Leh Kolben geschmolzen.

  • Autor des Themas Hiki
  • Erstellungsdatum
Hiki

Hiki

Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
8
Hallo Freunde.

Bei mir ist der 2. Kolben geschmolzen. Nach dem Turboladerwechsel habe ich wohl das Verdichtergehäuse leicht verdreht eingebaut. Laut Tuner soll dadurch Westegate 0.2bar später öffnen, weil die Stange an der Halterung schleift.

Ist der Kolben deswegen geschmolzen oder weil genau 2. Düse etwas weniger eingespritzt hat?

Eingebaut sind LEH Koben im 1ten Übermaß.

2. Frage wäre ist der Block deswegen jetzt hin weil im 1.ten Übermäß wir schon an der Grenze sind und nicht mehr gehont werden kann, da die Wände schon zu dünn sind?

Kompletter Umbau ist keine 470km alt.

Grüße
Hiki20200324_192015.jpg20200324_163958.jpg20200319_152855.jpg20200319_152819.jpg
 
05.04.2020
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Leh Kolben geschmolzen. . Dort wird jeder fündig!
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.102
So oder so würde Ich die Düsen checken und überholen lassen.
 
Andy601

Andy601

Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
665
Der Turbo ist nicht alleine der Grund. Dazu sehen die Düsen nach LET aus. Was ist da für Software drauf? Nicht das die Düsen und Spritpumpe am Ende sind.
Eigentlich sollte es reichen leicht nachzuhohnen und neue Kolben rein. Aber das sieht man erst, wenn er zerlegt ist. Ich glaube kaum, dass es ein 2. Übermaß bei den Kolben gibt, also hilft aufbohren eh nicht.
 
Hiki

Hiki

Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
8
Der Turbo ist nicht alleine der Grund. Dazu sehen die Düsen nach LET aus. Was ist da für Software drauf? Nicht das die Düsen und Spritpumpe am Ende sind.
Eigentlich sollte es reichen leicht nachzuhohnen und neue Kolben rein. Aber das sieht man erst, wenn er zerlegt ist. Ich glaube kaum, dass es ein 2. Übermaß bei den Kolben gibt, also hilft aufbohren eh nicht.
Düsen sind 630er von Siemens. Abgestimmt wurde der wagen bei Klasen mit 1.7 bar Max und 417 ps. Zusatzbenzinpumpe und Catchtank sind auch eingebaut. Also wurde für Benzinversorgung gut gesorgt. Wir haben aber die 630er düsen ohne zu Prüfen einfach eingebaut.
 
blacky16v

blacky16v

Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
247
Hallo,

es sollte doch aber mittlerweile bekannt sein, dass die Siemens Deka zwingend vor dem Einbau zu testen sind. Je nach Durchsatz müssen diese dann gepaart werden.
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.830
Was denn das für ein murks die Dose verdreht zu montieren das die Stange reibt/klemmt?
Diese Siemens sind einfach Mist, auch vom spritzbild her oft unterschiedlich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hiki
Basti80

Basti80

Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
866
Die Getränkeflaschen sind aber auch kein geeichtes Messbehältnis.
Tausch die Flaschen mal aus und schau ob der Füllstand mit wandert.
Hast du die ordentlich angetaktet oder einfach Spannung drauf und laufen lassen?
Statische Messungen sind nur behelfsmäßig.
 
Hiki

Hiki

Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
8
Die Getränkeflaschen sind aber auch kein geeichtes Messbehältnis.
Tausch die Flaschen mal aus und schau ob der Füllstand mit wandert.
Hast du die ordentlich angetaktet oder einfach Spannung drauf und laufen lassen?
Statische Messungen sind nur behelfsmäßig.
Müssten wir Donni fragen. Er hat die Düsen gemessen.

Die Düsen hätte man auch messen sollen bevor man den Motor zusammenbaut. Die waren nämlich an dem anderen Motor drin der voller Spähne war. Auch im Tank waren viele spähne.
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.102
Das natürlich dumm,wenn es so war..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hiki

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge