Verdichtung von 8:1 im C20LET

  • Autor des Themas Liquid Silver
  • Erstellungsdatum
Liquid Silver

Liquid Silver

Dabei seit
29.12.2003
Beiträge
583
Hallo.

Wollte mal fragen, wie sinnvoll es ist, beim C20LET die Verdichtung auf ca. 8:1 zu senken (mittels z.B. Brennraumbearbeitung), wenn man den originalen K16 Lader mit Ladedrücken von ca. 1,1bar DD und 1.5bar OB fahren möchte.

- Ist diese Verdichtungsreduzierung schon sinnvoll oder "too much"?
- Wie wirkt sich diese Reduzierung exakt aus? Hat man geringfügig Leistungsverlust gegenüber einem Serienverdichtungsverhältnis von 9:1?
- Was sind die Vorteile? Wie und warum ist dies exakt motorschonender?

Wäre über fundierte Infos sehr dankbar!
 
23.09.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Verdichtung von 8:1 im C20LET . Dort wird jeder fündig!
Turbo-Manta

Turbo-Manta

Dabei seit
12.05.2005
Beiträge
4.885
Beim K16 ist das absolut unnötig die Verdichtung so weit zu senken und bringt nur Nachteile,weil der Motor im unteren Drehzahlbereich viel weniger Leistung hat.Da verschenkt man einfach unten rum zu viel und obenrum holt man das auch nicht raus,was man unten rum verschenkt mit einem K16.Ich fahre eine Verdichtung von 8,5:1 mit einem DD von 2,3bar mit GT35R und das funzt.
Mfg Markus
 
Corsa-A-LET

Corsa-A-LET

Dabei seit
07.05.2003
Beiträge
6.130
@armin,
da hat der Manta recht. Im unteren Drehzahlbereich wo Du ohne Ladedruck unterwegs bist verlierst Du viel Drehmoment.
Allerdings schadet das nicht, wenn Du später mal aufrüstest (was Du ja eh machen wirs :wink: )

@Manta
Ich habe 8,5er Kolben (wie Du) und zusätzlich ne 2 Z-Lake drin. So komme ich auf geschätzte 8,3:1 und mache mir schon Sorgen ob das mit rund 400PS funktioniert.
hmm....... :?: :?
 
Turbo-Manta

Turbo-Manta

Dabei seit
12.05.2005
Beiträge
4.885
@Manta
Ich habe 8,5er Kolben (wie Du) und zusätzlich ne 2 Z-Lake drin. So komme ich auf geschätzte 8,3:1 und mache mir schon Sorgen ob das mit rund 400PS funktioniert.
hmm....... :?: :?
Bei 400PS und 8,5:1 brauchst du dir keine Sorgen machen :wink: Da würde ich nicht mal die 2.Z-Lage einbauen,weil damit veränderst du deine Quetschkante und das hat nicht unbedingt Vorteile.
Mfg Markus
 
Liquid Silver

Liquid Silver

Dabei seit
29.12.2003
Beiträge
583
wieviel verliert man denn in Zahlen etwa ausgedrückt, wenn man diesen Kopf mit einer Evo310 z.B. fährt?
Und wie sieht das Ganze aus, wenn man z.B. auf K26-24,5 oder K29-K26 aufrüstet?
 
hötzel

hötzel

Dabei seit
17.04.2002
Beiträge
1.236
habe auch kolben mit 8.5 und einen 2 hauplage und das mit gt 30 auto geht sehr gut auch untenrum
 
Liquid Silver

Liquid Silver

Dabei seit
29.12.2003
Beiträge
583
ja, aber 8:1 ist ja nochmal ne ganze Ecke weniger Verdichtung. Ab welchen Ladern und Ladedrücken macht das denn Sinn?
Sowohl bei Garrett als auch inbesondere bei den KKK Varianten?
 
K

Kadett GT

Guest
meiner geht mit 8,38:1 untenherum mit K26,5 richtig gut,ab 4500 explodiert er :twisted:
 
K

Kadett GT

Guest
kolben,berabeitung des kopfes,türmchen bauen ist murks....
 
Chrissi

Chrissi

Dabei seit
28.02.2005
Beiträge
1.501
Eine zweite Zwischenlage geht wunderbar und ist überhaupt kein Murks! Gute Möglichkeit einen geplanten Kopf auszugleichen!
 
DD

DD

Dabei seit
28.02.2005
Beiträge
1.949
Sehe ich genau so. Wir fahren sogar 3 Lagen mit LEH-Kolben und haben keinerlei Probleme.
Dagegen habe ich jetzt schon einige ach so tollen Köpfe gesehen, die im Endeffekt nichts taugen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: A16LES
M

MichiH.

Dabei seit
24.07.2006
Beiträge
649
mit euren 10 kopfdichtungen verändert ihr das quetschmaß!!! seriöses tuning sieht anders aus!

mfg
 
S

Silverspeed

Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
1.291
also von türmchen bauen kommt man nicht weit,ausserdem was will man den 8:1 wenn 8,5:1 vollkommen ausreicht???
 
Liquid Silver

Liquid Silver

Dabei seit
29.12.2003
Beiträge
583
Hallo?
Abgesehen davon, dass ihr völlig vom Thema abdriftet, ich will nicht wissen ob und wieviele Dichtungen und Türmchen bauen Murks ist oder nicht :evil: , ist meine Frage ab welchen Komponenten eine Verdichtung von 8:1 Sinn macht, noch nicht beantwortet.

ausserdem was will man den 8:1 wenn 8,5:1 vollkommen ausreicht???
Das ist außerdem so eine Frage! Warum ist 8:1 zu niedrig verdichtet und wer sagt, dass 8,5:1 völlig ausreicht?! Und für welche Komponenten??
 
K

Kadett GT

Guest
Hallo?
Abgesehen davon, dass ihr völlig vom Thema abdriftet, ich will nicht wissen ob und wieviele Dichtungen und Türmchen bauen Murks ist oder nicht :evil: , ist meine Frage ab welchen Komponenten eine Verdichtung von 8:1 Sinn macht, noch nicht beantwortet.

ausserdem was will man den 8:1 wenn 8,5:1 vollkommen ausreicht???
Das ist außerdem so eine Frage! Warum ist 8:1 zu niedrig verdichtet und wer sagt, dass 8,5:1 völlig ausreicht?! Und für welche Komponenten??
8:1 macht erst sinn ab K29-26!!!!
 
Roadrunner 16V

Roadrunner 16V

Dabei seit
02.03.2002
Beiträge
11.228
ich bin mit DSOP Kolben ca. 8,2:1 gefahren die evo310 mit k26,5-24. ansprechverhalten war ok und ließ sich gut fahren
 
hötzel

hötzel

Dabei seit
17.04.2002
Beiträge
1.236
ach was macht erst sinn ab gt35und größer
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Welche verdichtung bei Z20LEH kolben im LET C20LET 2
R Welche Verdichtung bei wieviel PS? C20LET 26
R Verdichtung C20LET 8
C Zylinder Verdichtung C20LET 15
Outsider Welche Verdichtung? C20LET 17

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge