Ladedruckabbruch beim Vectra 2,8 V6 Turbo

Diskutiere Ladedruckabbruch beim Vectra 2,8 V6 Turbo im Z28NET | Z28NEL Forum im Bereich Technik; Hallo, ich fahre einen Vectra C mit Quasi-OPC-Motor. Eigentlich ist es die 230 PS Automatik-Variante, die ein Vorbesitzer auf 280 PS bei Opel...
I

Ingo.X

Dabei seit
17.02.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich fahre einen Vectra C mit Quasi-OPC-Motor. Eigentlich ist es die 230 PS Automatik-Variante, die ein Vorbesitzer auf 280 PS bei Opel aufrüsten ließ. Dazu kommt LPG.
Nun habe ich neuerdings einen Leistungsabbruch bei ca. 3700 Umin im normalen Modus bei knapp über 4500 im Sportmodus.
Wenn ich nicht ganz sanft beschleunige oder das Gaspedal voll durchdrücke, dann reißt der Ladedruck plötzlich ab und natürlich fehlt dann die Turboleistung. Ich muss vom Gas gehen und neu beschleunigen, dann geht es ohne Probleme weiter.
Also wurde das Ladedruckventil getauscht, weil falsch öffnet und auch der Ladedrucksensor wurde getauscht. Das Problem besteht aber weiterhin und meine beiden Werkstätten wissen nicht weiter.
Es wird kein Fehler gemeldet, das heißt alle Sensorwerte sind vollkommen im erwarteten Bereich, nur dass plötzlich mit einem Schlag der Druck weg ist (weil ja eben das alte und das neue Ladedruckventil da öffnen).
Hat jemand eine Idee dazu?

Beste Grüße
Ingo
 
Calli3.0V6

Calli3.0V6

Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
1.371
Punkte Reaktionen
4
Ort
Hünxe
Ladedruckanzeige am 3 Wege Ladedruckregelventil anschließen, und gucken wieviel Ladedruck er macht.
 
I

Ingo.X

Dabei seit
17.02.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ladedruckanzeige am 3 Wege Ladedruckregelventil anschließen, und gucken wieviel Ladedruck er macht.
Von der Werkstatt habe ich die Rückmeldung, dass es bis zum Öffnen vollkommen normale Werte sind, bis zu dem Drehzahlbereich wo er abbricht und sobald ich vom Gas gehe und wieder Gas gebe sind es danach auch darüber hinaus Werte, die alle im erwarteten Bereich liegen.
 
vauxhall corsa

vauxhall corsa

Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
1.513
Punkte Reaktionen
221
Ort
NRW
Haben die nur irgendwelche Werte gemessen oder den tatsächlichen Ladedruck?
 
I

Ingo.X

Dabei seit
17.02.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Das weiß ich nicht. Ich bekam nur die Aussage, dass der Ladedruck völlig normal ist, was auch gut sein kann, da der Wagen nach wie vor 1a (abgesehen von dem radikalen Einbruch zwischendurch) beschleunigt. Das müsste ich noch einmal nachfragen.
 
Thema:

Ladedruckabbruch beim Vectra 2,8 V6 Turbo

Oben