LEH Turbolader nach 9000 Tkm undicht

  • Autor des Themas von Fosten
  • Erstellungsdatum
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
102
Guten Tag.
Fahrzeug Zafira A OPC.
Standart LEH Setup mit ca. 290 PS. 80mm LMM,470 Düsen,grosser LLK, Serien Downpipe ab Kat 2,75 Zoll. Motor neu aufgebaut und das von einem der beksnnt ist in der Szene ist Tip Top kein Ölverbrauch. Auto ist noch nie ausgefahren worden. Und das ist das komische,es ist alles Neu Rückschlagventil DK jeder Sensor neu. Lader ist von Nevlock. Und jetzt trettet Öl aus der Abgasseite aus, aber warum?
Am Kat sind keine Schäden Sichbar und verstopft isser auch nicht. Vorkat ist Leer geräumt....
 
26.11.2019
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: LEH Turbolader nach 9000 Tkm undicht . Dort wird jeder fündig!
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
102
Vielen Dank an Eure so Zahlreiche ANteilnahme zum Thema.
Ich weiß jetzt woran es liegt.
 
Calli3.0V6

Calli3.0V6

Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
1.355
Welle gefressen, wegen Öl Mängel beim ersten Starten? Wäre eine Logische Folge.
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.522
Öldruck zu hoch weil Regelkolben der Ölpumpe steckt....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: von Fosten
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
102
Nein das Setup ist falsch ausgelegt für die Leistung
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
875
Wenn wo Öl Austritt ist das Setup verkehrt?
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.569
Wenn setup den Lader überfordert kann ja die wellenlagerung verrecken...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: von Fosten
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
102
Ja bekommt der Turbolader ein Axialschaden, in meinem Fall zu wenig Luft, da die Original ANsaugung zu wenig ist für die Leistung .
Ich denke meine Meinung : Der Leergeräumte Vorkat ist auch da mitbeteiligt, nicht so das ware da die Abgase da drinnen kreisen, dann am Mitteltopf ist noch die Original Verjüngung gewesen kommt eins zum anderen...
Der Ausschlaggebende Punkt ist aber die ANsaugung zu wenig Luft
 
C

Calieber

Dabei seit
05.10.2015
Beiträge
164
Aber du schreibst doch großer LLK ?
 
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
102
Ja Riesen Grosser LLK. Der macht seine Arbeit sehr gut.
76 mm TX Autosport Downpipe ist unterwegs, die Verjüngung wird entfernt, und den Luftfilterkadten muss ich dann dementsprechend bearbeiten.
Habe vergessen die Rumpfgruppe mit Öl zu befüllen ich Horst, jetzt muss ich mal zusehen wie ich da Öl eingefüllt bekomme, Turbo raus ist nicht mehr
 
Zuletzt bearbeitet:
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.569
zieh den KW Sensor ab und starte den Motor bis er Öldruck hat und orgel ihn ein wenig dann bekommt der Turbolader automatisch sein öl und gut ist
 
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
102
Also darüber hatte ich schon nachgedacht, das reicht vollkommen aus?
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.569
Mit sicherheit.
 
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
102
Fantastisch. Vielen Dank Calli.
Irgendwie habe ich aber immer noch im Kopf das vielleicht etwas übersehen wurde .
Nicht das der Lader wieder kaputt geht. Rückschlagventil zur Drosselklappe habe ich samt Schläuche auf Durchgang geprüft, das Ventil hält zum Ventildeckel Dicht.
Downpipe update 76 mm, Luftfilterkasten bearbeiten .
Gibt es irgendwas was noch nicht Stimmen sollte ? Für meine lächerliche 285 PS Mir fällt nichts ein...
 
Raven

Raven

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
1.522
Nicht nur den Lufikasten sondern auch den Ansaugschnorchel vergrößern!!
 
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
102
Ja, hatte ich vor, hab mir da ein vom Vectra c Diesel besorgt, nur Leider passt das zwischenstück zum Kasten überhaupt gar nicht.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.569
oder einfach ein bisschen weniger ladedruck fahren
 
V

von Fosten

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
102
1,3 bar das ist doch nicht viel , oder meinst noch weniger?
Was meinst du calli was den Lader am ehesten kaputt gemacht hat ? Die nicht angepasste Ansaugung oder der Leergeräumte Vorkat mit Original Downpipe?
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.569
ich denke beides.1,3 bar kommt mir sehr hoch vor,soll der laut Software so hohen Ladedruck fahren?Normal müßte man ja auch laut Tuner Informationen bekommen das man gewisse Vorraussetzungen erfüllen muß um so hohen Druck fahren zu können.Wenn nicht ist das kein seriöses Tuningpaket.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge