M-Tech Einmassenschwungrad Z20LEH (Getriebe M32)

  • Autor des Themas LehDavid
  • Erstellungsdatum
LehDavid

LehDavid

Dabei seit
12.03.2012
Beiträge
293
Hat jemand Erfahrung mit den Einmassenschwungrad von M-Tech im M32?mfg
 
26.12.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: M-Tech Einmassenschwungrad Z20LEH (Getriebe M32) . Dort wird jeder fündig!
DONNI

DONNI

Dabei seit
26.09.2007
Beiträge
1.558
fahre das gleiche in meinem Astra H, Damian ist es im Astag G gefahren und nen anderer Kumpel hat es im Zafira A, alle mit m32.
leistungen von 290 bis 580 ps. alle ohne Probleme, wichtig ist nur, dass man sie wuchten lässt. Denn vom hersteller aus sind sie nicht gewuchtet.
 
Roadrunner 16V

Roadrunner 16V

Dabei seit
02.03.2002
Beiträge
11.224
Und ne gefederte Kupplung dazu verwenden.
 
LehDavid

LehDavid

Dabei seit
12.03.2012
Beiträge
293
@donni und roadrunner mit gefederter kupplung bleibt wohl das getriebe klackern aus oder wie kann man sich das vorstellen?
Ist aber nicht das gleiche Schwungrad wie das Bastuck oder?
 
DONNI

DONNI

Dabei seit
26.09.2007
Beiträge
1.558
ist das bastuck, aber wie gesagt, lässt man es wuchten ist das kein problem mit den bastuck-rädern. und beim wuchten gleich mit auf schlag prüfen lassen, es soll wohl mal ne serie gegeben haben die nicht plan liefen. soll, wohlgemert. haben wir aber bei noch keinem rad gehabt.
die gefederter scheibe ist angenehmer anzufahren und schont das getriebe. aber das klackern bekommst damit auch nicht ganz weg, es ist aber deutlich weniger.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge