nach umbau auf 16v läuft er nicht gut

  • Autor des Themas f1calibra
  • Erstellungsdatum
F

f1calibra

Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
36
hallo,
habe mir im forum so einiges durchgelesen aber konnte nix passendes finden...

ich habe mein 8v auf 16v umgebaut..wo der motor vorher drinne war lief er super seitdem er bei mir drin ist läuft er nicht mehr super.
er ruckelt beim gas geben und hört sich an wie ein tacker. zuerst sind wir auf spritmangel gekommen..da habe ich die benzinpumpe gewechselt wars aber nicht.
ich habe den zündkabel test gemacht und bei jeder kerze kommt der funke.
der ist auch richtig eingestellt alles ok...
durch dieses ruckeln hat er ja auch leistungsverlust.

was kann es noch sein..motor top eingestellt, zündfunken kommen...mir fällt nichts mehr ein..
kann mir jemand vielleicht helfen ich wäre für jeden rat dankbar.
danke winke.gif
 
23.04.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: nach umbau auf 16v läuft er nicht gut . Dort wird jeder fündig!
fate_md

fate_md

Dabei seit
08.12.2005
Beiträge
3.772
War der Zahnriemen runter?
 
F

f1calibra

Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
36
nee also der motor hat jetzt 91tkm. der sah noch gut aus und die einstellung ist noch genau richtig
 
fate_md

fate_md

Dabei seit
08.12.2005
Beiträge
3.772
LMM mal gewechselt? STG mal gewechselt? Einspritzdüsen mal angetaktet ob die gut klingen?
 
F

f1calibra

Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
36
lmm meinste lima?
wir haben den motor bei dem anderen wagen rauß und bei mir rein vorher war allet ok es kann doch beim ausbau nichts kaputt gegangen sein..

stg wurde noch gechipt...wir hatten auch ein andere drann...


die macht man das die düsen klingen lassen?

ich habe eigentlich neue düsen verbaut...
 
fate_md

fate_md

Dabei seit
08.12.2005
Beiträge
3.772
LMM = Luftmassenmesser

Wenn du neue Düsen verbaut hast, habt ihr in ja doch net plug n play umgebaut. Wie man die testet ist auf der EDS Website erklärt, würde aber einfach mal die Düsen da rein setzen die auch drin waren und funktionierten
 
F

f1calibra

Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
36
der lmm is ja auf dem ansaugtragt dranne richtig? wie kann man den überprüfen? also stecker ist ja richtig drin, dürfte eigentlich nichts sein.

die alten düsen habe ich nicht bekommen ich habe mir neue geholt.. aber meinst du der durchmesser zu klein ist?
 
Crio

Crio

Dabei seit
13.03.2002
Beiträge
4.538
Hast du schonmal den Fehlercode ausgelesen ?
 
F

f1calibra

Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
36
nein bis jetzt noch nicht..speichert er nicht nur einen fehler wenn die mkl leuchtet?
weiß einer von euch wo ich die liste für die nummer herbekomme und welche kabel ich überbrücken muß?
danke
 
Kabelaff

Kabelaff

Dabei seit
10.06.2003
Beiträge
1.499
Hallo,

vieleicht hat das Kabel vom Temp.sensor eins abbekommen beim Umbau.

mfg.
 
F

f1calibra

Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
36
kann der son ruckeln verursachen?
wo sitzt der denn? und kann man den überprüfen?
danke
 
fate_md

fate_md

Dabei seit
08.12.2005
Beiträge
3.772
Ja kann er, durch ne völlig falsch gesteuerte Einspritzung.
Sitzt direkt am Thermostat, nen 2 poliger blauer Stecker. Ist nur eingeschraubt, Ersatz kostet 10-12€
 
S

Screwdriver

Dabei seit
04.11.2002
Beiträge
997
Auch wenn der Funke am Zündkabel beim Testen kommt muss das nicht heissen das er auch unter Last (Kompression) an der Kerze sauber da ist. :wink:
 

Ähnliche Themen