Umbau von Z20LET-Lader auf Z20LEH-LAder

Diskutiere Umbau von Z20LET-Lader auf Z20LEH-LAder im Z20LET | LEH | LEL | LER | NET Forum im Bereich Technik; keine Sorge,das meiste was ich schreib ist garnicht so gemeint,die meisten verstehen das aber manche etwas langsamere ziehen das immer total auf...
C

Corsa A 16V

Guest
hier steig ich mal aus das bewegt sich in so eine behinderte richtung ........ armes forum .auf eine art ist corsa a 16v hilfsbereit wo es nur geht und auf eine andere entpuppt er sich als totales a....ch . ist mir in diesem zusammenhang unbegreiflich .

tschö......

keine Sorge,das meiste was ich schreib ist garnicht so gemeint,die meisten verstehen das aber manche etwas langsamere ziehen das immer total auf sich,und das bereitet mir spass ;)

ich hab auch nichts gegen ossis,da gibts richtig coole leuts,aber es fallen doch immer wieder welche in klischees (welche ich eher auslache als unterstütze) und deswegen übertreib ich da gern ;)

ich hab daran immer spass,wenn solche leuts dann meinen sie können mich irgendwie beurteilen und liegen dann so meilenweit entfernt von dem wer oder was ich bin,das ist sooo toll ;)

früher hab ich mich wegen sowas richtig aufgeregt und reingesteigert,aber irgendwann wird man älter und man weiss dann wenn man sich wegen jeden hohlkörper aufregt,dann gehen die haare aus und man stirbt eher ;)

am besten sind dann immernoch die,die meinen ich hätte 0 ahnung und kann nichts,die sind mir am liebsten ;)


meine art und weisse spiegelt definitiv nicht meinen charakter wieder sondern eher die art die ich gelernt hab die man sich in foren zulegen sollte,alles eher etwas als spass sehen als jeden für ernst nehmen ;)


sorry wiedermal für paar unnütze posts,aber mir wars danach
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.938
Punkte Reaktionen
3
Ort
W-Born
erstmal zu den gesammelten werken gelegt , macht keinen sinn weil ich mein setup doch erstmal nicht änder .... kommt auf den nächsten :)

alles klar, da hoffe ich mal das du die nächstes Jahr verbaust, bin ich sehr gespannt was bei der rum kommt :)




"Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich Corsa A 16V auf deiner Ignorier-Liste befindet. "
So muss man den selbstverherrlichten Mist von dem tollen Hecht wenigstens nicht mehr lesen :lol:
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.938
Punkte Reaktionen
3
Ort
W-Born
Hi Leute,

sind die 12nm bestätigt - ich möchte morgen den Lader montieren und tendiere momentan zu die 8nm. Danke :)

Um dem Gerücht mit den 12Nm nochmal nachzugehen hab ich in das aktuelle TIS geschaut, denn es gab kürzlich ein Update und es steht nix von Loctite oder sonstigem einkleben drin und die 8Nm schreibt Opel auch immernoch vor, also da gab es keinerlei Änderungen seitens opel
 
Averell

Averell

Dabei seit
02.11.2002
Beiträge
1.617
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ruhrgebiet
MUMPITZ!

Wenn Opel die Vorgabe mit 8 NM + Wartezeit + 8 NM macht., bezieht sich das auf deren Material einschließlich, Bolzen, Muttern, Paste, Dichtungen, etc. und einen einwandfreien Krümmer, der nicht krumm ist wie eine Banane!
Kauf ich nun Müll im Zubehör, verdrückte Gurkenmuttern und eine billige Blechdichtung (weil die 10 Cent günstiger sind), kann es logischerweise sein, dass die Werte nicht mehr hinkommen - aber klar, DANN WICHSE ICH DIE Muttern mIT 25 NM an, vor allem wenn der alte Krümmer verbogen ist!!! :-(
Sowas ist tatsächlich eine "behinderte" Richtung in der Diskussion...

Die unterschiedlichen Materialen im Bereich des Krümmers MÜSSEN Spiel haben damit der Krümmer sich dehnen und schrumpfen kann, sonst reißt er - BASTA!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
LehDavid

LehDavid

Dabei seit
12.03.2012
Beiträge
293
Punkte Reaktionen
0
Ort
Turbozelle Zwickau
Deckt sich mit meinen Erfahrungen.Hatte am Krümmer nie Probleme dann habe ich aus langerweile mal mit 8nm nachgezogen.Da sich alles etwas gesetzt hatte konnte ich nachziehen dann hat es nicht lang gedauert und und der Krümmer fing an am Wastegatesitzring zu reißen.Diesen Fehler habe ich 2mal gemacht.Jetzt beim 3ten Lader gibt es keine Probleme,sicherlich könnte man jetztstreiten ob es ein Hitzeproblem ist oder eher wirklich daran lag.Was habe ich daraus gelernt ´´never touch a running system´´ ;-)
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.938
Punkte Reaktionen
3
Ort
W-Born
wie lang bist du mit den einzelnen ladern gefahren und wie lang bissher mit dem jetzt eingebauten ?

@Averell
ist völlig richtig
und wie gesagt wurden die anzugsmomente seitens opel nie von 8Nm geändert, wie hier behauptet wurde, sonst würde das im aktuellen system stehen ;)
 
LehDavid

LehDavid

Dabei seit
12.03.2012
Beiträge
293
Punkte Reaktionen
0
Ort
Turbozelle Zwickau
Ich kanns dir garnicht mehr genau sagen der erste war 26000km zuletzt mit Phase 1 da hatte ich nachgezogen weil ich mir eingebildet habe das er raus blässt wenn er kalt ist.Und der zweite um die 10000-12000km.Den jetzigen habe ich seit 2000km drin wie gesagt man kann streiten obs nun an der agtemp liegt oder am nachziehen jedenfalls lasse ich den jetzigen Lader so wie er ist diese Saison
 
LEH-241

LEH-241

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
2.938
Punkte Reaktionen
3
Ort
W-Born
Dann Fahr auch mal wieder deine 12.000km
Denke eher es liegt bei dir an der abgastemp.
Oder hast du jetzt mittlerweile mal ne Anzeige verbaut ?
 
C20let_Astra

C20let_Astra

Dabei seit
19.01.2007
Beiträge
1.140
Punkte Reaktionen
0
Ort
Turbozelle Zwickau
Ihr solltet euch drann gewönnen, wenn man nen LEH Lader an der Kotzgrenze bewegt, daß dieser dann irgendwo "Späne" läßt. Bei dem einen am Krümmer und bei dem anderen halt am WG Sitz.
Oder liegts doch an der Abstimmung? :shock:

Gruß
 
LehDavid

LehDavid

Dabei seit
12.03.2012
Beiträge
293
Punkte Reaktionen
0
Ort
Turbozelle Zwickau
@leh Nein habe keine Ag-Tempanzeige aber noch ein Ersatzturbolader für diese Saison.2014kommt dann AgTempanzeige usw bis dahin hoffe ich einfach das alles hält
@astrit oh ja freu mich schon :razz:

Mal noch was anderes habe ein Leh Krümmer und eine komplette Laufgruppe liegen.Sieht zwar nicht so aus würde mich aber gerne vergewissern.Wird Abgasseitig mit irgendwas abgedichtet?
 
AstraOpcII

AstraOpcII

Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lugau
Guten Abend Gemeinde,

ich hol es auch noch mal raus.

Ich muss demnächst mein Turbo + Krümmer usw verbauen, da mein Motor neu gemacht wurde.

Neu sind:

Krümmerbolzen
Muttern
Alu-.unterlegscheiben (ölleitungen)
Ölvor und Rücklaulleitung kommt auch noch ( die alte nehm ich einfach mit zu Opel )

Aber nun Getraue ich mich nicht die alten Krümmerbolzen raus zu machen :roll:. bzw weiß nicht genau wie... wd40, gegen kontern ?! die neuen bolzen dann mit ca
8-10 Nm anziehen bzw so das es nur Dicht wird ,braucht ja etwas spiel?!


Danke erstmal für eure Hilfe:wink:
 
Silverflash

Silverflash

Dabei seit
21.09.2001
Beiträge
778
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
Muss man dort zwingend bezüglich der Wasserkühlung diese "Schlange" nutzen oder kann man auch vom LEH diesen Anschluss nutzen um von dort auf Schlauch (richtung Wasserbehälter) der "Schlange" zu gehen? Frage deshalb, bei mir ist dieses Rohr defekt und ich wollte dieses "blind" legen um mir Laderausbau zu sparen, würde dann als "erste Hilfe" LEH Anschluss (das kleine Rohr mit der Holschraube) einbauen und von dort dann wie geschrieben auf alten Anschluss Z20let gegen (Schlauch der Schlange zum Wasserbehälter).
 
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
9
Ort
Bad Münder
Bei 8NM und vorgegebener anzugsreihenfolge ist er an beiden Seiten bei mir auch undicht geworden.
Mit 10NM dann auch wieder, dann alles mit 15NM angezogen und seit dem ist er dann dicht geworden
Muttern hatten sich bei 8 und 10NM selbst wieder gelöst
Und ja, ich hatte natürlich neue stehbolzen und Muttern verbaut
Ich und alle meine bekannten ziehen die mit 8nm fest, das funktioniert Tadellos, man bedenke das der Zykopf aus Alu ist , und die Gewinde beschädigt werden durch zu festes anziehen, dann muß ein Heli Coil gebohrt werden , dafür muß wenn du richtig Pech hast der Motor raus, 8nm kein nm mehr.
Wenn das so nicht funktioniert ist was in Schieflage
 
Thema:

Umbau von Z20LET-Lader auf Z20LEH-LAder

Oben