wer kann mir mal nen erfahrungsbericht über nen astra cabrio bj 2006 geben

  • Autor des Themas der gallier
  • Erstellungsdatum
der gallier

der gallier

Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
3.283
moin jungs
ein freund von mir hat die absicht ein astra cabrio zu kaufen mit twin top
ist bj 2006 ist ein 1,6 l mit 105ps
einzigster mangel derzeit,das verdeck geht nicht,es wurde schon der motor ausgetauscht aber immer noch nix!

währ dankbar wenn ihr mir was dazu sagen könnt
 
22.08.2012
#1
A

Anzeige

Guest

jackAss

jackAss

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
147
Bei den Cabrios haste gerne mal nen Kabelbruch im Verdeck beim Astra G ist es im Moment schlimmer als beim TwinTop aber das wird das alter sein :)
 
der gallier

der gallier

Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
3.283
Und ansonsten sind die in Ordnung also empfehlenswert oder welcher cabrio in der preis Liga währe da besser ?
 
der gallier

der gallier

Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
3.283
na keiner der bei opel in ner werkstatt arbeitet hier der was über so ein auto sagen kann??
rost
zuverlässigkeit
ob es schwierigkeiten mit den dächern
usw??
 
turbodani

turbodani

Dabei seit
23.01.2009
Beiträge
203
rost sorgen braucht man sich bei dem nicht mehr machen, beim g gibts ab und zu am tankeinfüllstutzen noch rost. beim 105ps er iss das m32 ja nicht verbaut also sollte es getriebeseitig auch keine probleme geben. zum motor würde ich ehr nen 1,8 er empfehlen (kaum mehrverbrauch aber wesentlich spritziger). die lenkradfernbedienung(wenn vorhanden) spinnt gern mal, gibt aber ne kostenlose feldabhilfe vom foh falls es damit probleme geben sollte(bei nem unfähigen foh wird dann gern mal n neues teures cim modul angedreht).
hoffe ich konnt ein wennig helfen.
 
GTdriver

GTdriver

Dabei seit
28.01.2007
Beiträge
875
Hallo!

Wir hatten 3 Jahre lang auch einen TT mit 1.6T. Ansich ein schickes Auto. Werkstattaufenthalte nur im Rahmen der Intervalle(einzig die Heckklappe ging mal nicht auf). Verarbeitung Opeltypisch, also nicht zuviel und nicht zuwenig erwarten :) Offen klapperte unserer auf schlechten Straßen. Serienfahrwerk so lala. Zum Cruisen definitv gut aber schnelle Kurven hat der Wagen nicht gemocht.

Als Tip. Ich fand den 1.6T richtig gut. Damit war der Wagen flott unterwegs und Verbrauch war im Rahmen. Mit 1.6er und 105PS möchte ich mir das nicht vorstellen :-/
 
Limo-Xe

Limo-Xe

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
551
Nen ehemeliger Arbeitskollege hatte sich ein TT direkt zu Markeinführung gekauft und hatte üble Probleme mitm Dach. Ständig gabs da Probleme und ständig haben die ne halbe Ewigkeit nach dem Fehler gesucht!

Aber das kann halt auch Pech gewesen sein, zumal es ja direkt zu Produktionsbeginn war!

Mehr kann ich nicht sagen!

mfg
 
MeIsTeRjAeGeR

MeIsTeRjAeGeR

Dabei seit
11.09.2003
Beiträge
1.208
Hab schon zwei TTs für Freundinnen angeschafft. 1x 1.8er mit 140 PS und Gasanlage.
Fährt sich ganz gut, wäre mir aber etwas zu träge. Bis jetzt auch nur normale Inspektion gewesen und einmal ein Verkledungsteil auf Garantie ausgetauscht.

2. ist nen 2.0 Turbo, nen z20lel mit 170 und mittlerweile 230PS. Da Ding macht schon wesentlich mehr Spaß.
Hatte bis auf die üblichen Verschleißteile auch wenig Probleme. Schlüssel mit WFS wurde eine Zeitlang nicht richtig erkannt,
aber dafür gibts auch ne Feldabhilfe bei Opel (neue Firmware fürs Lenkstockmodul).
 
der gallier

der gallier

Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
3.283
danke jungs,ihr habt uns schon sehr viel weiter gebracht
 

Ähnliche Themen