Opel Astra Coupé Turbo - Klasen-Motors Stufe 4+

  • Autor des Themas Gartsa
  • Erstellungsdatum
G

Gartsa

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
1.113
Hallo Leute!
Hier wollte ich euch das aktuelle Leistungsdiagramm von meinem Auto zeigen. Ich bin auf eure Meinungen gespannt ;)

Bei dem Auto handelt es sich um folgenden Wagen:

Opel Astra Coupé Turbo (Z20LET) Baujahr 03.2002.
-Aktuell 158.000Km gelaufen.
-Z20LEH Turbolader
-Z20LEH Einspritzdüsen
-Z20LEH Benzindruckregler
-Z20LEH Luftmassenmesser
-Z20LEH originaler Ansaugweg vom Grill zum Lader
-K&N Sportluftfiltermatte
-Z20LER/LEL Druckrohr mit LEH MAP-Sensor Aufnahme
-60mm Vorkatersatzrohr
-Audi S2 Ladeluftkühler

Die gemessene Leistung beläuft sich auf 283,3 PS & 411,4 Nm!
(Das Diagramm habe ich mal angehängt!)

Der Wagen fährt wirklich super! Garkein Vergleich zur Klasen-Motors Stufe 1 vorher!

Die nächsten Tage wollte ich noch eine neue Walbro Benzinpumpe verbauen. Sicher ist sicher...
Zur Essener-Motorshow soll noch eine Friedrich Gruppe A Rennsportanlage kommen und evtl. werde ich den Serien-Kat noch durch einen 100 Zeller Sportkat ersetzen! Dann sollten ja wohl 290PS anliegen!


Was sagt ihr?
 

Anhänge

09.10.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Opel Astra Coupé Turbo - Klasen-Motors Stufe 4+ . Dort wird jeder fündig!
Bastian G.

Bastian G.

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
1.107
Top, schaut aus wie 95% aller Abstimmungen mit Leh-Komponenten ;-)
 
Acki

Acki

Dabei seit
04.07.2006
Beiträge
10.124
Was ab 6500 los? Gar nicht bei Stephan abgestimmt worden?
 
A

Astra_fan667

Dabei seit
15.05.2006
Beiträge
509
Walbro GSS 341 oder 342
 
G

Gartsa

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
1.113
Und wo liegt der Unterschied?!
 
R

robert.schneller

Dabei seit
02.04.2008
Beiträge
1.079
Es soll ja VERNÜNFTIG Laufen!!!
 
S

sebi114

Dabei seit
26.02.2006
Beiträge
1.129
:D :D
Ich hatte in Erinnerung das Klasen beim ZLet alles über Ph3 n entsprechenden Block voraussetzt?! Ansonsten viel Spass damit und Kauf dir n Saugrohr :D
 
A

Autobahnkurier

Dabei seit
13.05.2011
Beiträge
376
Servus Gartsa,

sieht bis 6.000 u/min echt super aus und so fährt er sich bestimmt :)

Das mit der Benzinpumpe würde ich auf jeden Fall noch machen. Vielleicht ist das ja das Problem mit der Leistung obenrum. Hab bei mir die Walbro 342 drin und bin sehr damit zufrieden. Nahezu Plug and Play und man hört sie eigentlich nicht!

Was macht deine Kupplung? Hast schon gewechselt?

So n kleines Tachovideo von 100 auf 200 fänd ich auch super :)

Liebe Grüße
 
G

Gartsa

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
1.113
Ja die Pumpe tausche ich noch definitiv. ..

Ein Tachovideo kann ich gerne die Tage mal machen ;) Schiebt schon mächtig voran ;)

Kupplung ist noch die Originale drin! Sollte die den Geist aufgeben kommt eine organische von Sachs rein! Aber solange sie läuft, läuft sie :)
 
K

Kolbenandy

Dabei seit
17.09.2011
Beiträge
332
Glückwunsch!!!! bis zum nächstenmal auf der BAB ;)
 
Averell

Averell

Dabei seit
02.11.2002
Beiträge
1.617
@Gartsa: Hoffentlich hält der Motor eine Weile - als Pumpe solltest du mal die Aeromotive ausprobieren, denn entgegen der Walbro hat die eine Mitreißdüse wie die Serienpumpe und passen tut die auch 1:1! ;-)
Hier im Forum wurde die Pumpe schon mal angesprochen und sowei ich weiß kann man die im Turboshop24 finden...
 
G

Gartsa

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
1.113
Ich hoffe auch das der Motor ein bisschen hält ;)

Was ist denn der Vorteil dieser Mitreißdüsen??
 
Averell

Averell

Dabei seit
02.11.2002
Beiträge
1.617
Beispielsweise haben die Walbro-Pumpen keine verbaut - der Vorteil liegt darin, dass bei niedrigem Niveau im Tank durch die Düse der Kraftstoff im Schlingertopf verwirbelt wird um zu verhindern, dass Luft ins System kommt.
Es gibt viele User, die bei hohen Kurvengeschwindigkeiten Motoraussetzer hatten - das kann sehr schnell zu einem Motorschaden führen (Kolbenschaden wegen Überhitzung durch Abmagern)!
Die Walbros passen zwar mit etwas Nacharbeit beim G, aber die sind dafür nicht gebaut.
Stefan Klasen hat das auch schon erwähnt und sein Schrauber hat vor Kurzem auf die Aeromotive-Pumpe hingewiesen... bei der Gelegenheit sollte der Kabelquerschnitt zur Pumpe vergrößert werden!
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.557
Krass was so an Leistung geht, obwohl die Abgasanlage fast Serie ist. Die muss doch, bei diesen Ladedrücken, einen enormen Gegendruck erzeugen?
 
G

Gartsa

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
1.113
Noch ist sie Serie ;) Aber eine 3" Abgasanlage kommt mit Sicherheit nicht nochmal ;)

Mit Gegendruck könntest du recht haben. Der Auspuff faucht ganz schön!
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge