Meriva B negativer Sturz Hinterachse HR

  • Autor des Themas TomTom78
  • Erstellungsdatum
T

TomTom78

Dabei seit
29.07.2021
Beiträge
3
Ich habe volgendes Problem ich bin mit meinen Meriva 1.4 140 PS 225/40 R18 in den Niederlanden an so einen hohen Bordstein kollidiert also hinters Rechtes Rad die Bordstein Kante hoch ca 30-40 cm das gab einen rums

Nach kurzer Sichtprüfung ist mir nichts aufgefallen und konnte ohne Probleme weiter fahren es gab auch keine Fahrgeräusche.

Einen Monat später habe ich Reifendruck kontrolliert da ist mir aufgefallen das das hinter rechte Rad ein Negativen Sturz hat Mehr als das Linke rad. Kann mir jemanden sagen was das für ein Defekt sein könnte die Radnabe ist erneuert daran liegt es nicht.



ich danke schon Mal für die Antworten.

Gruß tom
 
29.07.2021
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Meriva B negativer Sturz Hinterachse HR . Dort wird jeder fündig!
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.281
Achse bzw Aufhängung krum?

Muste mal vermessen lassen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TomTom78
T

TomTom78

Dabei seit
29.07.2021
Beiträge
3
Okay Danke erstmal ich werde ich morgen nachschauen ob ich was sehe ob die Aufhängung krumm ist ! Können die Achslager auch einen abgekommen haben?das Rad hat einen Negativen Sturz sieht aber so aus als würde das Rad an der vorderen Seite sich nach außen geht als würde es gleich stehen mit dem Vorderrad . ansonsten lasse ich den Wagen vermessen.
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.281
Ich glaube nicht das du da mit dem bloßen Auge was siehst..Ich würde ihn direkt vermessen lassen..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TomTom78 und SoapHero
T

TomTom78

Dabei seit
29.07.2021
Beiträge
3
Habe mich heute unter das Fahrzeug gelegt um nachzuschauen ob der Wagen irgendwo aufgesetzt hat konnte leider nichts entdecken mir ist wohl auf was anderes aufgefallen das die Achslbuchsen eventuell was abbekommen haben schaut Mal nach auf den Bilder. Ist das normal das beim weißen Pfeil die Scheibe so Drehen kann und beim Roten Pfeil sieht man nen riss kann es daran eventuell noch liegen.
Außerdem hinten sind neue Reifen hinten drauf weil die innen schon abgefahren waren die Felgen war auch nicht krumMeriva b achse.jpg
Nächste Woche hab ich nen Termin für ne achsvermessungIMG_20210731_165941381.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.672
Das sieht nach einem ausgerissenen Tonnenlager aus.....
Hast du irgendwelche Klopf oder Poltergeräusche wenn du über unebene Straßen fährst?

Wie ist generell das Fahrverhalten?
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.998
meinst das ist ein Riss?sieht mir mehr nach Rost/Dreckbelag der da am bröckeln ist.
Ich seh da nix ungewöhnliches,ich denke die Hinterachse ist woanderst krumm,mehr hinten an der Radlageraufnahme.Der Drehpunkt wird doch nicht so leicht krumm weil die Buchse den Schlag auffangen kann. Vom Vermessen wird das nicht gerade.
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.672
Am ersten Bild wo der Rote Pfeil hinzeigt sieht das aber schon stark so aus als ob da ein Stück vom Gummirand der Buchse fehlt....

Vom Vermessen wird er nicht wieder gerade, das stimmt, aber vielleicht kann man dann "eingrenzen" was schief ist!
Vielleicht sogar schon der Vermesser 😉
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.998
die buchsen sind so abgeschrägt..
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge