Opel Cascada 2.8 4x4 v6 Projekt.

Etti ME

Etti ME

Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
55
Hallo Zusammen, mein Opel Cascada v6 2.8 4x4 Projekt
findet Ihr absofort auf Facebook :

https://www.facebook.com/Cascada.4x4/

Um was es sich im Detail bei dem Projekt handelt erfahrt Ihr auf der Facebook Seite beim oben fixierten Beitrag.
(Und unter diesem Beitrag fürs Forum)
In regelmäßigen Abständen werdet Ihr meine Ideen und Pläne von Abmessungen, Farben, Felgen und Innenraum für die Umbauten sowie Bilder etc. vom Spenderfahrzeug auf der Facebook Seite finden.

Würde mich über Eure Likes sehr freuen und wenn es Euch gefällt bitten die Seite bzw.
das Projekt zu teilen.

Gruss Etti vom ME-SpeedshopScreenshot_20161107-084609.jpg
 
07.11.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Opel Cascada 2.8 4x4 v6 Projekt. . Dort wird jeder fündig!
Etti ME

Etti ME

Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
55
Kopie der Seiten Projekt Beschreibung :

Hallo ich bin Etti vom ME-Speedshop.
Seit 1998 lebe ich privat das Autotuning und Car Hifi aus.
Markenunabhängig habe ich mir mein Hobby 2004 zum Beruf gemacht.
Obwohl ich täglich beruflich am Schrauben für die Umsetzung der Tuningwünsche meiner Kunden bin, angagiere ich mich auch privat neben Familie immer wieder ein eigenes Projekt nach meinen Vorstellugen aufzubauen.
So habe ich privat neben anderen unseren Kadett E 8v Gsi, Calibra 4x4 Turbo gt3076R, Zafira B OPC und Cayenne Turbo unsere Cabrio Reihe auf Cascada 1.6 170PS upgegraded.
Vorher war es ein Kadett Cabrio, dann ein Astra F Cabrio und am Schluss 10 Jahre unser G Cabrio mit 300HP+.
Der Twin Top wurde bewusst ausgelassen. Diese Facebook Projektseite geht um den Wiederaufbau und zeitgleichen Umbau auf 2.8 4x4 Insignia Antrieb meines 1413 Kilometer alten verunfallten Neuwagens :)

Ich werde den Umbau mit Bilder, Videos und Infos für Euch hier aufzeigen und hoffe dass das bisher einmalige Unterfangen am Schluss mit einem Ausfahrtsvideo und Treffen auf Tuning Veranstaltungen endet.

Warum das ganze?
=> Warum nicht?

Da der Cascada in Serie mit maximal 200PS 1,6l zu bekommen ist, habe ich mir dieses Projekt mit all seinen Hindernissen vorgenommen.
Hier werden Hürden wie Can BUS , Innenraum, Fensterheber, Verdeck, E-Sitze, Klima, Radio, Navi, Tacho, Boardcomputer, OBD, ZV, Servo Dank unterschiedlicher Aufbauweisen und Wegfahrsperre sowie Abgasverhalten mir den Weg zum Ziel neben ESP ABS 4x4 erschweren.

Neben der Leidenschaft die ich beruflich und privat auslebe (darf - Danke an meine Frau) möchte ich nicht immer nur Tuningumbauten durchführen, die jeder zweite mit Fertigbausätzen umsetzt.
Zurück zum realen Tuningumbau, weg von ABE-Auspuffanlagen und Chiptuning am Serienmotor.

In regelmäßigen Abständen werdet Ihr meine Ideen und Pläne von Abmessungen, Farben, Felgen und Innenraum für die Umbauten sowie Bilder etc. vom Spenderfahrzeug auf auf der Facebook Seite finden.

Würde mich über Eure Likes sehr freuen und wenn es Euch gefällt bitten die Seite zu teilen.

Gruss Etti vom ME-Speedshop Cascada v6 4x4 OPC Projekt ME-Speedshop2016110614084400.jpg
 
Steel

Steel

Dabei seit
30.08.2009
Beiträge
519
Sorry, aber was für ein Aufwand für Umbau auf diesen nicht ausbaufähigen Motor. Hut ab vom Projekt, ist aber sowas von nicht rational was die Leistungsausbeute angeht. LDK rein (aka A20NFT) wäre deutlich einfacher , leichter und ausbaufähiger.

Aber ich bin mal gespannt! :p
 
Etti ME

Etti ME

Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
55
Hallo Steel, erstmal danke für deine Antwort.
Finde es gut wenn jemand das Projekt mag wenn auch der Motor fraglich für dich ist.
Die Frage Motor war auch bei mir so, aber ich habe mich dafür entschieden den vermutlich letzten Opel v6 Motor zu verbauen und mit 3" Ladeluftkühler so wie Software ist schon ohne Upgrade Lader schöne 360PS realiesbar, und das würde im Cabrio gepaart mit 6 Zylinder sauber reichen. Danke für dein ehrliche Antwort .Gruss Etti
 
Roadrunner 16V

Roadrunner 16V

Dabei seit
02.03.2002
Beiträge
11.222
Wie machst Du das mit dem Allradumbau? Bodengruppe umschweissen und dann neues Festigkeitsgutachten erstellen lassen?
 
Etti ME

Etti ME

Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
55
Servus Roadranner,zum einen ist es erst einmal ein Prototyp da es weder eine Motor Freigabe geschweige denn 4x4 Umbau im Bereich Cascada oder ASTRA J gibt. Dazu kommt das Abgasverhalten wegen Gewicht Euro 5 etc.

Ersteinmal muss überhaupt neben Platzprobleme die Can BUS Geschichte mit Motor Allrad Steuerung zusammen mit dem Cascada vereint werden.

Die Fahrzeug Abmessungen bzw. die Spurbreite Cascada und Insignia sind identisch . Der Boden weitestgehend gleich. Lediglich Vorderbau ab Kotflügel ist Astra J GTC. Der Unterboden hat Längsträger bei denen bei Cascada und Insigna gleich laufen . Somit wird die 4x4 Achse an diesen Trägern angebracht. Die Kardanwelle wird 4cm gekürzt. Der Tank übernommen und der Cascada verliert die Reserverad Wanne, bekommt das org. Cascada Bodenblech von Cascadas ohne Reserveradmulde. Vorteil Insignia 4x4 das Differential sitzt in der Achse. Gruss Etti
 
corsatobi

corsatobi

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
886
schau mal bei Fratzbook bei Petropolous in Griechenland vorbei, die haben den Umbau im Astra J OPC schon gemacht, allerdings gleich vernünftig mit komplett verstärktem Motor und ordentlicher Puste...
und ich darf wahrscheinlich demnächst hin und das ganze Geraffel abstimmen, weils niemand hin bekommmt mit den ganzen CAN-Problemen...

Ganz ehrliche meinung von mir... Spar dir das, kauf nen A20NFT und ne gescheite Sperre fürs Getriebe, oder besorg dir nen J OPC Getriebe (empfehlung: eins aus der VLN mit externen Kühler, wenn du es irgendwie bekommen kannst).

So wie ich es verstanden hab ist dein Cascada ein A16SHT/L gewesen... da kannste auch direkt das meiste vom Tanksystem übernehmen, was beim A28 umbau nicht so einfach geht, weil das kein Direkteinspritzer ist.

so und wenn du das dann alles hast, steckste auf den A20NFT nen vernünftigen Fön drauf machst Pleuel und Kolben und ein bisschen Spritversorgung, fährst problemlos 450-500PS /600Nm... und dann hast du auch was einzigartiges.

ich überleg echt momentan sowas mal in Astra J Kombi von meiner Frau zu Pflanzen...so'n OPC Kombi wäre schon was geiles.
 
Etti ME

Etti ME

Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
55
Hallo Corsa Tobi , danke für dein Feedback.
Intresant das es in Griechenland jemand gibt mal schauen ob ich den kontaktieren kann. mercy für die Info :smile:



Ich finde es ok das dir persönlich der 2.0 besser gefällt mit Frontantrieb Getriebe und auch ich mag den opc aber zum einen möchte ich wie gesagt den v6 zum anderen habe ich bereits einen calibra mit 500+HP einen 2.0 b zafira mit 300HP und einen cayenne mit 600HP. Im Cabrio möchte ich 6 Zylinder und keine 500Ps 365PS bis später real 390PS wenn überhaupt - falls Lader Tausch würden im Cabrio leicht ausreichen.

Aber du sagst du musst eventeull hin und das ganze Can BUS regeln .Wäre super wenn du mir bitte eine PM auch gernn via Facebook zukommen lässt,vieleicht kannst du uns ja beim codieren helfen ?

Falls du einen J Kombi mit opc motor baust würde ich das abonnieren :smile: Aber mein Projekt wird der v6.Gruss Etti
 
B

Bullpac

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
97
Du scheinst leicht beratungsresistent zu sein :p Ich finde es super wenn du an deinem Plan fest hältst. Vielleicht entwickelt sich beim V6 doch noch etwas.
Vor paar Jahren war auch jeder gegen eine Aufladung der MV6 Motoren und nun schießen die Dinger wie Pilze aus dem Boden und die meisten liefern ziemlich gute Ergebnisse. Es ist zwar nicht der beste Vergleich, aber ich hoffe Ihr versteht was ich sagen möchte.
Ich glaube den anderen natürlich, dass sich der 2,0er mehr lohnen würde, aber ich finde es gut das es jemand mit dem 2,8er versuchen möchten.
 
Etti ME

Etti ME

Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
55
Hallo Bullpac , danke für deine Antwort :lol:
und danke das man es gut findet wenn jemand seinen eignen Plan verfolgt.

Ich möchte nach so vielen Jahren auch mal vom 4 Zylinder weck und es probieren.
Gruss und mercy Etti
 
corsatobi

corsatobi

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
886
Mach wie du denkst.
nur ohne fähigkeiten can bus signale/nachrichten zu generieren, evtl über ein zusätzliches gateway, oder was auch immer wirst du zu 99% nicht auskommen. wenn du da keinerlei grundwissen hast, was da aufm CAN passiert kann das das grab werden... sowas macht nämmlich niemand.
ich mein ich hab sowas gemacht in eigenregie mit meinem DSG im Corsa... aber da stecken auch 5 Jahre nur softwareentwicklung drin... sowas im Auftrag für jemand anderen machen...das macht keiner, weil dir das niemand bezahlt. und von straßentauglichkeit ist das immer noch lichtjahre entfernt.

nich dass du nachher mit fertiger hardware da stehst, was eigentlich das geringste problem ist, und die karre springt dann niemals an weil die elektronik nein sagt.
 
Etti ME

Etti ME

Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
55
Hallo Corsa Tobi, damit hast du vollkommen recht. Aus diesem Grunde wurden im März 2016 diverse Opel und weitere Tuner so wie Tüv Stationen kontaktiert.
Favorisiert wegen Erfahrung hatte ich Arno da im Netz schon einige 2.8 Abstimmungen gefunden wurden und auch EDS immer der erste ist der bei z.B. neuen Adams etc. sauber eingreift.

Daher habe ich an EDS im März E Mails so wie über Facebook und Arno direkt 2x in Facebook die Anfrage wegen weckfahrspeere und Software so wie J Ladeluftkühler Kit kontaktiert. Auch Telefonisch Nummer mit Rückruf bitte und Anliegen weil er verreist war hinterlassen. Leider vergebens.

Andere sagten Nein lediglich VMAX (immerhin und Danke )bietet im Moment
über Süd Stützpunkt probeweise Hilfe an.

Aber soweit sind wir noch nicht und ich hoffe immer noch auf Antwort wenn auch vergebens von Seiten EDS .

Danke für deine ANTWORT , wie gesagt wenn du uns helfen kannst wären wir dankbar.
Gruss Etti
 
corsatobi

corsatobi

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
886
Meine Antwort ist die von eds ;)
 
T

Tomahawk

Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
146
Ich kann corsatobi da nur beipflichten.
Auch wenn meine can-erfahrung bei weitem nicht so umfangreich ist wie seine:
Wer schonmal versucht hat can-hardware ohne Informationen vom Hersteller in Betrieb zu nehmen weiß, wie (Zeit-)aufwändig das ist, selbst wenn es 'nur' das can-open Protokoll ist. Und bei nem Auto bei dem du Nachrichten, die du nicht kennst, von anderen Steuergeräten simulieren musst damit dein eigenes Steuergerät arbeitet (von dem du die Nachrichten auch nicht kennst, gehe mal nicht davon aus dass du von Opel eine Aufschlüsselung bekommst)....

Von der dazu nötigen Hard - und Software mal ganz zu schweigen. Die Lizenzkosten liegen je nach Hersteller im neuwagenbereich.

Falls dich das nicht abschreckt wünsche ich dir trotzdem viel Erfolg und vorallem Durchhaltevermögen...

Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
 
Etti ME

Etti ME

Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
55
Hallo zusammen, vielen Dank für die Unterstützung.
Da es sehr schwer ist Bilder und Texte in den diversen
Forums neben Facebook zu setzten bzw. passend einzeln hochzuladen poste ich jetzt
immer wenn sich die aus der Facebook
Seite erstellte PDF Datei erneuert hier den Link zur PDF. So habt ihr alles Texte und aktuellen Bilder.

Gruss und Dankeschön Etti

PDF:
http://me-speedshop.com/projekt_cascada_4x4_facebook.pdf

aktuelle Video Links aus der PDF :

http://www.me-speedshop.com/erster_start_cascada.mp4

http://www.me-speedshop.com/cascada_verdeck.mp4


https://youtu.be/hL7KYElCZFc
 
Zuletzt bearbeitet:
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.457
Ich bin schon sehr auf Fortschritte gespannt!

Mich wundert es aber sehr das die A Säulen noch gut sind, so wie der Restcaussieht :shock:
 
Mr. ZLET

Mr. ZLET

Dabei seit
02.03.2005
Beiträge
2.315
Oje, das schöne Auto. Sieht derb zerknittert aus. Na wenigstens wird es wieder restauriert. Viel Glück bei dem Umbauvorhaben.
 
Etti ME

Etti ME

Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
55
Vielen Dank MR zLET, gruss Etti :party:
 
Etti ME

Etti ME

Dabei seit
03.01.2014
Beiträge
55
http://me-speedshop.com/facebook_cascada.html

Hallo , diese Woche gings bis zum Außenspiegel. Für alle Forums Mitglieder und nicht Facebooker ist anstatt der PDF jetzt eine www Version mit allen Texten Bilder und Vidoes 1x wöchentlich upgedatet online .
Diese Woche gehts bis zum Außenspiegel. Gruss Etti
 
LifeRacer

LifeRacer

Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
1.206
Bin mal gespannt, was daraus wird =)
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen