Mika's Kadett D Z20Let

Diskutiere Mika's Kadett D Z20Let im Technik-Smalltalk Forum im Bereich Technik; Ja, die Position der Fensterheberschalter ist sicher etwas kniffelig.... Wenn sie in die Türen können/sollen, dann würde man auf der Fahrerseite...
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.761
Punkte Reaktionen
52
Ort
Ebenthal NÖ
Ja, die Position der Fensterheberschalter ist sicher etwas kniffelig....
Wenn sie in die Türen können/sollen, dann würde man auf der Fahrerseite einen Doppelschalter für die Beifahrerseite benötigen (wenn man diesen Komfort haben möchte), das würde wieder viel Verkabelungsarbeit bedeuten!

Aber ich finde diese Position eigentlich recht gut.
Vielleicht könnte man sie irgendwo am Mitteltunnel montieren, aber da ist die Frage ob es auch eine gut zugängliche Position ist....
 
Kadett66

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
132
ich habe ein wenig weiter gemacht. Tut gut mal wieder etwas dran zu machen.

Da meine Fahrertür unten an der Falz recht rostig war hatte ich mir vor paar Jahren schon eine gute gebrauchte besorgt.
IMG_7958.jpeg

Die neue gebrauchte tür hatte etwas Flugrost auf der Außenhaut durch tiefe kratzer angesetzt. Habe die Stellen blank gemacht und mit Rostschutz erstmal lackiert.

IMG_7959.jpeg

An der alten Tür die ich eh ersetzten wollte habe ich elektrische Fensterheber und Zentralverrieglungsmotor angepasst. Damit ich gucken kann wo ich was ändern muss.
konnte danach alles sauber auf die Heilen Türen übertragen.
Bei der ZV habe ich etwas rumprobiert. Die normale Variante mit derm Verklemmen an die Stange des Türpinns hat mir nicht gefallen.
Daher habe ich etwas gebastelt.
Ich wollte direkt an die Mechanik. Dort war eine "Nase" frei mit einem Loch.
Dafür habe ich mir dann eine Stange gebaut mit einem Gewinde an der Spitze.


IMG_7832.jpegIMG_7833.jpegIMG_7834.jpegIMG_7835.jpeg
IMG_7930.jpeg
So sieht es dann an der Mechanik aus wenn das Gestänge verbaut ist.
Normalerweise zeigt das Gewinde richtung scheibe. Fürs Foto hatte ich einfach mal reingesteckt.

IMG_7841.jpeg

Der Zv Motor Sitzt dann wie auf dem Foto unten zu sehen etwa auf der gleichen höhe.

Musste dafür die Tür innen etwas bearbeiten. Wie oben schon erwähnt hatte ich dies an der alten Tür schon alles angepasst und auf die neue Tür übertragen.

IMG_7961.jpeg

Hier mal ein Bild von der Kompletten tür von Innen.

IMG_7960.jpeg



Auf dem Bild oben kann man sehen, dass der ZV motor etwas schief drin sitzt. Dies hat einen Grund.
Der Arbeitsweg vom ZV motor ist rund 4mm länger als der Weg der Mechanik der originalen Verrieglung im D Kadett.
Wenn der Motor komplett Horizontal zum Gestänge steht drück der Motor zu sehr aufs gestänge. Dieser verbiegt sich dann nach einer weile. Durch den leichten Winkel wird der Weg des Gestänges auf die Mechanik verkürzt.

Hier das Gestänge für die ZV

IMG_7963.jpeg
 
Kadett66

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
132
In den letzten Monaten hat sich nicht viel verändert am D.

Da ich mit dem Zubehör Kotflügel auf der Fahrerseite nicht zufrieden war habe ich nach langer Suche einen guten gebrauchten besorgt.

IMG_8189.jpeg


Nachdem das auch abgehakt war habe ich mich an die Löcher der Anhängerkupplung gemacht, die mich schon seit Anfang an sehr gestört haben.

IMG_8207.jpeg

Nach dem verschweißen und verschleifen sah es dann so aus.

IMG_8209.jpeg

IMG_8245.jpeg


da ich kein Heckscheibenwischer mehr verwende, habe ich das Loch von der Wischwasserdüse verschlossen.

IMG_8242.jpeg

IMG_8243.jpeg

Danach ging es an die Seitenwand. Da ist der Vorbesitzer wohl irgendwo hängen geblieben.
Habe es soweit es geht gerichtet und ausgebeult.

IMG_8261.jpeg

IMG_8273.jpeg

habe etwas spritzspachtel aufgetragen um die kleinen Unebenheiten auszugleichen.

IMG_8427.jpeg

Danach durfte der kleine mal an die frische Luft.

IMG_8470.jpeg

Nachdem ich hinten soweit fertig war wollte ich an die Auspuffanlage. Dafür habe ich die Auffahrrampen rausgekramt.

Habe leider nur 2 Unterstellböcke. Daher musste ich improvisieren.

IMG_8471.jpeg

Bin nicht so der Freund von Auffahrrampen aber was willse machen. Ohne Hebebühne ist man auf sowas angewiesen.

IMG_8472.jpeg

Nachdem ich es heile draufbekommen habe ist mir die Front aufgefallen. Die total krumm ist. Wollte egtl erst dran wenn der Motor draußen ist. Aber so auf den Auffahrrampen kam ich sehr gut dran.

Da ich mit der Öffnung nicht zufrieden war wegen dem Ladeluftkühler, da dieser sehr viel davon abdeckt habe ich mich an die Arbeit gemacht.

Die Öffnung auf der Fahrerseite war eine Katastrophe.

IMG_8473.jpeg

Damit ich mir die form besser vorstellen konnte habe ich mir mit klebeband paar Konturen draufgeklebt.

Die erste hat mir nicht so gefallen weil die Öffnung zu groß wirkte.

IMG_8474.jpeg

Die zweite mit mehr fleisch unten dran gefiel mir schon deutlich besser. Habe mich dann für diese Variante entschieden.

IMG_8475.jpeg

wollte dann erst auf der Fahrerseite anfangen, da es die schwierigere Seite war wegen den Unebenheiten. Diese habe ich dann soweit es ging begradigt.

Jetzt konnte es dann auch losgehen.

IMG_8478.jpeg

Habe den Unteren Flansch raugetrennt. und mal etwas tiefer angesetzt. Habe es dann nochmal 10mm tiefer gesetz um es auf die Höhe wie die von der linken seite zu bringen.

IMG_8479.jpeg

Da ich die Originalkonturen beibehalten wollte habe ich den unteren flansch weiterverwendet. Diesen musste ich in der länge einkürzen da die Öffnung im unteren Bereich schmaler wird.

Nach vielem rummessen gucken usw. habe ich es dann auf stoß angesetzt.

IMG_8484.jpeg

Habe es dann langsam verschweißt und verschliffen damit es sich nicht verzieht. Der untere bereich war soweit verschweißt und grob verschliffen.

Durch das tiefer einsetzen sind an den Seiten Öffnungen entstanden.

IMG_8490.jpeg

Für die Öffnungen habe ich kleine Blechstreifen ausgeschnitten und eingesetzt.

IMG_8492.jpeg

So sah es dann eingesetzt und verschliffen aus.

IMG_8495.jpeg

Um den Unterschied zu zeigen hier mal zwei Bilder.

IMG_8496.jpeg

IMG_8497.jpeg

Hab dann kurz mal den Ladeluftkühler reingehalten um zu gucken wie es damit so aussieht.
Ich finde es wirkt nicht so extrem wie ein Fremdkörper. Nach ein paar mal hingucken fand ich sogar, dass die große öffnung sogar besser aussieht als die Originale kleine.
Mir ging es eigentlich nicht um die Optik sonder um die Funktion aber hat auch optisch was.
IMG_8498.jpegIMG_8498.jpegIMG_8498.jpeg

Muss es noch final glatdengeln und verschleifen aber die Fahrerseite ist soweit durch.
Mache mich die Tage dann mal an die Linke seite.
 
Kadett66

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
132
In der zwischenzeit habe ich mir zum 30. Geburtstag ein neues Spielzeug geholt.

IMG_8517.jpeg

Das verladen war echt abenteuerlich. Hat aber irgendwie funktioniert.

Als er zuhause in der Tiefgarage stand war ich beruhigt.

IMG_8528.jpeg

ch konnte die Finger nicht davon lassen.
Da ich noch Felgen da hatte mussten die erstmal drauf.
Es kommen zwar andere drauf aber besser als die Originalen die ich echt hässlich finde.

Es sind team dynamics felgen die ich auch mal auf den kadett gesteckt hatte.

IMG_7011.jpeg

Hier mal paar bilder wie es auf dem speedster aussieht.

IMG_8547.jpeg
IMG_8548.jpeg

IMG_8549.jpeg

IMG_8555.jpeg

werde höchstwahrscheinlich erstmal nichts dran machen.
Aber wenn ich es machen sollte, soll ich hier zwischendurch mal berichten?
 
Projekt Dicke Bertha

Projekt Dicke Bertha

Moderator
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
922
Punkte Reaktionen
251
Ort
Heidenau Niedersachsen (40km südlich von hamburg)
Dann mal Glückwunsch zum speedster , wird l850 sein oder?

Ich mach viele z20let speedster bin aber auch mal nen kompressor gefahren .

Spass machen beide aber der turbo ist natürlich brutal im Vorteil wenn man Leistung will

Zum Kern des Posts : schön das es weiter geht :)
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.513
Punkte Reaktionen
221
Ort
NRW
Guck das der Kadett fertig wird und halt Dich nicht mit kleinsten Details auf.
Sonst wird das nie was,du verlierst die Lust und dann geht er für nen Apfel und nen Ei halbfertig über die Wupper.
Schon zu oft gesehen,und das wäre Schade!
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.761
Punkte Reaktionen
52
Ort
Ebenthal NÖ
Guck das der Kadett fertig wird und halt Dich nicht mit kleinsten Details auf.
Sonst wird das nie was,du verlierst die Lust und dann geht er für nen Apfel und nen Ei halbfertig über die Wupper.
Schon zu oft gesehen,und das wäre Schade!
Prinzipiell stimmt das, aber wenn man das von Anfang an nicht ordentlich macht bleit er eine ewige Baustelle und das ist dann fast noch mühsamer...
 
Alex95

Alex95

Dabei seit
07.07.2016
Beiträge
705
Punkte Reaktionen
129
Ort
Raum Magdeburg/Leipzig
Das is leider wirklich so .. das merke ich
Irgendwann wollte ich auch endlich mal fertig werden (TÜV hat dann auch ein wenig gedrängelt, damit noch alles eingetragen werden kann) und jetzt hab ich immer mal wieder ne Baustelle, wo ich mich ärgere, dass ich es nicht gleich anders gemacht hab ...

Das is nen zweischneidiges Schwert
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.513
Punkte Reaktionen
221
Ort
NRW
Das ist richtig,er soll ja auch nicht "fuschen",aber ich würde mich aufs wesentliche konzentrieren das das Ding Lack bekommt und dann fahren darf...
Kleinigkeiten kannste immer noch machen,aber der Spass darf nicht verloren gehen..Gerade jetzt wo ein fahrfertiger Speedster da steht.
Wie gesagt ich kenne genug Projekte die nie fertig geworden sind aus dem Grund.
Wurden dann geschlachtet oder als Baustelle verkauft und das ist Schade!
 
Kadett66

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
132
Habe mich die Tage an die rechte Öffung für den Ladeluftkühler gemacht.
Die einzelnen Schritte hatte ich voher schon gepostet.

IMG_8744.jpegIMG_8747.jpegIMG_8752.jpeg

Nachdem die Öffnungen fertig waren habe ich mich an die Motorhaube gemacht.
In die Motorhaube sollen Lüftüngschlitze von Kadett E Gsi.

Dafür habe ich mir rausgeschnittene Stücke besorgt.
Habe es positioniert und mit klebeband makiert wo ich es raustrennen wollte.IMG_8767.jpeg

Nachdem die Position soweit passte habe ich es rausgetrennt.
IMG_8772.jpeg

Auch die Form für die Luftungsschlitze habe ich in Form geschnitten.

IMG_8775.jpeg

Habe es dann positioniert und mit clecos Fixiert.
IMG_8777.jpeg

werde es die Tage dann an der Außenkontur schneiden und auf stoß verschweißen.



Auch am Speedster gab es eine kleinigkeit die ich nachgerüstet habe. Da mir die Optik mit einem Hardtop besser gefällt habe ich mir eins besorgt.

So sieht es dann mit einem Hardtop aus.

IMG_8761.jpegIMG_8762.jpeg
 
Kadett66

Kadett66

Dabei seit
28.07.2013
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
132
Habe heute die Mulde für die Luftungsschlitze auf der Beifahrerseite eingeschweißt.
Zu erst ein paar Punkte gesetzt und diese verschlieffen.

IMG_8784.jpeg

IMG_8792.jpeg

Somit konnte ich es etwas glatt dengeln und stück für stück verschweißen.
Nach dem groben verschleifen sah es dann so aus.

IMG_8793.jpeg

habe es dann soweit ich es hinbekommen habe glatt gedängelt und grundiert.
Es sind leichte unebenheiten vorhanden die ich dann nochmal fein verspachteln werde. Spritzspachtel sollte eigentlich auch genügen.

IMG_8796.jpeg

Werde die Woche auch noch die Fahrerseite machen wenn ich dazu komme.
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.513
Punkte Reaktionen
221
Ort
NRW
Muss das ganze alte Lack Zeug und Grundierung usw. Nicht alles wieder beim Lacker runter?
 
Thema:

Mika's Kadett D Z20Let

Mika's Kadett D Z20Let - Ähnliche Themen

Servus aus USA: Servus, Moin, n'Abend und Hallo! Ich wollte mich mal anständig in der Runde vorstellen: Ich heiße Dieter, wohne seit fast einem...
Mein Daily driver - Corsa B 1.5 Turbodiesel: Moin moin, da die Autos mittlerweile ja so gut wie verschwunden sind dachte ich mir dass ich hier mal mein Alltagsauto vorstelle - einen Corsa B...
Verschiedene motorhalter ? Z20let an kadett D: Hallo. Hab da mal eine Frage. Gestern habe ich mal den rechten motorhalter an den z20let motor drangebaut um zu gucken wie es passt. Es ist ein...
Lose Schläuche, Zündaussetzer, Kühlmittelverlust, Bruchbude?: Hallo Liebe Opel Gemeinde! Nach etlichen Stunden, die ich in diesem Forum als Leser verbracht habe, wird es nun leider Zeit, ein eigenes Thema zu...
Suche Opel Kadett D E GTE GSi Ascona C 1,8E 2,0SEH zum Schlachten: Hallo und moinmoin !!! Ich suche zwecks Umbau einen Teilespender in Form eines Kadett D, E oder Ascona C oder ähnliches im Raum SH - HH. Wichtig...
Oben