Verstellbare Schaufeln im Turbolader

  • Autor des Themas C20LET_Burner
  • Erstellungsdatum
C20LET_Burner

C20LET_Burner

Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
68
Hallo, hab mal ne frage gibt es schon Turbolader mit verstellbaren Schaufeln wie beim Diesel???

Hatte letztens mal einen Artikel gelesen das Porsche da was in entwicklung hat und es demnächst verbauen wollte.

Das hauptproblem war ja bis jetzt das die Temperaturen beim Benziner höher sind als beim Diesel.
 
16.05.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Verstellbare Schaufeln im Turbolader . Dort wird jeder fündig!
Turbo_Uwe

Turbo_Uwe

Dabei seit
21.07.2002
Beiträge
783
ja das gibt es schon länger.

Dabei verstellen sich aber nicht die Schaufeln des turbinen.- oder Verdichterrades sondern im Abgasstrom vor dem Turbinenrad befinden sich noch so ne art "leitpleche" diese lenken den Abgasstrom so um das dieser je nach drehzahl in unterschiedlichen winkeln auf die turbinenschaufeln triefft.

bsp.: Bei 2500-4000rpm werden die abgase steil auf das Turbinenrad gelenkt um es stark zu beschleunigen

ab 4000rpm wo genug abgas da ist werden sie leitpleche flacher gestellt-somit wenniger abgasgegendruck bei gleichem LD.

Ich hatte mal ein Bild von so nem Teil, sieht ganz lustig aus da das turbinengehäuse größer ist als das turbienenrad und praktisch die leitpleche die "abdichtung" bilden.
 
Blue Angel

Blue Angel

Dabei seit
11.10.2004
Beiträge
510
Denn bricht hab ich auch erst gelesen das es im 911er Turbo verbaut ist und so weit ich weis ist es der erste Benzin in der Ausführung wie isnogud schon sagt
 
Emerald

Emerald

Dabei seit
21.09.2002
Beiträge
10.050
ich glaub, das gibts schon länger ... nur Porsche baut es jetzt in Serie ein :wink:
So´n vtg-Lader kostet halt ...
 
TiCar

TiCar

Dabei seit
21.09.1999
Beiträge
38.754
Hi,

bei den Diesels gibts dies sicherlich schon länger weil dort die Abgastemperaturen nicht so hoch sind wie bei Benzinern. Der neue 911 hat dies meines wissens als erste Serienauto bei Benzinener verbaut, bei dem es auch mehr als paar hand voll geben wird. Allerdings macht dies trotzdem noch Probleme und Porsche kämpft an dieser Stelle mit der Haltbarkeit - leider :( Interne Zahlen bzgl. Reperatur, Austauschlader etc. lassen darauf schließen das es noch nicht so 100% ist.
 
Emerald

Emerald

Dabei seit
21.09.2002
Beiträge
10.050
Beim Diesel ist das Serie, muss ja nur 600° aushalten ... aber mal 900° :roll:
Benziner mit VTG-Lader gibts bestimmt auch schon haltbar ... is aber eben viel zu teuer ...
 
C20LET_Burner

C20LET_Burner

Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
68
Wo bekommt man den VTG-Lader für Benziner her?
 
Turbo_Uwe

Turbo_Uwe

Dabei seit
21.07.2002
Beiträge
783
Also serienmäßig gab es das wohl noch nicht im Benziner.

Die erste Laderquerschnittzeichnung mit Variablen leitplechen habe ich 1998 gesehen. Da hat sich ein bekannter von mir mal genauer mit einem Turboumbau für seinen V-Tec motor beschäftigt.
Es gab wohl damals schon einige Tuner (leider nur Japan oder USA) die für sehr viel Geld solche Lader angeboten haben.
 
C20XE

C20XE

Dabei seit
11.09.2002
Beiträge
1.276
ok, untergeordnete Rolle, das hört sich besser an ... :wink:
 
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
Ich habn Fahr-Bericht im Fernseh gesehen übern neuen Elfer mit 480PS, da konnte man das Turboloch deutlich sehen und wurde auch beanstandet, also so sehr effektiv scheints noch nicht zu sein
 
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.120
Hab heute mal für euch zwei Bilder gemacht.

Da sieht man schön die Stellungen der Schaufeln.

Ist ein Turbolader vom V10 TDI.
 

Anhänge

E

el Loco

Dabei seit
16.02.2003
Beiträge
1.018
da brauchst kein v10 tdi dazu

das hat auch schon mein 2,2dti opel motörchen ;-)
 
nr1ebw

nr1ebw

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
1.120
Dann geh mal an dein 2,2dti und bau den Turbo aus.

Zersäge ihn und stell mal die Bilder rein.