mit fahrrad geblitzt werden

  • Autor des Themas Tobias
  • Erstellungsdatum
01.04.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: mit fahrrad geblitzt werden . Dort wird jeder fündig!
T

Tomahawk

Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
146
Und wo schicken Sie das Bild jetzt hin? :(


Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
 
Tobias

Tobias

Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
1.380
das hätte ich auch zu gerne gesehen. :D
 
visa

visa

Dabei seit
04.10.2001
Beiträge
2.050
Das hier dürfte im Falle einer Kontrolle auch ein interessantes Blitzerfoto geben ... :lol:
Aber nicht schlecht was die Frau da veranstaltet :shock:
 
Kaputtmacher

Kaputtmacher

Dabei seit
15.11.2007
Beiträge
2.259
Geht das überhaupt, mitm fahrrad geblitzt zu werden? Oder mit inlinern etc.? Im bikeforum gibts da streit, weil die temposchilder ja eigentlich nur für kraftfahrzeuge gelten.
 
T

Tomahawk

Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
146
Ohne nachzuschauen würde ich sagen: ja.
Es gilt für den Fahrradfahrer die allgemeine StVO wenn ich mich nicht irre.
Ob es jemals belangt wird ist die andere Frage.

Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
 
S

sebi114

Dabei seit
26.02.2006
Beiträge
1.129
Ich bin mitn Rennrad schon einige Male geblitzt worden,in 30er sowie 50er Zonen, bei Festen Blitzern kann man ja schlecht ermittelt werden,bei mobilen Anlagen mit Bedienung würde ich es nicht drauf anlegen lassen.
 
Kaputtmacher

Kaputtmacher

Dabei seit
15.11.2007
Beiträge
2.259
Ich glaube mit nen guten anwalt kommt man da raus, es scheint tatsächlich nur für kraftfagrzeuge zu gelten. Sonst wäre es ja für fahrzeuge aller art, und rennräder unter (11kg?) gelten ja immernoch als sportgeräre und nicht als fahrräder, genau wie inliner. Glaube das ist eine riesige grauzone.
 
Fasemann

Fasemann

Dabei seit
21.05.2002
Beiträge
3.390
Tach ist keine Pflicht, Handy beim Radfahren verboten, mit so einem E-Rentergerät mit 45 km/h Zulassung könnte man Pech haben, ansonsten weis ich doch auf dem Rad nicht wie schnell ich bin :)
 
Tobias

Tobias

Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
1.380
klar geht das, sieht man doch. :D es werden ja auch vorgelschwärme usw. geblitzt.
und tempolimits, wie auch vorfahrtsregeln usw. gelten auch für fahrradfahrer.
 
Kermet

Kermet

Dabei seit
19.02.2012
Beiträge
389
Verkehrsschilder mit Tempolimits ja, innerorts automatisch 50 km/h gilt aber nur für KRAFTfahrzeuge.
 
Fasemann

Fasemann

Dabei seit
21.05.2002
Beiträge
3.390
Wenn ich einmal über 50 km/h bin, dann nutze ich das auch aus :), natürlich nicht in der Stadt.
 
Tobias

Tobias

Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
1.380
dass fahrräder nicht dort erwähnt werden, heißt dann, dass es für die nicht gilt?
gibts denn einen fahrrad paragraphen, der besagt, dass es für schilder gilt, aber für "übliche" sachen, wie innerorts automatisch 50, nicht?
 
Kermet

Kermet

Dabei seit
19.02.2012
Beiträge
389
"Fahrrad" speziell nicht, es wird einfach zwischen Fahrzeug (= auch Fahhrad) und Kraftfahrzeug (fällt Fahrrad mangels Motor nicht darunter) unterschieden.
Geschwindigkeitsbegrenzungs-Schilder gelten für alle Fahrzeuge, innerorts 50 km/h nur für Kraftfahrzeuge.
 
T

Tomahawk

Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
146
Ein bekannter hat kürzlich einen Strafzettel bekommen weil er mit dem Fahrrad 48 in der 30er Zone gefahren ist und muss jetzt 35€ zahlen ;)

Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
 
T

Tomahawk

Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
146
Haben ihn direkt raus gezogen. Also kein stationärer blitzer sondern eine mobile Kontrolle.

Ansonsten dürfte das schwer werden.

Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
 
Astraner-HBS

Astraner-HBS

Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
190
Dann muß rein logisch an jedem Fahrrad ein Tacho serienmäßig angebaut sein,wie soll man sonnt die Geschwindigkeit einhalten können als Radfahrer?
Darüber müßte mal nachgedacht werden und nicht einfach nen "Schnittlauchtoni"abstellen mit Laserpistole und nennt zweiten der Kasse macht!
 
starter

starter

Dabei seit
06.07.2016
Beiträge
10
Haha das geht also wirklich ja...:D
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge