Kupplung wann verschliessen??

  • Autor des Themas tommy16v
  • Erstellungsdatum
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
237
Moin Leute, ich habe ja jetzt auch die hydraulische Kupplung bei meinem Z20ler, glaube ich jedenfalls. Also hier meine Frage wie merke ich das die Kupplung am Ende ist? Durchrutschen oder kriege ich keinen Gang mehr rein von jetzt auf sofort? Habe im Moment das Gefühl das die Kupplung in den größeren Gängen zwischen 3000-4000 Umdrehungen ein bisschen rutscht kann aber auch am Grip der tollen Winterreifen liegen.
Gruss Tommy
 
13.01.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kupplung wann verschliessen?? . Dort wird jeder fündig!
F

Frazer

Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
211
Das ein LER in höheren Gängen (ab 4te) noch Traktionsprobleme hat kannst du glaub ich vergessen. Ausser auf Eis vllt.
Ich tippe mal auf Kupplung. Den Unetrschied merkt man aber eigentlich. SOLLTE es die Traktion sein, müsste TC im Cockpit blinken. Aber icvh glaubs nicht. Fährst du Seriensoftware? Wieviel km?
 
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
237
also inzwischen bin ich mir sicher das die Kupplung hin ist, weil beim durchrutschen die Geschwindigkeit nicht steigt. Habe eine Phase1 drauf und 117.000km runter. Bin mit der Phase bis jetzt ungefähr 5000km gefahren. Jetzt habe ich gelesen das man wenn die alte hin ist lieber gleich die vom OPC verschrauben lassen soll. WAS wird mich der Spass wohl ungefähr kosten mit Einbau und sinnigerweise wohl auch gleich die Wellendichtringe dazu?
 
Turbo Olli

Turbo Olli

Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
1.604
5 Gang im Stand einlegen und Handbremse fest anziehen. Vorsichtig einkuppeln, dabei Gas geben. Säuft der Motor ab ist die Kupplung in Ordnung, geht der Motor nicht aus und der Gang ist entgültig drin und du kannst damit auf der Stelle "fahren" ist die Kupplung hinüber
 
3K-Power

3K-Power

Dabei seit
24.12.2011
Beiträge
2.359
Riecht man dann auch ganz gut :D
 
Cali-Faucher

Cali-Faucher

Moderator
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
15.476
5 Gang im Stand einlegen und Handbremse fest anziehen. Vorsichtig einkuppeln, dabei Gas geben. Säuft der Motor ab ist die Kupplung in Ordnung, geht der Motor nicht aus und der Gang ist entgültig drin und du kannst damit auf der Stelle "fahren" ist die Kupplung hinüber
naja das ist ein alter weitverbreiteter Test wo nicht 100 % aussagekräftig ist besonders bei Turbomotoren,die im Stand nur wenig Ladedruck aufbauen können.DAher kann man sich den Test sparen.
Da die Kupplung offensichtlich rutscht>tauschen gegen eine stärkere Version
 
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
237
5 Gang im Stand einlegen und Handbremse fest anziehen. Vorsichtig einkuppeln, dabei Gas geben. Säuft der Motor ab ist die Kupplung in Ordnung, geht der Motor nicht aus und der Gang ist entgültig drin und du kannst damit auf der Stelle "fahren" ist die Kupplung hinüber
toller Tipp, sowas ähnliches mach ich um die Profiltiefe meiner Reifen festzustellen, 1-2 burn outs und danach mess ich den Gummiabrieb auf der Strasse :p:idee:
 
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
237
im Ernst, welche Kupplung würdet ihr mir empfehlen die noch bezahlbar ist, und was wird mich der Spass über den Daumen kosten?
 
Turbo Olli

Turbo Olli

Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
1.604
Für das du nicht mal sicher weisst ob das F23 nen hydraulisches Ausrücklager hat und ob deine Kupplung runter ist haust du mit deiner Antwort dafür aber ganz schön auf die Kacke ;)
 
3K-Power

3K-Power

Dabei seit
24.12.2011
Beiträge
2.359
Wenn du nen zLer hast geh ich mal von aus der hängt in nem Astra h

Dann hast m32 als Getriebe.

Da wäre die Betätigung der Kupplung hydraulisch.

Wenns bei Phase 1 bleibt dann kannst auf lange Sicht gleich auf die LEH Kupplung umbauen samt ZMS weil bei der Laufleistung würd ich das sicher auch gleich mit tauschen...

Dann hast ne standfeste Kupplung für die Zwecke.

Kannst gleich mit kontrollieren ob der simmerring noch dicht hält am Motor oder auch gleich mit tauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
237
moin Olli, mir war danach heute morgen. Dein Test hört sich für mich brutal nach Materialverschleiss an. Sowas würde ich vielleicht machen wenn ich schon auf den Werkstatthof stehe und ein bisschen Spass haben will. Sowas habe ich in meinen jüngeren Jahren ohne mit der Winmper zu zucken auch gemacht mit samt burn out oder bei getretener Kupplung bei 80 die Handbremse getestet etc... Nix für ungut fast Nachbar aus Hi :sorry:
 
Turbo Olli

Turbo Olli

Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
1.604
Is schon ok, aber so testet man halt eine Kupplung ;) Kannst ja nicht ins getriebe schauen....
Ich bin sogar noch näher und komme aus Nordstemmen ;)
 
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
237
jau hört sich für mich sinnvoll an. Die Simmerringe machen wirklich Sinn wenn das Getriebe schon mal raus muss. Ach war das beim Kadett E schön, Kupplung wechseln ohne Getriebeausbau.
Jetzt weis ich nur noch nicht wieviel Kohle mich der Spass kosten wird? Hoffe mal das ich mit nen Tausender auskomme inklusive Einbau, oder
 
Turbo Olli

Turbo Olli

Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
1.604
wenn du Leistungstechnisch bei der Phase 1 bleibst würde ich wieder original einbauen. Schont Getriebe und Geldbeutel. Willst du allerdings später mal mehr Leistung haben wäre es sinnvoll gleich jetzt in die Tasche zu greifen. Die OPC-Kupplung geht auf jedenfall bis 300ps, mehr macht der Motor in deinem Fall eh nicht mit ohne das dort noch Geld reinfliesst ;)
Nimm die OPC-Kupplung mit neuem ZMS und du hast Ruhe

3K-Power hat auch recht: Astra H = M32 mit ZMS
 
Roadrunner 16V

Roadrunner 16V

Dabei seit
02.03.2002
Beiträge
11.222
Is schon ok, aber so testet man halt eine Kupplung ;)
Das ist absoluter quatsch Olli. Wer hat Dir denn sowas erzählt????
Wenn eine Kupplung rutscht dann in dem Moment wo das höchste Motordrehmoment anliegt.
Und dieses Moment bekommst Du im Stand mit "bißchen Gas gaben" nicht hin.
Wenn Du eine Kupplung testen willst dann auf der Strasse im hohen Gang fahren und durchbeschleunigen. Vollgas geben und darauf achten ob der Drehzahlmesser schlagartig nach oben geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Turbo Olli

Turbo Olli

Dabei seit
17.06.2003
Beiträge
1.604
Nix erzählt, tatsachen. Beim Turbo ist das schon was anderes, aber beim Sauger und schwachen Turbos ist das gang und gebe. Frag mal in einer Werkstatt nach! Wenn die während der Fahrt schon lupft brauch ich doch wohl nix mehr testen, dann ist die im Sack!
 
T

tommy16v

Dabei seit
29.05.2012
Beiträge
237
moin nochmal, ich habe mir jetzt online ein paar Angebote für meinen LER und für den LEH schicken lassen. Kann mir jemand erklären warum der OPC Kupplungswechsel überall um ca. 200 Euronen billiger ist. Sollte doch eigentlich genau anders herum sein das die größere teuerer ist, oder?
 
Roadrunner 16V

Roadrunner 16V

Dabei seit
02.03.2002
Beiträge
11.222
Nein!zehn zeichen
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen