variabele Ventilator-Steuerung (Spal)

  • Autor des Themas maik
  • Erstellungsdatum
maik

maik

Dabei seit
27.01.2006
Beiträge
373
Hallo,

da meine Lüftersteuerung irgendwie nicht hinhaut und ich die auch nicht zum laufen bekomme (was nicht schön ist bei den jetzigen Außentemperaturen) hatte ich mal bei Sandtler geguckt ob die was im Programm habe was ich als Alternative nutzen kann.
Ich bin dabei auf diese variabele Ventilatorsteuereung von Spal gestoßen. Hier mal nen Link: http://www.sandtler.de/inhalt_index.htm

Hat die jemand verbaut? Sinn oder Unsinn? gibt`s da Erfahrungen eurerseits?

Danke im vorraus!
 
04.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: variabele Ventilator-Steuerung (Spal) . Dort wird jeder fündig!
ivanius

ivanius

Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
566
Hallo,

dein Link funktioniert nicht richtig... geht nur die Sandtler Startseite auf!

Wie hast du denn deine Lüftersteuerung geändert oder was funktioniert
nicht?
 
maik

maik

Dabei seit
27.01.2006
Beiträge
373
Die Steuerung ist unter K und dann "Kühlerventilatoren" in der A-Z Suche bei Sandtler zu finden.

Geändert hab ich an der jetzigen Steuerung eigentlich gar nichts, sie funktioniert halt einfach nicht weder auf der 1.Stufe noch auf der 2.Stufe (Astra F LET).
Das war aber schon so als der Originale Motor noch verbaut war (C18XE).
Ich hatte mal den Stecker vom Temperaturschalter am Kühler abgezogen und die Spannung gemessen, 2mal 12V und einmal Masse ( wahrscheinlich 2 mal 12V weil der Vorwiederstand der 1.Stufe defekt ist ), hab dann mal am Stecker auf Masse gebrückt und es passierte garnichts.
 
Scion

Scion

Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
5.386
Vielleicht der Lüfter kaputt? Haste denn denn schon mal auf Plus gehalten?
 
Asc72

Asc72

Dabei seit
25.07.2007
Beiträge
870
Schonmal probiert ob der Lüfter geht?
Sicherung ganz?

Spal Lüftersteuerung kannst dir schenken, ist unnötig.
 
maik

maik

Dabei seit
27.01.2006
Beiträge
373
Ja, der Lüfter funzt, hatte den direkt an die Batterie gehalten und da lief er wunderbar.
 
Scion

Scion

Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
5.386
Mal die Kabel durch geklingelt oder Lüfterschalter getauscht?
 
Turbo-Manta

Turbo-Manta

Dabei seit
12.05.2005
Beiträge
4.885
Im OHF gab es sowas mal zu kaufen.Hat der Administrator selbst gebaut.Hier kann der Einschaltpunkt und Ausschaltpunkt des Lüfters eingestellt werden.Außerdem gibt es eine Funktion für Nachlaufzeit.Hab ich mir geholt und werde das im Winter mal einbauen und testen.Hier mal ein Bild von dem Teil:
 
ivanius

ivanius

Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
566
Der kleine Temperaturschalter am Kühler kann das gleiche!
häng mal den Lüfter direkt an die Batterie (vorsichtshalber mit ner
Sicherung dazwischen).
Der Widerstand bzw. Tempschalter bekommst du überall beim
Autoverwerter oder hier im Forum, sollte eigentlich kein Probl. sein!

Hast du den Schaltplan dafür?
 
maik

maik

Dabei seit
27.01.2006
Beiträge
373
Mal die Kabel durch geklingelt oder Lüfterschalter getauscht?
Kabel hatte ich durchgeklingelt, und waren io. Lüfterschalter ab ich nicht getauscht, den hatte ich ja gebrückt und da ging auch nix.

@Turbo-Manta: Macht ja im Endefekt nichts anderes wie die Spal-Steuerung, ich finde das mit der variablen Steuerung eigentlich ganz gut vor allem weil man sich die Werte praktisch selbst aussuchen kann, wobei ich nicht weiß ob die Spalsteuerung auch ne Nachlaufzeit hat.
 
maik

maik

Dabei seit
27.01.2006
Beiträge
373
So, hab eben gerade nochmal durchgemessen am Stecker vom Thermoschalter weil ich schon an mir selbst gezweifelt hab aber es hat sich nichts geändert bzw. hab ich die Werte richtig in Erinnerung gehabt nämlich 2x 12v und einmal masse. Masse hatte ich zur Batterie durchgeklingelt und die hat auch Durchgang. Habt ihr noch ne Idee was da los sein könnte?
 
ivanius

ivanius

Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
566
Wenn Spannung am Stecker ankommt ist der Lüfter defekt.
Gib mal mit nem Stück Kabel Spannung und Masse direkt von der Batterie
auf den Lüfter, wenns dann nicht geht ist zu 100% was am Lüfter selber.
 
ivanius

ivanius

Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
566
Ähm hatte ich übersehen....

Hab mir grad mal den Schaltplan angeschaut...
Strom kommt direkt drauf und der Tempschalter bzw. Der Widerstand
schaltet die Masse durch.
Miss mal den Widerstand zwischen den Steckerkontakten und Masse.
Wenn dein Auto kalt ist musst du einen Widerstand messen.
Wenn es Warm ist eben fast keinen.
Evtl. hat der Tempschalter einen Macken viel mehr hängt dort net dran!?
 
Turbo-Manta

Turbo-Manta

Dabei seit
12.05.2005
Beiträge
4.885
@Turbo-Manta: Macht ja im Endefekt nichts anderes wie die Spal-Steuerung, ich finde das mit der variablen Steuerung eigentlich ganz gut vor allem weil man sich die Werte praktisch selbst aussuchen kann, wobei ich nicht weiß ob die Spalsteuerung auch ne Nachlaufzeit hat.
Die Spalsteuerung wird keine Nachlaufzeit haben denke ich mal und die Steuerung aus´m OHF hat auch "nur" 75€ gekostet :wink:
Mfg Markus
 
maik

maik

Dabei seit
27.01.2006
Beiträge
373
@Tubo-Manta: Hatte ich garnicht mitbekommen das die im OHF angeboten wurde, bin dort zwar auch angemeldet weil ich nebenbei noch nen Hecktriebler fahre aber ich bin nur sehr selten auf der OHF Seite.

@Ivanius: Werd ich am Wochenende mal durchmessen. Ich besorge morgen auch noch nen neuen Vorwiederstand, kaputt ist der da so und so.
 
maik

maik

Dabei seit
27.01.2006
Beiträge
373
Hallo,

ich brauche doch keine Ventilatorsteuerug von Spal denn der Fehler ist gefunden und behoben.
Ich hab zwar 12v am Lüfter gemessen, diese brachen aber komplett zusammen als nen Verbraucher (zum testen hab ich ne Lampe genommen) dazu kam. Ich hab ihn jetzt über Sicherung und Klemme 30 laufen, so kann er wenigstens nachlaufen.
Geht allerdings recht spät an, so bei knapp 100°C die erste Stufe oder ist das ok?
 
Burner

Burner

Dabei seit
30.08.2004
Beiträge
528
ich bin den spal regler damals im astra gefahren. kannst ihn genau einstellen und er kühlt solange bis er das wasser auf z.b. 80 gekühlt hat.
im sommer das er bissl mehr kühlt und im winter etwas später.

gruß Jan
 
Scion

Scion

Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
5.386
100°C passt, denn diesen Schaltpunkt hat der Temp-Schalter im Kühler. Den kann man aber auch tauschen gegen einen der Früher schaltet.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge