Leistungsmessung Z18XE

  • Autor des Themas Dbilas_X18XE1T
  • Erstellungsdatum
Dbilas_X18XE1T

Dbilas_X18XE1T

Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
287
Ich kenne da jemanden der einen Vectra C Z18XE mit Dbilas Saugrohr, 264° Schrick Nocken und Kopfbearbeitung fährt. Er hat letztens eine Abstimmung machen lassen und ist damit nicht zufrieden. Der Wagen kommt nicht über 200km/h! Für mich sieht das Diagramm komisch aus, als ob da gebremst wurde. Hier ist das Diagramm Was haltet ihr davon?
 
23.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Leistungsmessung Z18XE . Dort wird jeder fündig!
Zero-XE

Zero-XE

Dabei seit
14.04.2005
Beiträge
2.266
Da wurde nix Gebremst.

Kein Knick in der Kurve und die Verlustleistung ist auch nicht Extrem hoch also alles ok!
 
Dbilas_X18XE1T

Dbilas_X18XE1T

Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
287
Müsste er nicht 30KW Verlustleistung haben? Die Verlustleistung sackt doch kurz vor 240km/h bis auf das r von korrigiert ab (was ca. 30KW währen).
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.549
Mich wundert eigentlich nur eine Sache. Und zwar hat er 104,3kw bei 6000 U/min und 126,6kw bei 6520 U/min. Finde den Sprung jetzt sehr krass. Sind ja nur 500 Umdrehungen mehr.

Am besten wäre das Drehmoment/Leistung Diagramm vom FLA 206 Prüfstand. Weil dann sieht man auch die Drehzahlen und Drehmoment.
 
Zero-XE

Zero-XE

Dabei seit
14.04.2005
Beiträge
2.266
hm stimmt bei etwas genauerem hinsehen sieht das da am ende schon etwas Komisch aus mich wundert es eben nur da bei der Eingangsmessung ca 15kw verlust gemessen worden sind und bei der Ausgangsmessung dann eben ca 17KW.

Das Restliche Geschnörkel kann auch durchs auskuppeln etc kommen...

Evtl einfach mal einen anderen Prüfstand besuchen der gescheite Diagramme rauswirft?

Ansonsten würde ich mal sagen das das getriebe evtl zu Lang ist? Weil der eben nicht auf über 200kmh fehlt würde ich mal Behaupten das dem da die Drehzahl fehlt um schneller zu werden!
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.549
Na lt. Diagramm ist er ja 233kmh bei 6500 U/min gefahren. Müsste mal meinen Getrieberechner anwerfen ob das mit dem F17 so klappt.

Aber egal was woanders dann rauskommt.. wenn das Auto keine echten 200kmh mehr schafft stimmt doch irgendwas nicht. Der Z18XE müsste doch mit 200-205kmh eingetragen sein oder ?
 
Schraxx

Schraxx

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4.549
Hab mit 225 40 R18 Reifen gerechnet und es kommt hin. Bei 6500 U/min wären es echte 233kmh.

 
Dbilas_X18XE1T

Dbilas_X18XE1T

Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
287
Das Getriebe hat die gleiche Achsübersetzung (oder kürzer) wie bei meinem Vectra b und ich bin bei 236km/h (GPS) mit 7100U/min in den Begrenzer gelaufen. Ich hatte zu der Zeit auch 172PS. Das kann doch nicht sein das das mehr Gewicht+Felgen mal locker 30km/h kosten.
 
Iki

Iki

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
166
Is zwar nicht das Auto um was es im Thema geht aber ich hatte mal ne Citrone die ging gerade mit serienbereifung auf die Vmax, mit 17ern und 10mm breiteren schlappen hat der auch locker 15 - 20km/h verloren.
Allerdings nurn 1,6er mit 122Ps... denke aber schon das reifen und gewicht ne menge ausmachen.
 
Dbilas_X18XE1T

Dbilas_X18XE1T

Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
287
Dann gebe ich das mal so weiter. Mal schauen wie er sich entscheidet.
 
Zero-XE

Zero-XE

Dabei seit
14.04.2005
Beiträge
2.266
Evtl noch Pommestheke hinten drauf und Monsterface oder so dran? :lol: :lol:
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge