Wer von Euch arbeitet in einer VW Werkstatt? - Brauche Insider Info

  • Autor des Themas Corsa-A-LET
  • Erstellungsdatum
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
Guten Morgen zusammen,

wer kann für mich etwas recherchieren?
Es geht um das 7Gang DSG
 
18.12.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wer von Euch arbeitet in einer VW Werkstatt? - Brauche Insider Info . Dort wird jeder fündig!
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
Kann mir keiner helfen?:cry:
 
B

Bluemagic

Dabei seit
22.05.2012
Beiträge
187
hallo,
vielleicht kann ich dir versuchen zu helfen.
worum geht es?
 
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
Hast PN, ich hoffe Du kannst helfen.
 
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
Hallo zusammen,

hier mal zu meinem Problem.

Ich fahre einen Golf plus, EZ 10/2013, gekauft mit 15tkm drauf, jetzt 53tkm, gekauft inkl. 3 Jahren Garantie, also noch Garantie bis 12/2017.
Antrieb 1.6TDI mit Schummelsoftware und 7Gang-DSG.
Und das DSG ist der letzte Dreck.

Von Anfang an schaltete es nicht richtig. Egal ob von 3.in4. oder6.in7. Gang. Die drehmomentübertragende Kupplung öffnete zu früh, und/oder die vom höheren Gang schloss zu spät. Somit stieg die Drehzahl immer erst um ca. 200rpm bevor sie runter ging.
Die VW-Werkstatt adaptierte (neu anlernen) das Getriebe neu. Daraufhin waren alle Gangwechsel besser, aber 6in7 war ein Drehzahlsprung von 500rpm nach oben bevor die Kupplung des 7.Ganges schloss.
Ich rief die Werkstatt an, die sagten sie schicken die Infos nach WOB und melden sich dann wieder.

Keine 2h später bekam ich einen Rückruf, ich bekomme ein neues Getriebe, eine neue Steuereinheit und ein neues Kupplungspaket, ich musste aber xxx€ zuzahlen. Laufleistung damals weiß ich gerade nicht auswendig, evtl. 30tkm.
Ok, die Zuzahlung fand ich nicht schlimm für alles einmal neu.

Nachdem das neue Getriebe drin war, war die ersten 50-80km Ruhe, dann trat ein neuer Fehler auf.
Und zwar öffnet die drehmomentübertragende Kupplung alle paar Sekunden etwas und schließt dann wieder. Das Spiel geht so lange vbis der nächste Gang aktiv wird und dann geht es da weiter.
Prinzipiell in kleinen Gängen mehr, im 7.Gang am Wenigsten.


So, als würde man unter Last den Fuß auf der Kupplung haben, und manchmal etwas treten, sobald die Drehzahl um 200rpm angestiegen ist lässt man das Pedal los. Schwer zu beschreiben, aber es ist hörbar, fühlbar, und am Drehzahlmesser ablesbar.


Jetzt begann das Matyrium...
Termin zur Probefahrt.
Dann Termin zum Daten auslesen und Daten nach WOB senden.
Dann Termin zum neu adaptieren.
Nach 100km Fehler wieder da.
Termin zum Daten auslesen und nach WOB senden.
Dann Termin zum erneuten adaptieren.
Nach 100km Fehler wieder da.
Dann Probefahrt.
Dann Termin zum Daten auslesen und nach WOB senden.
Dann Termin, es wurde eine neue Steuereinheit verbaut.
Nach 100km Fehler wieder da.
Dann Termin zum Daten auslesen und nach WOB senden.
Dann Termin zum adaptieren.
Nach 100km Fehler wieder da.
Dann Probefahrt
Dann Termin zum Daten auslesen und nach WOB senden
Dann Termin Kupplung initialisieren und adaptieren.
Nach 60km Fehler wieder da.
Heute war ich wieder in der Werkstatt und habe mich massiv beschwert. Sie wenden sich jetzt wieder an WOB und kommenden Montag den 25.04. bekomme ich einen Rückruf. Er sagte heute schon das mit Sicherheit das Kupplungspaket getauscht werden wird.




Die Werkstatt ist sehr bemüht und kann für diesen miesen Service nichts.
Die Händler haben ausdrücklich Verbot ohne Beauftragung aus WOB am DSG etwas zu machen.


Früher waren die KFZler geschult, lasen Daten aus und handeltenm. Heute werden die nur noch zum Auslesen geschult. Die Entscheidungsträger sitzen in WOB.
Das ist super billig für VW, aber eine Zumutung und eine Frechheit gegenüber Werkstatt und vorallem Kunden.


Sollte der Fehler mit neuer Kupplung wieder kommen wende ich mich an den Kundenservice, danach an die Presse.
p.s. Ich war vor 4Wochen in Italien und hatte einen 2016er Audi A1 mit 1.6TDI und DSG als Leihwagen, der hatte den gleichen Fehler.
Ich vermute VW bekommt den nicht in den Griff. Wenn das Stand der Technik ist dann gute Nacht.


Wer weiß was die Ursache für diesen Fehler sein kann? Meione Kontakte nach WOB reichen leider nicht in entsprechende Bereiche des Antriebsstranges.
 
corsatobi

corsatobi

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
886
Ich könnt wetten da macht die microschlupfadaption in der Software Müll. Ist zwar in dem Fall blöd wegen dem garantieghampel. Aber Ich könnt Die in der Software ausknipsen und dann mal sehen ob das Problem nach 100km wieder kommt
 
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
Ich könnt wetten da macht die microschlupfadaption in der Software Müll. Ist zwar in dem Fall blöd wegen dem garantieghampel. Aber Ich könnt Die in der Software ausknipsen und dann mal sehen ob das Problem nach 100km wieder kommt
Hi Tobi,
sollte die nächste Aktion bei VW nichts bringen komme ich mal hochgefahren. Wegen Garantie, lässt sich diese "Manupilation" nachweisen auch wenn sie wieder rückgängig gemacht wurde?
lg
Sebastian
 
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
Hi Tobi,
für was ist diese Funktion?
Und warum haben das viele dieser 7G Getriebe?
Mein Händler sagte mir "unter der Hand" das viele dieses Problem hätten aber die meisten würden das nicht merken. Das klingt nach Skandal und macht mich noch wütender.
 
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
Update, ich bekomme wieder ein neues Kupplungspaket, ich bezweifle das es danach weg ist, was für ein Krüppel dieses Getriebe bzw. dessen Programmierung :-(
 
opelkult

opelkult

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
999
Es geht doch nichts über das gute, alte Schaltgetriebe :-D
 
3K-Power

3K-Power

Dabei seit
24.12.2011
Beiträge
2.359
Also ich erkenne da immer deutlicher ne Marktlücke für den Tobi [emoji6]
 
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
So,
hab jetzt ein neues Kupplungspaket reinbekommen, vom Gefühl her denke ich der Fehler tritt nach den nächsten 50km wieder auf, denn ich hatte schon bei der ersten Fahrt von der Werkstatt ein paar mal wellenartige Beschleunigung, das war das gleiche Gefühl wie da wo die Kupplung auf und zu ging, nur das die Kupplung noch nicht rutschte/öffnete
 
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
Fehler ist wieder, bzw. noch da.
War gerade einkaufen, seit der neuen Kupplung bin ich jetzt 70km gefahren.
Es ist zum Kotzen.
2. Getriebe
3. Steuereinheit
3. Kupplungfspaket
Und der Fehler ist unverändert :-(
 
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
Ich glaube ich weiß wo der Fehler herkommt, und Tobi wird recht haben mit seiner Mikroschlupffunktion.
Wenn ich richtig liege ist die entsprechend programmiert und wird bei Erreichen bestimmter Parameter aktiviert.
Sinn und Zweck des Ganzen soll wohl sein, Schwingungen zu verhindern / zu mindern.
Siehe auch in folgendem pdf auf Seite 14-18:
http://www.schaeffler.com/remotemed...icalpresentation/downloads_20/luk_dr_reik.pdf

Kann da etwas Schaden nehmen wenn man das deaktiviert? Ich fahre Trockenkupplungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fasemann

Fasemann

Dabei seit
21.05.2002
Beiträge
3.390
Moderner Scheiss :-(, wird extra so konstruiert, das man viel drumrum braucht, was auch nichts abkann.
 
nebu

nebu

Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
2.972
Moderner Scheiss :-(, wird extra so konstruiert, das man viel drumrum braucht, was auch nichts abkann.
Ja das muss ich auch gerade an meinem 1.6 TDCI Focus feststellen, je neuer umso mehr Sensoren, die mehr Probleme machen und umso teurer ist das ganze Gelump. Klar fährt man dafür mit deutlich weniger Verbrauch, aber wenn dann alle paar Monate irgend ein Teil kaputt geht, ist die Ersparnis unterm Strich = 0, besonders wenn man sich ne neuere Karre kauft, damit man mal Ruhe mit der Schrauberei hat, wirds nervig.
 
opelkult

opelkult

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
999
Deswegen fahre ich einen Astra G Caravan 1,7DTi im Alltag. Sauft keine 5 Liter und man kann alles selbst machen. Ist noch einfache aber robuste Technik. Man darf halt nur keine Beschleunigungsorgien erwarten :-D
 
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
Ich war heute bei meinem Händler und habe mit ihm eine Mitteilung an WOB verfasst.
Ich gebe VW WOB nun zwei Möglichkeiten.
1. Es kommt jemand aus WOB und stellt den Fehler endgültig ab.
2. Das Auto wird gewandelt
Jetzt warte ich deren Reaktion ab, danach übergebe ich das meinem Anwalt.
Wenn das Stand der Technik ist, dann gute Nacht VW!
 
opelkult

opelkult

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
999
Ja steckt halt immer mehr Technik in den Kisten, irgendwann kennt sich niemand mehr aus und selbst machen ist dann auch nicht mehr :-(
Viel Glück jedenfalls das du bald eine zufriedenstellende Lösung präsentiert bekommst. Eigentlich kauft man ja ein neues Auto um seine Ruhe zu haben....
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge