Motor Startet aber geht aus !!!!

  • Autor des Themas grimreaper
  • Erstellungsdatum
G

grimreaper

Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
150
Ich habe ein Problem mit einem C20LET Motor im Astra.

Also der Motor Startet und läuft kurz, sobald ich Gas gebe oder irgend was geht der Motor aus. Auch wenn ich den im Leerlauf lassen will geht er einfach aus.

Der Anlasserkabelbaum ist vom Astra Übernommen worden.

Kann mir da jemand helfen irgend wie stehe ich gerade voll auf der Leitung.
 
27.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Motor Startet aber geht aus !!!! . Dort wird jeder fündig!
pat11

pat11

Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
223
kontrollier mal das Benzinpumpenrelais
 
G

grimreaper

Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
150
wenn das Relais einen weg hat würde der dann auch anspringen und kurz laufen??
 
T

TheDJ

Dabei seit
08.09.2010
Beiträge
281
Hmm... vllt. bekommt er irgendwo Falschluft... Is das auf einmal aufgetreten oder haste jetzt den Motor erst eingebaut und das war quasi der erste Startversuch?

Alle LLK Schläuche richtig drauf und dicht? Bei mir war es nämlich auch so... lief kurz und beim leichten Gasgeben aus gegangen - nach kurzer Suche gesehen, dass ein LLK Schlauch abgerutscht ist...
 
G

grimreaper

Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
150
Der Motor wurde gerade Frisch eingebaut.
Falschluft habe ich geschaut die schellen sind alle drauf, mich wundert es das der einfach nur ein paar Sekunden ausgeht und kein Gas an nimmt.
 
GTC Turbo 253

GTC Turbo 253

Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
224
Das hört sich für mich schwer nach Steuergerät an.
 
G

grimreaper

Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
150
Das Steuergerät kann ich eigentlich ausschließen da es vorher in einem anderen LET gelaufen hat und nur der Motor Revidiert wurde und komplett neu gemacht wurde.
Wenn das Steuergerät einen Weg hätte würde der doch nicht kurz anlaufen oder nicht?

Wie steht denn die möglichkeit dass das Steuergerät Masse Anschluss brauchst also das Gehäuse?

Oder wie ist es mit den Zündkerzen können die so ein Problem verursachen?

Was passiert denn wenn man die Stecker vom Leerlaufsteller, Luft Temp. und Klopfsensor vertauscht würde der dann trotzdem angehen und kurz laufen??
 
G

grimreaper

Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
150
Also habe die Pumpe angesteuert die läuft und fördert,die Düsen öffnen auch. Zündfunke habe ich auch. Der springt an und geht trotzdem aus!!! Habe schon die Druckregler getauscht.
 
gerrit

gerrit

Dabei seit
07.11.2002
Beiträge
444
Kann sein das die WFS im Steuergerät eingreift?
 
G

grimreaper

Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
150
Das bin ich am überlegen aber das Steuergerät was verbaut ist also motorsteuergerät hat die wfs aus programmiert. Wenn die eingreifen würde dann dürfte der ja garnicht anspringen sondern nur drehen oder liege ich da falsch?

Die Pumpe fördert die ganze Zeit Kraftstoff, Zündfunke habe ich auch die geht auch nicht weg aber trotzdem geht er aus.

Wie ist es die pumpe fördert die ganze Zeit Druck liegt vorne an, ist in der einspritzgalarie Ventil drin was den Druck hält oder fördert der das direkt wieder in den Tank zurück?? Mein denken ist der Druck wird nicht in der Galaxie gehalten sondern direkt wieder in den Tank gepumpt? Kann da der Hund begraben sein ?
 
T

TheDJ

Dabei seit
08.09.2010
Beiträge
281
Ja, natürlich ist dort ein Benzindruckregler... Wenn Du vor dem Auto stehst links auf der Einspritzleiste... da sollte auch ein Unterdruckschlauch drauf gehen...

Aber wenn der gleich durchlassen würde, würde der gar nicht erst anspringen denke ich, weil es wäre ja kein Druck da...

Hast Du den Schlauch am BKV dran? Vllt. bekommt er da Falschluft...

Am besten, Du drückst die LLK Verrohrung mal ab...
 
G

grimreaper

Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
150
Mal Ne Sache mit den Unterdruck Schläuchen , habe ja eine Leitung die vom Steuergerät in den motorraun geht. Der benzindruck Regler und so wie wird das angeschlossen??? Kann es sein das ich da was falsch habe??
 
G

gtr-tobi

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
392
Fehlercode ausgelesen???
 
G

grimreaper

Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
150
Nein die Motorkontrollleuchte ist nicht angeschlossen da ist es schwer aus zu lesen
 
T

TheDJ

Dabei seit
08.09.2010
Beiträge
281
Kann man von hier schlecht sagen ob Du da was falsch angeschlossen hast... Könnte aber die Ursasche sein...

EDIT:
Hier mal ein Anschlussplan für die Unterdruckleitungen... am besten so machen wie im 2. und das Heißstartventil umgehen...

Plan
 
gerrit

gerrit

Dabei seit
07.11.2002
Beiträge
444
Das bin ich am überlegen aber das Steuergerät was verbaut ist also motorsteuergerät hat die wfs aus programmiert. Wenn die eingreifen würde dann dürfte der ja garnicht anspringen sondern nur drehen oder liege ich da falsch?
Ne,der springt kurz an und geht dann aus.
Ist da irgendeine "Phase" oder so aufm Steuergerät? Die WFS Theorie würde nur bei einem Seriensteuergerät passen....
 
G

grimreaper

Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
150
Es ist eine Phase 3 verbaut das Steuergerät lief vorher mit dem motor
 
G

grimreaper

Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
150
So habe jetzt alles mögliche getestet und getauscht, was ich jetzt als letztes noch habe was ich noch nicht getauscht habe ist das Drosselklappen Poti.

Kann das doch die Ursache das er wieder ausgeht???

Der Motor wenn er kurz läuft, dann läuft er sauber durch keine aussetzte nichts.
 
G

grimreaper

Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
150
Habe jetzt mal den poti der Drosselklappe ausgebaut und gemessen aber ich finder die Werte sind ok, hat irgend jemand die Werte zum prüfen für temp Fühler, Drossel poti, klopfsensor, hallgeber,leerlaufsteller und einspritzdüsen???
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen