let kolbenringe.

  • Autor des Themas chris1980
  • Erstellungsdatum
10.03.2010
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: let kolbenringe. . Dort wird jeder fündig!
chris1980

chris1980

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
32
hat den hier noch keiner neue kolbenringe verbaut???
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.820
die Chance ist gegen Null das schon jemand Ringe verbaut hat von diesen Händler...normal macht man eine Komplett Revision vom Motor.
falls ich mal nur einen Satz Ringe benötige,würde ich nicht bei ebay kaufen.Diese niedrigen Preise schrecken mich ab.
Ich kaufe beim Händler meines Vertrauens.
 
turboinge09

turboinge09

Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
896
kauf welche von goetze mahle ks oder so was man halt kennt dann weist auch das die sowas länger machen
 
chris1980

chris1980

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
32
ok, also ich habe ein angebot von einem satz ( für de ganze motor let) von götze für 100euro.
da würdet ihr mir zustimmen die zu kaufen???

achso, ich mach net nur die ringe neu. ich bau mir nen neuen let ausem xe.
da kommen neue lager von glyko und ringe dann von götze. kd ist auch von götze

gruß chris
 
S

Silverspeed

Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
1.291
Frag mal bei Hellspeed nach :wink:
 
chris1980

chris1980

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
32
aha ein alter bekannter.

du curusmh könnt doch auch .com sein oder?
es gibt so viele i-netz´s

gruß chris
 
Hellspeed

Hellspeed

Dabei seit
29.08.2009
Beiträge
59
Hi, wir haben Kolbenringe von KS oder Götze im Programm, Standart oder Übermaß um 60€ der Satz, Gruß Stefan
 
chris1980

chris1980

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
32
ok, kannst du mir bitte sagen welches maß org. ist und welche kompression der let serien hat.

ist noch ziehmliches neuland der let.
 
turboinge09

turboinge09

Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
896
86mm bohrung ist original und dann hast kolben 85.95 oder so halt. steht auf den kolben oben drauf

xe 10.5:1
let 9:1

aber wieso willst das mit der verdichtung wissen?????

achso let kolben rein dann passt die verdichtung oder 2 kopfdichtungen mit platte aber dann bist sicher schon bei ca. 8:1 und der ölrücklauf fehlt beim xe block da hat ich ne adapterplatte mit schlauchanschluss angeschraubt wo der ölstandsensor in der wanne war.... geht gut
 
chris1980

chris1980

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
32
du, ich wollt die kompression wissen. verdichtung weiß ich ja.
und die ölrückleitung bohre ich mir wie beim let. den aschluß dafür habe ich schon.

meine letkolben haben 85.94. werde aber keine platte und zwei dichtungen verbauen.

der soll erst serie sein. komplett neu halt.
 
turboinge09

turboinge09

Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
896
sorry mein fehler... also mein kumpel seiner wurden auf 86.44 gebohrt mit 8.5:1 schmiedekolben und h schaftpleuel und der drückte 13bar

85.94 also originale kolbenringe 86mm dm
 
turboinge09

turboinge09

Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
896
achso die sollten nicht mehr wie 1 bar unterschied haben
 
f_calibra

f_calibra

Dabei seit
18.03.2005
Beiträge
7.536
Vergess das Einschleifen der Kolbenringe nicht. Hab da auch schon wilde Sachen gesehen
 
chris1980

chris1980

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
32
ok, ne verdichtung von 8.5:1 hat 13bar.

dann müsste der orginale so um die 13.5 bar haben. denn der hat ja 9.1:1

oder täusche ich mich da?
 
turboinge09

turboinge09

Dabei seit
07.02.2010
Beiträge
896
9:1 oder 9.1:1 weiß nicht genau hab schon verschiedene sache gelesen aber ich bin für 9:1

und sei nicht entäuscht wenn er nur 12 bar hat.... hauptsache gleichmäßig
 
chris1980

chris1980

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
32
danke,
da weiß ich ja ungefähr wo ich mich aufhalten muß.

kann ja schlecht von meinem anderen xe ausgehen, der hat 16,2 bar.
 

Ähnliche Themen