Welche VW/Audi Stabzündspulen (Einzelzündspulen) ?

  • Autor des Themas DaLLe
  • Erstellungsdatum
DaLLe

DaLLe

Dabei seit
18.10.2011
Beiträge
82
Hallo,
hab schon die Suche genutzt aber nichts brauchbares gefunden...
Welche Einzelzündspulen nehmt ihr bei freiprogrammierbarer Steuerung (Bsp. Emu) im C20LET?
1.8T oder die TFSi sehe ich öfter, jedoch auch R36 oder R32 usw...

Wie sieht es mit Wärmeentwicklung aus und Bearbeitung vom "L"?
 
03.02.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welche VW/Audi Stabzündspulen (Einzelzündspulen) ? . Dort wird jeder fündig!
corsatobi

corsatobi

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
886
Prinzipiell egal, ich selbst fahre r36 spulen. Wenn tfsi spulen, dann nimm die vom R8.
aufpassen die tfsi spulen haben eine andere Pinbelegung wie 1.8t oder r32/36
 
DaLLe

DaLLe

Dabei seit
18.10.2011
Beiträge
82
OK, weil hatte nur bei Motorkrep gelesen das die 1.8T Spulen anfällig wären...

Ist die Länge bei allen Gleich? Denn wenn ich bei Andi richtig gelesen habe, muss der Ventildeckel bearbeitet werden und nicht das "L" ???
 
corsatobi

corsatobi

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
886
Beim z passen sie so, beim c muss was am Deckel geändert werden
 
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.046
Bei den 1.8T mußt du nichts ändern.

Damit die 1.8T Spulen sauber auf den Zündkerzen sitzen mußt du dir oben neue, längere Muttern machen lassen

IMG_6211.jpg
 
X

xe-timo

Dabei seit
15.01.2012
Beiträge
14
Sind die vom r8 nicht etwas zu lang?
Wie habt ihr die z.b. gegen rausrutchen gesichert?
 
DaLLe

DaLLe

Dabei seit
18.10.2011
Beiträge
82
War heute mal recherchieren und hab nun die R8/Lambo Zündspulen (rot) von NGK rausgesucht und werde morgen mal beim Teilehändler messen...

Wie es Tobi schon geschrieben hat, sind das wohl die "Besseren", da die viele bekannte Tuner (Bartek usw.) auch bei Getunten TFSI usw. mit gutem Wissen verbauen und auch im Shop als Perfomance Zündspulen gelistet werden...
 
Kabelaff

Kabelaff

Dabei seit
10.06.2003
Beiträge
1.499
Hallo,

könnte mir jemand die Bezeichnung für die passenden Stecker für die 036 905 715 Spulen geben?
Eventuell auch die Pinbelegung von den Spulen? Mein VW Schrauber bekommt es leider nicht gebacken.

mfg.
 
C

corsab-let

Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
109
Ich habe das gefunden, weiss nicht ob 100% stimmt


Pin 1 alle: rot/grau +12Volt

Pin 2 alle: braun masse

Pin 3: Zündspule 1: weiß/schwarz; 2: grün/grau; 3: grau/weiß; 4: weiß/grau

Pin 4 alle: braun/grün Motormasse
 
Zuletzt bearbeitet:
MiG-OPC

MiG-OPC

Dabei seit
13.06.2009
Beiträge
197
Verwendet ihr die Vw Zündspulen nur bei frei programmierbaren Steuergeräten?
Funktioniert das mit dem originalen ZLET Steuergerät nicht? Wenn, warum nicht?
 
C

corsab-let

Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
109
Doch das passt...... nur das Thema wird so geheim gehalten das man sehr sehr wenige infos bekommt.

Habe irgendwo in Opel turbo Facebook gruppe gelesen das es möglich ist im Z20lex....
Die spulen passen und habe ihre eigene treiber.
Der universal kabel komplett gestrickt findet man in UK E.... oder man bastelt es sich einer selber.

Der 12v und die 2 massen kann man einfach identifizieren.
Den rest der Pins kenne ich nicht ich denke einige hier haben bestimmt schon herausgefunden.
 
C

corsab-let

Dabei seit
21.01.2008
Beiträge
109
ausser leistung, es hat auch den vorteil die einzeln spule zu ersetzen bei zundpüle probleme anstatt eine ganze leiste wegzuschmeisen.

eine R8 NGK kostet +- 25eur stck
ein Z zundspule kostet +110eur stck
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas20

Thomas20

Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
2.758
Wenn man sich mal eine neue holt, wie oft gehen die kaputt? Ob sich das lohnt mit dem einzelnen ersetzen. Ist ja nicht das die alle 2 Jahre ersetzt werden müssen. Und wieviel Ladedruck muss man fahren damit die ausgeblasen werden ?! ;)

Wenn man einmal auf freiprogrammierbare geht garkeine Frage aber sich die Serienoptik im Fall einer Z-Steuerung kaputt zu machen. Aber vielleicht geht es ja dem ein oder anderem in erster Linie um die Optik der Einzelzündspulen.
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen