Umfrage Erfahrungsbericht schließen?

  • Autor des Themas TiCar
  • Erstellungsdatum

Wie geht es weiter mit dem Erfahrungbericht?

  • Schließen, macht so kein Sinn

    Stimmen: 0 0,0%

  • Teilnehmer
    3
TiCar

TiCar

Dabei seit
21.09.1999
Beiträge
38.754
Immer Kritik üben, aber selber ja keine bekomme, wa? :roll: Also das ist für mich schonmal gar keine Basis vorallem, wenn 3x der gleiche Vorschlag kommt und ich schon beim erstemal gesagt habe, dass es die Boardsoftware nicht her gibt.

Soll ich sagen, super Idee machen wir so und dann?
@MST,STEPHAN: Ich hätte gerne einen Z20LEH von euch mit 0.9bar DD Ladedruck, 1000km Vollgasfest, VGT, 2000PS und natürlich alles mit Seriekomponenten und kosten darf es natürlich auch nix. Jetzt verständlich geworden? Ach und wenn es nicht geht bin ich beleidigt und sage ihr könnt nicht/wollt nicht/ihr seid ein beleidigtes Schulkind - auf was für einem Niveau sind wir hier eigentlich? Ihr macht ein Vorschlag und ich sag äußere meine Meinung dazu was ich davon halte und damit kommt ihr dann nicht klar?

Wenn ich euch sage das gibt die Boardsoftware nicht her, dann gibt es die Boardsoftware nunmal nicht her - das ist EIN FAKT und da könnt ihr euch drehen und wenden wie ihr wollt. Wenn ich hier als Admin vor fast vollendete Entscheidung gestellt werde, finde ich das nunmal auch nicht gut, geschweige denn Leute vorgeschlagen werden die sich nicht mal selber gemeldet haben. Wenn das so läuft wie Schabuty, der mir per PN seine Hilfe als Mod anbieten, gerne, so ist das akzeptabel, aber doch nicht von jemand anderen. Zumindest hat mir Frank (F_calibra) weder im ICQ, noch per PN geschrieben, dass er den Posten gerne annehmen würde - komisch oder?

Wenn ich sehe das ein Mod nur für diesen Bereich sinnvoll ist, werde ich diesen Vorschlag sicher gerne aufgreifen, nur muss es auch Sinn machen. Unabhängig davon erkläre ich es gerne nochmal und das dann bitte auch lesen und versuchen zu verstehen!

Was ist das Ziel dieses Bereichs?

Aus meiner Sicht:
1. Bereich offen lassen und den Usern noch bessere Hilfe bei der Entscheidung bieten
2. Schreibsituation und damit Verwaltungsaufwand verbessen und schlußendlich auch die Lesbarkeit und Punkt 1

Was wäre das ergebnis eines Mods nur für diesen Bereich?
Das die Leute noch mehr Blödsinn schreiben, nur weil es jetzt extra ein Mod zum Aufräumen gibt? Es mehr Stress gibt, weil Leute öfter gesperrt werden für sinnlosen Spam der eigentlich normal nicht beachtens wäre. Was meint ihr wie lange der neue MOD Lust heut eurem Spam hinterher zu räumen, oder sich den Verbalataken der gesperrten User auszusetzen? Wird der Spam dann mehr oder insgesamt weniger wenn es extra ein Mod gibt, der euch hinterher räumt?

Schlußendlich glaube ich hier sind ein paar Leute irgendwie stark beleidigt, weil man ihre Vorschlage etwas kritisiert und man ihnen zeigt, dass der Vorschlag aus meiner SIcht noch nicht gleich die Endlösung ist oder mancher sogar gleich fern jeglicher Realität ist.

Der einzigste Vorschlag der für mich bisher sinnvoll erscheint, ist evtl. das mit dem Mod in Kombination mit Verwarnng&Sperre, wo ICH dann eben nicht den ganzen Mailverkehr hinterher habe und die Leute lernen auf die Regel zu achten. Der Erfahrungsbericht ist nunmal ein besonderer Bereich, dem man besondere Beachtung zugestehen muss, das zeigt die Vergangenheit ganz deutlich und die Abmahnungen die ich schon von diversen Firmen erhalten habe ebenfalls, ganz zu scheigen von den diversen Auseinandersetzungen zwischen Usern und Firmen.
 
TiCar

TiCar

Dabei seit
21.09.1999
Beiträge
38.754
Achso: Da ich diesem Vorschlag mit dem Mod durchaus positiv gegenüberstehe, darf man mir gerne mal eine PN schreiben, wenn man dazu bereit wäre.

Schabuty habe ich schon auf meiner Liste notiert, der brauch nicht mehr ;)
 
STEPHAN

STEPHAN

Dabei seit
15.07.2002
Beiträge
3.836
@lars

der ton macht die musik , und dein ton ließ stak zu wünschen übrig !
 
TiCar

TiCar

Dabei seit
21.09.1999
Beiträge
38.754
Dazu sag ich jetzt mal nichts ausser

Dein Posting vor kurzem
evtl. besteht ja die möglichkeit das was man schreibt nicht direkt öfentlich wird sondern erst ein mod . dies freischalten muß !???
2. Antwortpost in diesem Thread
Wie wäre es, wenn du den Unterbereich so zu machst, dass jeder post vorher freigegeben werden muss bevor er angezeigt wird?
Eine Antwort hatte ich dazu schon gegeben, wenn nicht sogar schon 2x
 
f_calibra

f_calibra

Dabei seit
18.03.2005
Beiträge
7.536
Zumindest hat mir Frank (F_calibra) weder im ICQ, noch per PN geschrieben, dass er den Posten gerne annehmen würde - komisch oder?
Das liegt wohl daran, dass ich momentan recht viel Zeit in die Schule investieren muss.
Hab grad Prüfungszeitraum.

Daher habe ich dieses Thema auch jetzt erst (komplett) gelesen.

Ich versuch es mal verständlich auszudrücken, wie ich dazu stehe:
Drum reißen werde ich mich nicht, sollte das aber von der Mehrheit gewünscht sein, werde ich dieser Aufgabe (gerne) nachgehen.
Und diese natürlich auch GEWISSENHAFT umsetzen

Liegt also unterm Strich an "euch"
 
h/opc

h/opc

Dabei seit
26.11.2008
Beiträge
93
Schmeiß die 2 oder 3 User raus sind doch sowieso immer die selben die hier auffallen.

Lg
h/opc
 
h/opc

h/opc

Dabei seit
26.11.2008
Beiträge
93
Ich gelb, nö 8) :oops: :roll: .

Lg
h/opc :cry:
 
B

Boestier

Guest
Ich bin der Meinung, daß User wie Schabuty oder/und F-calibra sehr gut geeignet sind um im o.g. Bereich aufzuräumen und ggf. User zu verwarnen oder zu sperren. Bei beiden denke ich , sie können den Job gut machen und neutral urteilen.
Zudem denke ich, daß strenge Verwarnungen und Sperren sicher helfen würden. In allen Bereichen und in fast allen Threads wird hier von fast allen Usern OT gepostet. Wenn das im Erfahrungsbereich gestoppt werden soll dann meiner Meinung nach auf dem o.g. Wege.

Ich habe auch gerade ein gelbe Larte bekommen und finde das vollkommen OK wenn ich Mist schreibe, was ja auch immer mal wieder vorkommt.
Ich bin da klar Realist und weiß dass ich öfter OT schreibe, wie eben viele User hier...
Aber ich habe z.b. gelernt und werde im Erfahrungsbereich nur noch eigene , selbst erlebte Erfahrungen posten. Manchmal hilft eben eine gelbe oder im schlimmeren Falle eine rote Karte.

Ich wollte sogar noch was im Klasen Thread schreiben weil der User H/opc mal wieder einen andere Tuner hervorheben mußte, sprich gespammt hat.. Aber ich habe es mir verkniffen weil das Aufgabe der Mods ist. Noch vor kurzem hätte ich da was zu geschrieben.Hier schreibt er dazu dann auch noch Unsinn...

Ticar, ich würde den Vorschlag annehmen und 1-2 Mods in dem Bereich abstellen und eben hart durchgreifen oder durchgreifen lassen.
 
B

Boestier

Guest
@h/opc

Verdient hättest du aber eine gelbe Karte !!
einem älteren Post von mir zu kopieren und mal wieder EDS im Klasenthread hervorzuheben ist eben Schwachsinn gegen die Regeln im Klasen Erfahrungsthread. . Ich habe auch gerade eine Karte bekommen und finde das, nachdem ich weiß wofür, vollkommen OK !!
 
Mr. ZLET

Mr. ZLET

Dabei seit
02.03.2005
Beiträge
2.350
Ich denke Frank (f_calibra) wäre ein vorzüglicher Moderator für diesen Bereich, sofern es seine Zeit zulässt, da er meiner Meinung nach ein sehr wichtiges Kriterium für diesen Job erfüllt, nämlich Unparteilichkeit.
 
B

Boestier

Guest
Am Besten Beide, F_calibra und Schabuty...
Ich denke , die können das beide gut... Und hat nicht einer immer Zeit...
 
B

Boestier

Guest
Na und ?? bloss weil er was von Klasen eingebaut hat im Auto und mit einer Klasen Abstimmung fährt muss das doch nicht heißen das er Partei ergreift.
Wahrscheinlich hat f_calibra auch schon irgendwan mal was von Klasen oder EDS oder Vmax oder wen es sonst noch an Tunern gibt, gekauft. Aber deswegen ist er doch noch lange nicht Parteisch.

Willst du sowas unterstellen ???


Schalte Du mal dein Kopf ein :stupid: .... Hier kaufen viele User bei mehreren Tunern ein. Außerdem geht´s hier ums aufpassen dass die Beiträge vernünfitg sind und nicht gespammt wird und nicht um die Beurteilung ob die Wahrheit geschrieben wird. Weil das kann doch eh kein Außenstehender beurteilen
 
bully

bully

Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
179
Ich habe mich das auch schon mehrfach gefragt, wie sinnvoll der "Erfahrungsbereich" ist, wenn man da nur positiv berichten darf (dann aber ruhig völlig begeistert) und bei negativen Berichten extrem auf die Formulierungen achten muss (ohne jemanden beschimpfen zu wollen, das ist natürlich unakzeptabel)! Da bleibt der fade Beigeschmack der reinen Werbeveranstaltung, also irgendwie ist dieser Bereich nicht wirklich aussagefähig, wie gut oder schlecht denn nun ein Tuner ist.

Bei der "Berufung" der "Wächter" für diesen Bereich habe ich allerdings keine Bedenken, wenn sich der oder die Wächter auf einen Tuner für ihr eigenes Fahrzeug festgelegt haben, die Regeln sind ja vorgegeben und wenn nur in eine Richtung "geregelt" würde, müsste das doch jedem auffallen!

Grüße

Norman
 
Scion

Scion

Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
5.386
Wieso, Du kannst Dich doch verbal Äussern wie Du willst. Egal ob positiv oder Negativ nur der Wahrheit sollte es entsprechen und beleidigend sollte man nicht werden.
 
B

Boestier

Guest
So, sehe ich das auch , Bully...

Ich finde beide geeignet als Mod in dem Bereich
Aber entscheiden ja, wie Ticar schon erwähnte, alle Mod´s zusammen.

Naja , wenn ich beim Tuner war und bin wunschlos glücklich , ist es schwer nicht zu loben....
Ist genauso schwer nicht zu pöbeln wenn man Müll bekommt.
Mann sollte aber so oder so einigermaßen realistisch schreiben.
Aber hast schon recht, einen faden Beigeschmack hat das schon....
 
Sven PH.4

Sven PH.4

Dabei seit
15.08.2002
Beiträge
1.814
Iss schon gut reg dich nicht auf.
Wenn ich den Namen Schabuty lese denke ich zu 100% an Klasen Motors.
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Erfahrungsbericht Firma TTS-Motorenbau Erfahrungsbereich 6
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge