
Starkstrom oder normaler Strom?

Ich selber habe schon einige Kompressoren kaufen dürfen....

An deiner Stelle würde ich mir direkt einen mit 3 Zylindern kaufen. Achte auf die Drehzahl. Unter 2000 wäre ideal. A)Ruhe B)weniger Verschleiß C)weniger Hitze---> weniger Kondenswasser und und und

Aktuell verwende ich den hier: http://bild4.qimage.de/kompressor-600-10-foto-bild-51295524.270.jpg

Gibt es z.B. im Bauhaus für 399€ mit 230V.... 1850Upm...super ruhig etc. :)

Die Einhell/Güde - Dinger sind ok....wenn man mal was machen will. Für jeden Tag ne Stunde laufen allerdings schon zu anfällig...leider....hab auch Lehrgeld gezahlt :)
 
Corsa C LET

Corsa C LET

Dabei seit
23.11.2010
Beiträge
152
Ob Normal strom oder Starkstrom ist egal ist beides Vorhanden.

Genau das will ich eben vermeiden das ich nen Kompressor kauf und nach 2 jahren ist er eben kaputt darauf hab ich keine Lust.

Hast du mal ne Bezeichnung von dem Kompressor den du hast?

MFG
 
R

rauchbert

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
456
kauf dir alup oder schneider oder boge gibts oft bei ebay und sind mit 150 liter net so oft an und kauf einen mit 10 bar wirst es brauchen mfg
 
H

HalleZwei

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
1.089
Ein Boge kostet RICHTIG Asche....


Ich hab dir mal ne PN geschickt.
 
LETkadett

LETkadett

Dabei seit
28.02.2005
Beiträge
915
also güde kann ich auch nicht empfehlen...
 
206xl

206xl

Dabei seit
01.03.2008
Beiträge
311
Wir haben einen alten Elektra Beckum, Starkstrom, Ansaugleistung 660l/min.
Sacklaut. Aber hat Power..
Wurde verschalt das dingen, jetzt ist Ruhe.

Vll auch eine Überlegung wert?

Kollege hat einen von Kaeser, das dingen kostet mehr als manche fürn Alltagsauto ausgeben. Flüsterleise...
 
Corsa C LET

Corsa C LET

Dabei seit
23.11.2010
Beiträge
152
Der Kaeser ist bestimmt n Schraubenverdichter oder? Hab ich auch schon gehört son ding sind halt echt sau Leise aber halt dementsprechend Teuer.

Güde ist dann wohl ausn Rennen hab ich jetzt schon öfter gehört das die nach n paar jahren kaputt gehen wenn se öfter im Einsatz sind. Kollege hatte einen der hat sich nach 2 jahren gefressen.

Kann den jemand was zu dem Kompressor sagen den ich oben gepostet hab den Einhell?

MFG
 
H

HalleZwei

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
1.089
Einhell/Güde ---> fast identisch :) Der hält vielleicht 2 Jahre....hohe Drehzahl etc. Da wirst du auf Jahre keine Freude haben
 
206xl

206xl

Dabei seit
01.03.2008
Beiträge
311
Jap, der Kaeser ist ein Schraubenverdichter. Wenn man das Teil schon sieht, weiss man bescheid. Aber dafür kannst du dein Ohr direkt draufknallen.

Wir haben bewusst einen alten genommen, alt weil unkaputtbar und günstig. Nur wirste weich wenn das Teil einfach so am arbeiten ist - ohne Verschalung brüllst Du dich an und verstehst dennoch kein Wort :D
 
Andy601

Andy601

Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
652
Scheppach ist nur ein deutscher Name für China-Werkzeug, da kann man auch Einhell, Güte etc. kaufen. Schau lieber bei Kleinanzeigen, ob du was gutes gebrauchtes bekommst
 
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.046
Ich habe einen 2-Kolben-Kompressor von GKW (DDR). Der ist bestimmt schon 30 Jahre alt. Hat glaub ich nen 400l Kessel und hat ausreichend Dampf. Relativ leise ist er auch weil die Drehzahl nicht so hoch ist. Starkstrom ist aber Pflicht.
 
nebu

nebu

Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
2.950
Der Scheppach da wird viel zu laut sein. Ich hab einen 3 Zylinder Kompressor von Bauhaus für 350 € im Einsatz, der läuft jetzt bestimmt auch schon wieder 7-8 Jahre bei fast täglicher Nutzung und da war noch nie was dran. Ist mit Sicherheit auch ein Chinateil, aber völlig ausreichend. Damit wechselt man auch mal 4 Räder ohne das der gleich anspringt.

https://www.bauhaus.info/kompressoren/herkules-kompressor-60010100/p/20122489

Ist im Prinzip der Kompressor, den gibt es manchmal im Angebot für 350 €.
 
T

Tomy

Dabei seit
04.02.2006
Beiträge
97

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen