Projekt Dicke Bertha Astra G Cabrio Z20LET

Diskutiere Projekt Dicke Bertha Astra G Cabrio Z20LET im Z20LET | LEH | LEL | LER | NET Forum im Bereich Technik; Moin , Ich bin stolzer besitzer eines Astra G cabrio Z20let bj 03 Ich habe den wagen mittlerweile über 4 jahre und stetig wächst das setup :)...
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
213
Ort
Heidenau Niedersachsen (40km südlich von hamburg)
Moin ,

Ich bin stolzer besitzer eines Astra G cabrio Z20let bj 03

Ich habe den wagen mittlerweile über 4 jahre und stetig wächst das setup :)

Ich war vor längerer zeit schonmal hier aktiv unter dem namen bsh-brain und hatte damals auch einige posts über mein cabrio laufen

Ich zeige hier jetzt mal ein paar aktuelle eindrücke von meiner großbaustelle :D

Hier das letzte bild vom motorraum kurz vorm kolbenschaden mit 346 ps :)

setup zu der zeit :
Dbilas brücke
Modifizierter serien eingangsstutzen auf DK in 60mm
70mm ab lader
100cpsi
audi a6 3.0 tdi llk inkl luftführung ab lader in 60mm
630cc düsen @ 3 bar
Aeromotive stealtk 340
92mm lmm
kurzer asw eigenbau
agw entfernt
kolben pleule 170tkm alt
kopf und nocken serie
Lader HM-turbotechnik Upgrade k04 (Verdichter verfügt über ein gefrässtes 48in 66ex rad)





Da der motor aktuell in überholung war hatte ich zeit für einige echt interessante modifikationen






 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
213
Ort
Heidenau Niedersachsen (40km südlich von hamburg)
Der modifizierte k04 verdichter hat wie auf den bildern zu sehen einen schönen trichter bekommen Danke frank für deinen technischen rat diesbezüglich
Die ansaugung wird zukünftig in 90mm aus dem radhaus durch eine riesen k&n patrone erfolgen und dann per spezial luftkanal "durch das originale filtergehäuse über den 92mm lmm in 90mm weiter zum trichter am lader führen :D Der kasten ist dann aber nurnoch attrappe !






Hier noch ein paar weitere upgrades der letzten zeit





Mein neuer block ist auch bereits fertig muss aber noch ein bisschen verfeinert werden

Es wurde eine donni kbk sowie die zylinderwandabstützung verbaut , neue leh pumpe ,i-schaft pleule, wössner schmiedekolben und der gesammte kurbeltrieb
wurde feingewuchtet .

Allerdings muss ich vor finaler montage leider die kolben inkl kopf nochmal zum bearbeiten wegschicken da überstand und verdichtung noch nicht passen.

Alles zu posten was bereits gemacht wurde würde den rahmen sprengen also setze ich mal hier bei den eindrücken an und führe ab jetzt die fortschritte weiter
 
Fireburner2k

Fireburner2k

Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
1.725
Punkte Reaktionen
1
Ort
Halle 1
Die "Harten" Kolben haben halt alle das "Hohe" Einbauspiel,- kommt man halt nicht drum herum bei hohen Leistungen. Nach den ersten 2~3 Minuten sollte das aber weg sein,- dann klappert da nix mehr!

Oder man nimmt halt "Weiche" Kolben mit geringerem Einbauspiel,- wären bei hohen Leistungen aber eher nicht zu empfehlen hab ich mir sagen lassen.
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
213
Ort
Heidenau Niedersachsen (40km südlich von hamburg)
Hab heute mal den neuen block montiert ausgelitert ! Ich komme auf exakt 9,14:1 altuell! Werd jetzt alles zerlegen, kopf und kolben von kt-fahrzeugtechnik bearbeiten um auf oe überstand und 8,5:1 verdichtung zu kommen !
 
G

gigi

Dabei seit
04.03.2009
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Ort
Waldviertel-Österreich
Warum muß die Verdichtung immer Reduziert werden? In der Nachbarscheune wird an EVO´s geschraubt welche in der 480-500 PS Region nun abgestimmt sind, und die erhöhen mit Absicht die Verdichtung, ich blick nicht mehr durch!
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
16.098
Punkte Reaktionen
229
Ort
Schweinfurt
weil Evo Motor nicht gleich Opel Motor ist (Brennraumgestaltung...)
und frag die Jungs in der Nachbarschaft mal mit welchen Treibstoff gefahren wird...alle PS Freunde die auf E85 ausgelegt hatten werden die meisten nächstes Jahr dumm gucken...
ich denke dicke Bertha wird die Sache auf 100 Oktan auslegen ohne E

generell,wenn man sich die Dokumentation zum Rally LET Motor der Adam Opel AG aufmerksam durchliest,weiß man warum die Verdichtung gesenkt wird unter gewissen Regularieren...und da steht,das optimum ist erreicht ...der Ladedruck wird gesteigert bis zum erreichen der Klopfgrenze und Limit 1000°C Abgastemperatur...
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
213
Ort
Heidenau Niedersachsen (40km südlich von hamburg)
korrekt :) ich habe selbst gesehen beim abstimmen das schon mit serienverdichtung 8,8:1 und gut 1,4 bar dd bis begrenzer die luft mit der klopfneigung ab 6500 sehr dünn wurde zumindest bei dauerabruf wenn einige faktoren wie brennraumtemperatur ect stetig gestiegen sind!
 
Zuletzt bearbeitet:
MiG-OPC

MiG-OPC

Dabei seit
13.06.2009
Beiträge
198
Punkte Reaktionen
0
Jetz muss ich mal fragen, was hohe Leistungen sind? 400, 500 oder ab 600 PS?

Sind die Leh Kolben denn auch harte Kolben, denn die werden ja auch bis über 600 PS gefahren?!
 
turbo-harburg

turbo-harburg

Dabei seit
23.03.2002
Beiträge
1.894
Punkte Reaktionen
6
Ort
Rosengarten
Für Paderborn ist selbst 600ps unterste leistungsregion bzw was für'n alltagswagen. Denke darüber fahren die PB jünger auch mit weniger Verdichtung bzw E85 ( solange es ihn noch an vielen tanken gibt).
Also warum die Evo Generation mit Serien bzw höher Verdichtung fährt/abstimmt weiß ich nicht.


Gruss Aaron
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
213
Ort
Heidenau Niedersachsen (40km südlich von hamburg)
Jetz muss ich mal fragen, was hohe Leistungen sind? 400, 500 oder ab 600 PS?

Sind die Leh Kolben denn auch harte Kolben, denn die werden ja auch bis über 600 PS gefahren?!

Naja wer jetzt welche leistung wie definiert weis ich nicht :D

aber gemessen an normalen mittelklassesportlern waren die 350 ps von meinem letzten setup schon ganz nett :
 
Zuletzt bearbeitet:
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
213
Ort
Heidenau Niedersachsen (40km südlich von hamburg)
So konzept 2016 steht , es folgt ein werksneuer bearbeiteter zylinderkopf sowie ein k16 gt2 von kt-fahrzeugtechnik :)



Ich habe heute mal angefangen meine beiden öltemperatursensoren einzupflegen :)
ich möchte einmal am ölkühlerausgang und einmal direkt im ölkanal messen!

hier mein lösungsansatz :)





 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
213
Ort
Heidenau Niedersachsen (40km südlich von hamburg)
Gestern war der weihnachtsmann da
Mein dank gilt tobias kroll Alias: forenuser "opc2-driver" KT-Fahrzeugtechnikk für diese klasse arbeit !
Ich bin begeistert durch und durch!
Eingetroffene teile :
Werksneuer Xev zylinderkopf umgebaut auf let,
bearbeitet mit mehr brennraumvolumen,
Kühlbrille gefräst
saugrohr verstiftet und kanäle an den übergängen angepasst,
16 neuen hydros,
ventilfedern ,
titanfedertellern,
überholten ventilen,
Und meine wössnerkolben in gekürzter fassung (0.2 runter wegen überstand)
Exakte verdichtung wird noch ermittelt!
Aber jetzt kann ich über die feiertage gas geben und den block komplett zusammenbauen !

Egal was für wünsche man im bereich Z20lex hat Tobias ist der richtige ansprechpartner !






 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
213
Ort
Heidenau Niedersachsen (40km südlich von hamburg)
So an den feiertagen habe ich ganz gut geschafft Motor ist soweit wieder zusammen und die verdichtung sowie überstand passt exakt !

Verdichtung landet bei 8,49:1
Überstand 0,4mm

Von TMS-Performance habe ich noch einen kompletten blockschraubensatz in hochfest bekommen!

Sensoren sitzen alle und die laderkühlung ist auch fertig umgebastelt










 
Thema:

Projekt Dicke Bertha Astra G Cabrio Z20LET

Projekt Dicke Bertha Astra G Cabrio Z20LET - Ähnliche Themen

Brians Daily Astra G Coupe Z20let 540ps 650nm: Ich war hier lange nichtmehr online und der Omega hält aktuell Sommschlaf aber an meinem Daily Astra G Coupe hat sich nach nem Ringstegbruch mit...
Z20let serienblock mit upgradelader 364 ps ewg bis zum tod :D: Wollte hier mal meine aktuell stärkste messung zeigen :) Fahrzeug : Astra G Cabrio Z20let Modifikationen: Dbilas brücke Modifizierter serien...
Projekt dicke bertha eingangsmessung kt k16 400+ps: Soo heute war ich beim bekannten Helmut von cct-motorsport auf dem prüfstand :) Aktuelles setup: -kt k16 mit trichtereinlass -90mm ansaugung...
Schlachte Astra G Cabrio Turbo, Motor Z20LET mit Anbauteilen...: Hallo, habe mal wieder ein Cabrio Turbo zum schlachten Zum Fahrzeug, ein Astra G Cabrio, Turbo, Linea Rossa mit Vollausstattung… Kleiner Auszug...
Opel Astra G Cabrio Z20LET Teileverkauf: Hallo. Ich räume gerade meine Garage und durch die leichten Veränderungen an meinem Cabrio sind ja nun Teile über geblieben. Es handelt sich bei...
Oben