Tool zum optimieren von Opel SW

  • Autor des Themas Funkmaster
  • Erstellungsdatum
Funkmaster

Funkmaster

Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
327
Da ein guter Kollege einen Leistungsprüfstand gekauft hat, würde ich mich gerne am "Chiptuning" ausprobieren.(Opfer wäre ein Astra tqp.😁) Welche Tools gibt es da? Grüsse.
 
02.04.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Tool zum optimieren von Opel SW . Dort wird jeder fündig!
Funkmaster

Funkmaster

Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
327
Vll noch einer der eine hilfreiche Aussage treffen kann? 🙄 Wie z.B... Ich benutze Tool X und es kostet ca... Man kann mit diesem Tool das und das machen...
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.821
ich glaube du hast da etwas falsche Vorstellungen....wenn du mal bisschen probieren willst.
Ich hab da jetzt auch kaum Wissen aber grob gesagt mußt du ja um Softwareänderungen machen zu können für jeweiligen Motor Ausrüstung und Lizenzen kaufen und das ist nicht billig.Das mußt du dann schon gewerblich betreiben das du Investitionen wieder reinholst.Das nötige Know How mußt du dir auch noch irgendwo einholen...
Der Arno hat mir mal ne riesige Investsumme genannt wo er hauptsächlich in USA die GM Fahrzeuge chippen möchte...
 
Funkmaster

Funkmaster

Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
327
Hallo Cali-Faucher, jein habe eigentlich vorstellungen, lezte Woche hatten wir einen gechippten z20leh auf der Rolle... Der hat ein wenig geklopft.... Eds angerufen.... Aussage man müsse zu ihnen kommen.... Da ich in der Schweiz wohne, ziemlich schwierig momentan. Und ohne es auszuprobieren weiss ich auch nicht ob es sinnvoll ist es zu machen... Hier im Forum stimmt auch der eine oder andere seine kisten selber ab, darum glaube ich nicht dass es X tausende eur kostet sowas auf die Beine zu stellen.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.821
ja ich meinte grundsätzlich wegen Vergleich mit [email protected] ,
Fahrzeuge die frisch auf dem Markt kommen sind solche Kosten immens hoch weil diese Steuergeräte immer schwieriger zu knacken und zu durchschauen sind.
z20 Motoren...ich glaube nicht das man für schmales Geld ne Chiptuning Ausrüstung bekommt.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.821
ja das Grundsetup ist sicherlich nicht falsch abgestimmt von EDS wenn der Motor mit dem vorgesehen Umfeld betrieben wird bzw. technisch einwandfreiem Zustand.Aber dadurch entstehen ja meist die Probleme...
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.097
Ja schon verstanden deshalb möchtet ihr ja so ein Tool etc. Haben um dann zu fummeln..Ich hab das schon verstanden..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cali-Faucher
Dbilas_X18XE1T

Dbilas_X18XE1T

Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
282
Komisch das EDS da keine IPF Option angeboten hat 🤔 Ich denke eher das es am Umfeld liegt. Ich bin da Vauxhall corsa´s Meinung.
 
Funkmaster

Funkmaster

Dabei seit
01.04.2009
Beiträge
327
Ziemlich sicher ist es nicht die schuld von EDS... Auto hat n neuen lader drauf, herkunft unbekannt... Das prob ist das der jezt so rumfahren muss... Wäre eben schon noch cool gewesen wenn man das prob hätte lösen können (selber). Aber wie es scheint ist niemand hier der seine Opels selber proggt...
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.097
Selbst Schuld wenn man sonen Rotz verbaut den keiner kennt,aber Geiz ist geil...Sorry darf man sich nicht wundern.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.821
kaum jemand proggt sein Opel selber aus gennanten Gründen,vielleicht wird loggt und proggt verwechselt
....das mit "selber abstimmen" ist überwiegend selber testen mit spielen am Ladedruck,Benzindruck,Einspritzventilen...anhand Breitbandlambdasonde...da geht das in Ordnung das man sich vorsichtig annähert und optimiert zur finalen Abstimmung beim Tuner....

ich verstehs nicht...man kauft nen Lader unbekannt dann kloppt die Kiste und man versucht an der SW zu spielen.....bevor ich überlege ...kauf ich zumindest mal ein Lambdatool,.,,da kann ich schon mal einen magerlauf ausschließen warum ein Motor in Klopfzustand geht....
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
851
Haja es gehört schon echt ne Menge Fleiß dazu sich das aus dem nichts anzueignen

Ich stimme seit nun ca 6 Jahren Z20LET motoren ab und musste da echt sehr viel Zeit für investieren bis alles so funktionierte wie ich es wollte ... Da half auch nichts fertiges am Markt da ich eigene Vorstellungen an die Motorcharakteristik hatte . Mittlerweile bin ich und alle für die ich abstimme sehr zufrieden aber das war nichts was man sich mal eben aneignet



Das prog zum Bearbeiten heisst win ols , flashtools gibt's ja genug wie zb. Kess, byteshooter, etc

Jeh mehr du im Englischen suchst desto mehr wirst du fündig

Aber der schwerste teil ist erstmal den Datensatz überhaupt lesbar zu machen und zu verstehen wofür die zig tausend Kennfelder stehen
 

Ähnliche Themen