Wer hat meinen Lader gebaut?

  • Autor des Themas emmes
  • Erstellungsdatum
emmes

emmes

Dabei seit
16.04.2005
Beiträge
152
Hallo zusammen.
Da ich meinen Astra vor geraumer Zeit verkauft habe, ich aber wieder den Wunsch nach einem potenten Wagen verspürte, habe ich mir
einen Vectra A-X 4x4 Turbo zugelegt, welchen ich dann auch weitestgehen wieder in Original Optik bringen möchte. Im Moment ist er
noch ziemlich verbastelt. Aber egal, zum Thema: Der Motor ist wohl in 2010 mal gemacht und verstärkt worden. Ein Messprotokoll über
371 PS und 445 NM lag dem Wagen bei. Nun bräuchte ich mal ein paar Infos zu dem verbauten Lader, da ja hier einige sind, die sich da auskennen.
Ich habe ihn mit einem Turboladerschaden gekauft. Gestern ausgebaut und begutachtet und die Räder vermessen. Vielleicht kann mir ja einer von
euch sagen, an wen ich mich zwecks Reparatur wenden kann. Es ist eigentlich nur das Verdichterrad etwas beschädigt. Siehe Bilder.
Ach ja. Auf dem Verdichtergehäuse steht: 5324 101 5190, was wohl K24 bedeutet. Ich finde aber das Verdichterrad mit meinen Maßen nicht.
Die Maße der Räder habe ich mal fotografiert und auch hochgeladen. Ich hoffe, jemand kann mir einen Tip geben, an wen ic mich wenden kann.

MfG Mathias
 

Anhänge

26.07.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wer hat meinen Lader gebaut? . Dort wird jeder fündig!
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.537
Hi,
das Verdichterrad wo es her stammt und welche Nummer es hat weiß ich nicht.Ist auch egal weil wenn du genau hinschaust ist dieses VR in der Nabenbohrung von 7 mm auf 5,4 mm gebüchst.Das wird dir keiner mehr reparieren so.Das ist nicht mehr zeitgemäß.
-Nach dem Umbüchsen wird das Rad nur mit Glück rund laufen
-So ein VR hat ein hohes Gewicht(träge,schlechtes ansprechverhalten)
-Heutzutage gibt es gefräste Verdichterräder in allen denkbaren Varianten zu kaufen
Daher wird man das alte Rad wegschmeissen und ein gefrästen Verdichter verbauen
Das Verdichtergehäuse ist original und wurde aufgespindelt,kann man auch noch umarbeiten für ein größeres VR

Die Turbine ist die größte Version was früher verbaut wurde,ist eine Sonderversion von KKK mit K24 Turbine auf K16 Welle
 
emmes

emmes

Dabei seit
16.04.2005
Beiträge
152
Wow, das nenn ich mal Ich mal eine fundierte Antwort. Danke dafür. Bei der Turbine war ich auch am verzweifen, weil ich diese nicht mit den 5,4 mm, sondern nur 7mm gefunden hatte. Also muss ich auf ein gefrästes Rad gehen.
Das dachte ich mir schon... Mmh. Und an wen kann man sich da wenden zwecks Ersatzteil und Einbau/Wuchten?
Wenn das zu aufwendig werden sollte, knall ich lieber einen originalen Lader rein, und rüste den Motor komplett auf Serie zurück. Ich hätte halt schon gern mal erlebt, wie der Wagen mit der angegebenen Leistung läuft 😎
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.537
wenn du sehr viel zeit und lust hast kannst du mal bei ebay schauen ob du dort ein VR findest das die gleichen abmessungen hat wie das alte rad nur mit 5,4 er bohrung.kann man dann bestellen.dort hab ich auch schon das serien VR für calibra gefunden als gefräste version und bestellt ,kann man p&p verbauen und hast mehr leistung und besseres ansprechen ohne was bearbeiten zu müssen...
https://www.ebay.de/str/MambatekUK/Compressor-Wheel/_i.html?_storecat=7271605014
 
emmes

emmes

Dabei seit
16.04.2005
Beiträge
152
Ja, die Seite habe ich auch schon gefunden, war aber dann zu faul, die tausenden Räder durchzuschauen :-D Aber wenn du sagst, dass man da solche Exoten finden kann, dann versuch ich es mal.

Gruß Mathias
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.537
Oh Respekt hast schnell gefunden,hab die Maße jetzt nicht kontrolliert...mit Tip hat bessere Performance kann aber sein das man an der Rückwand etwas nachdrehen muß falls es anschleift...
 
emmes

emmes

Dabei seit
16.04.2005
Beiträge
152
Mhh, dann werd ichs mal riskieren und bestellen. Nützt ja nix :-D
Der Versand aus Taiwan dauert ja sicher auch ein paar Tage... ^^
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.537
Ja dauert seine Zeit und kommt noch etwas Zoll Gebühr dazu aber ist sie beste Lösung wenn der lader sonst okay ist.vielleicht sollte man noch ein überholsatz mit neuen lagern verbauen...und falls du das neue vr selbst montieren willst,musst du es vorher auf einer Heizplatte erhitzen weil das aufgeschrumpft wird.ohne heiß machen auf die Welle draufknören frist sich die Bohrung...
Mit dieser großen Turbine sollte der lader weit über 400 PS können...370 PS war da nicht am Limit...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dbilas_X18XE1T
gsi16v

gsi16v

Dabei seit
06.10.2002
Beiträge
408
Hast du schon bestellt?
Sonst frag einfach bei Holger vom HM Turbotechnik nach. Der kann dir den wieder reparieren und feinwuchten. Hat mein Garrett auch auf GTX umgebaut und gewuchtet.
 

Anhänge

emmes

emmes

Dabei seit
16.04.2005
Beiträge
152
Der Verdichter ist heute gekommen. Sogar ohne Zoll 😎 Bin aber nicht vor Freitag Abend zu Hause, um zu schauen, ob alles passt.
@gsi16v Ist HM Turbotechnik nicht in Erfurt?
Gruß Mathias
 
emmes

emmes

Dabei seit
16.04.2005
Beiträge
152
Ach nee, hab die Firma mit einer anderen verwechselt
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge